Diel, „Nahesteiner” Grauburgunder 2021

Großzügig in der Frucht, fein in der Würze, elegant in der Säurestruktur. Das ist Diels „Nahesteiner“ Grauburgunder.
„Nahesteiner” Grauburgunder
13,00 €

Art.-Nr.: DNA011321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Nahesteiner” Grauburgunder 2021

„Nahesteiner” Grauburgunder
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Diel, „Nahesteiner” Grauburgunder 2021

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

13,00 €

Art.-Nr.: DNA011321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Großzügig in der Frucht, fein in der Würze, elegant in der Säurestruktur. Das ist Diels „Nahesteiner“ Grauburgunder.

Der Grauburgunder gehört seit langer Zeit zu den beliebtesten Rebsorten der Deutschen. Sie schätzen die gelbe Frucht, die feine Würze und die dezente Säurestruktur. An der Nahe, wo Caroline Diel und ihr Mann Sylvain Taurisson-Diel jedes Jahr erneut für großartige Kollektionen sorgen, ist die Rebsorte schon sehr lange beheimatet. Die beiden sorgen dafür, dass die Typizität des Grauburgunders beim „Nahesteiner“ ganz klar herauskommt. Gleichzeitig ist dieser Wein immer auch ein Diel-Wein mit Eleganz, Finesse und Großzügigkeit. Er ist Ausdruck von handwerklichem Können und dem verbindlichen Anspruch eines großen und traditionsreichen Weinhauses.

Der „Nahesteiner“ glänzt strohgelb und verbindet im Duft eine sinnlich cremige Note mit einer feinen Würze von Blattwerk, etwas Heu und Stein, vor allem aber mit den reifen Fruchtnoten gelber Äpfel, saftiger weißfleischiger Melonen, etwas Karambole und Grapefruitabrieb. Die Diels schaffen es, den Wein einerseits offen und großzügig erscheinen zu lassen, die Frucht reif zu verarbeiten und den Alkoholgehalt andererseits doch dezent zu belassen – was bei Grauburgunder gar nicht so einfach ist. So ergibt sich hier am Gaumen eine hervorragende Balance aus Saftigkeit, der Cremigkeit eines langen Hefelagers und einem feinen Säurebiss, ganz so als würde man in einen knackig gelben Apfel beißen. Caroline und Sylvain erzeugen hier einen Grauburgunder mit Finesse, Stil und klarer Struktur. So ist hier – ganz unprätentiös – ein richtig guter Wein entstanden.

Ab sofort bis sicherlich 2026+.

Kurz zusammengefasst:

„Nahesteiner” Grauburgunder

Großzügig in der Frucht, fein in der Würze, elegant in der Säurestruktur. Das ist Diels „Nahesteiner“ Grauburgunder.

dass man Grauburgunder sinnlich, großzügig und saftig, gleichzeitig aber auch frisch und dezent im Alkohol erzeugen kann. Es ist eine Kunst, die man beherrschen muss. Caroline und Sylvain Diel können genau das.

Rebsorten: Pinot Gris

Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutDiel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Gris
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA011321
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland