Joh. Jos. Prüm, Bernkasteler Badstube, Riesling Kabinett 2021

Vielmehr als zweite Reihe: Der Kabinett aus der Bernkasteler Badstube trumpft im Jahrgang 2021 groß auf.
Bernkasteler Badstube, Riesling Kabinett
26,00 €

Art.-Nr.: DMO110721 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 34,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

8,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Bernkasteler Badstube, Riesling Kabinett 2021

Bernkasteler Badstube, Riesling Kabinett
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Joh. Jos. Prüm, Bernkasteler Badstube, Riesling Kabinett 2021

8,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

26,00 €

Art.-Nr.: DMO110721 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 34,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Vielmehr als zweite Reihe: Der Kabinett aus der Bernkasteler Badstube trumpft im Jahrgang 2021 groß auf.

92 Punkte Vinum Weinguide 2023

Es gibt Experten, die Weine aus dem Weingut Joh. Jos. Prüm mit geschlossenen Augen und traumwandlerischer Sicherheit erraten und von anderen unterscheiden können. Tatsächlich weist das Duftbild charakteristische Eigenschaften auf, die den Weg nach Bernkastel-Kues weisen: Die spontan vergorenen Weine zeigen sich in der Jugend gerne etwas eigenwillig in der Aromatik, mitunter ist vom „Prüm’schen Stinker“ die Rede – der sich übrigens mit etwas Belüftung schnell verflüchtigt. Es sind aber nicht nur die Hefe- und Vergärungsnoten, die dem Haus-Stil zugeordnet werden können, sondern auch ein unverkennbares sensorisches Profil am Gaumen: Wenn man die Weine plastisch darstellen würde, entstände eine kraftvolle und doch filigrane, beinahe zierliche Form. Die zeichnet vor allem die Kabinett-Weine aus, eine absolute Spezialität von Katharina und Manfred Prüm: Sie zählen zum allerbesten und exponiertesten, was dieses Prädikat über die Mosel hinaus zeigen kann. Die Bernkasteler Badstube gerät dabei in der öffentlichen Wertschätzung gerne etwas in den Hintergrund neben großen Lagen wie Wehlener Sonnenuhr und Graacher Himmelreich, obwohl sie mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Die Badstube grenzt an das Graacher Himmelreich, sie ist in Richtung Süd-Süd-West und Südwest ausgerichtet und mit maximal 65 Prozent Hangneigung weniger steil und erhält dadurch auch eine geringere Sonneneinstrahlung. Der Name Badstube stammt vermutlich aus dem Mittelalter – damals sprudelten dort vermutlich noch heiße Quellen. Die Reben stehen zwischen 110 und 250 Metern Höhe auf einem für Mosel-Verhältnisse vielfältigem Terroir: Neben Blau- und Grauschiefer finden sich auch Ton und Lehm in den Weingärten, die Reben sind zum Teil über 70 Jahre alt, viele werden noch in Einzelpfahlerziehung kultiviert. Wie immer im Weingut Prüm wurden die Trauben sorgfältig von Hand gelesen und in Edelstahlgebinden vergoren. In der Nase blitzt die beschriebene reduktive Note auf, aber auch etwas mehr Steinobst als beim Graacher Himmelreich und der Wehlener Sonnenuhr, gelber Apfel, weißer Pfirsich, Nashibirne, Johannisbeere, etwas Jasmin und Lavendel, Zitronenzeste, frische Kräuter, Brunnenkresse, eine feine Schieferwürze, ganz unaufdringlich. Einnehmend und saftig am Gaumen, die feine Fruchtsüße hakt sich ein bei der kristallklaren Säure, Blütenhonig umschmeichelt den Gaumen, füllig und konzentriert in der Gaumenmitte, feinmineralische Tönung, alles fließt ineinander, Ananas und feine Zitrik im Finish, heller Tee, leicht rauchig ausklingend. Zeigt nicht die Komplexität und Länge der Spitzenlagen, dennoch ein charmanter und zugänglicher Vertreter seines Genres, überzeugt mit subtiler Finesse und lässiger Geschmeidigkeit. So macht Kabinett-Riesling Spaß!

Macht jetzt schon Spaß, mit Reifepotenzial für sicher 15 Jahre.

Kurz zusammengefasst:

Bernkasteler Badstube, Riesling Kabinett

Vielmehr als zweite Reihe: Der Kabinett aus der Bernkasteler Badstube trumpft im Jahrgang 2021 groß auf.

Die Bernkasteler Badstube zählt zu den großen Lagen der Mosel, erhält aber nicht die öffentliche Aufmerksamkeit wie die Wehlener Sonnenuhr oder Graacher Himmelreich. Dabei zählt der Kabinett aus 2021 von Joh. Jos. Prüm zu den besten Exemplaren: Ein charmanter und zugänglicher Vertreter seines Genres, überzeugt mit subtiler Finesse und lässiger Geschmeidigkeit. So macht Kabinett-Riesling Spaß!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Joh. Jos. Prüm
Weingut J.J. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutJoh. Jos. Prüm
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DMO110721
Alkoholgehalt8,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Joh. Jos. Prüm
Weingut J.J. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland