Stefan Müller, Riesling, feinherb 2021

„Hat bereits einen guten Abdruck des Euchariusbergs“ – Stefan Müller
Riesling, feinherb
8,50 €

Art.-Nr.: DMO270221 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 11,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

9,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Riesling, feinherb 2021

Riesling, feinherb
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Stefan Müller, Riesling, feinherb 2021

9,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

8,50 €

Art.-Nr.: DMO270221 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 11,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Hat bereits einen guten Abdruck des Euchariusbergs“ – Stefan Müller

Wie beim Weingut Willi Schaefer von der Mittelmosel gibt es zwei Lager und große Liebhaber der beiden Gutsweine: Da wäre der trockene Gutsriesling, der sich rassig und mineralisch, ja stahlig zeigt und die feinherbe Variante des Gutsweins: Prägnant, knackig aber mit gewissem Fruchtcharme. Weil wir hier an der Saar sind, zeigen beide Vertreter eine kräutrig-knackige Aromatik, unterscheiden sich aber doch recht stark voneinander.

Wer es gern ein wenig fruchtbetonter mag, trotzdem aber nicht auf einen eleganten und feingliedrigen Riesling-Stil verzichten möchte, wird mit dem feinherben Gutswein so richtig Freude haben. Dieser Wein stammt in diesem Jahr zu großen Teilen aus dem Euchariusberg, eine der Spitzenlagen der Saar! Der federleichte Riesling duftet nach Maiglöckchen, Ingwer und kandierten Zitronenschalen. Er zeigt sich am Gaumen fein fruchtsüß aber doch auch durch die knackige Säure ausgewogen und würzig. Ein verspielter, angenehm herber Riesling mit stahliger Charakteristik aber fruchtig feinem Zitrusnachhall sowie etwas Waldmeister.

Das ist einfach ein Hedonist, der – davon sind wir überzeugt – jedem Rieslingliebhaber schmeckt. Das ist ein „vibrierender“ Weißwein, wie ihn nur die Saar hervorbringt. „Mit der Präzision eines Uhrwerkes bewältigt Stefan Müller Jahrgang für Jahrgang … Das gesamte Sortiment weist keine Schwächen auf, ist ausnahmslos hoch empfehlenswert und äußerst preiswürdig.“ heißt es im VINUM Weinguide 2020. Probieren Sie den feinherben Riesling, der auch dieses Jahr für sensationelle 8,50 Euro angeboten wird. Er bestätigt auf welch hohem Niveau Stefan mit seiner Kollektion einsteigt!

Zu genießen ab sofort, Potenzial für eine halbe Dekade.

Kurz zusammengefasst:

Riesling, feinherb

„Hat bereits einen guten Abdruck des Euchariusbergs“ – Stefan Müller

Müllers feinherber Gutsriesling ist ein unglaublich verspielter und charmanter Vertreter seiner Art – Saar eben! Er stammt überwiegend vom legendären Euchariusberg und besitzt dank der zarten Fruchtsüße einen Gegenpol zur rassigen Säure. Probieren Sie den feinherben Riesling, der auch dieses Jahr für sensationelle 8,50 Euro angeboten wird. Er bestätigt auf welch hohem Niveau Stefan mit seiner Kollektion einsteigt!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Stefan Müller
Weingut Stefan Müller
St. Ursula Straße 1
54329 Konz-Krettnach
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutStefan Müller
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DMO270221
Alkoholgehalt9,5 Vol.%
Restzucker25,0 g/l
Gesamtsäure9,8 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Stefan Müller
Weingut Stefan Müller
St. Ursula Straße 1
54329 Konz-Krettnach
Deutschland