Van Volxem, Riesling „VV“ 2022

Kann denn ein wenig Restsüße Sünde sein? Auf keinen Fall, schon gar nicht bei Van Volxems „Viel Vergnügen“-Riesling!
Riesling „VV“
9,90 €

Art.-Nr.: DMO012722 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Riesling „VV“ 2022

Riesling „VV“
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Van Volxem, Riesling „VV“ 2022

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

9,90 €

Art.-Nr.: DMO012722 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Kann denn ein wenig Restsüße Sünde sein? Auf keinen Fall, schon gar nicht bei Van Volxems „Viel Vergnügen“-Riesling!

Während das schlankere Gutsriesling-Pendant „Schiefer Riesling“ sich neben schöner Frucht über rassige reife Säure und kristallklare Schiefer-Mineralität definiert, kommt der „VV“ mehr über fulminante Frucht, opulente Saftigkeit – und eine deutlichere Restsüße: er ist geschmacklich eher feinherb. Das hat bewusste Reminiszenzen an den Van Volxem-Stil zu Beginn des sagenhaften Saar-Erfolgsstory. Damals, Anfang der 2000er-Jahre, waren Roman Niewodniczanskis Weine deutlich opulenter und durchaus von Restsüße geprägt. Der „VV“ wächst auf Devon-Schieferböden, wird etwas später gelesen als der „Schiefer“ und bei der Spontanvergärung bleibt etwas mehr Restzucker stehen. Und was macht das? Richtig viel Spaß! Lust auf Sonne, Terrasse und gute Laune! Also, kurz, bevor wir den Grill für gegrillte Garnelen mit Tomaten-concassée und leicht säuerlicher Beurre Blanc oder Seeteufel-Steaks mit gegrillten Pfirsichen und Kräutersalsa anwerfen, und die Musik – mitreißend wie der Wein – erklingt, unsere Verkostungsnotizen. Apropos Pfirsiche: Bei einem Marktbesuch im Hochsommer könnten die Pfirsiche, die uns das Bouquet förmlich entgegenschleudert, nicht reifer und mundwässernder saftig duften. Unterlegt von feiner Schiefermineralität, lädt dieser Stoff zum Probieren und dabei mehr zum Trinken denn zum Studieren ein. Da tun die wahrschlich schlanken 11,5 Vol.-% Alkohol ihr Übriges. Am Gaumen das gleiche Bild: Reife Frucht, die sich erst voluminös und cremig im Mund ausbreitet – so saftig und gefällig löst das Glücksgefühle aus, dann ein bei aller Gefälligkeit enorm animierendes, hochfeines Süße-Säure-Spiel mit charmant unterschwelliger Mineralität. Das sind die vielen Facetten dieses Musterweinguts und der phänomenalen Rebsorte Riesling, die wir und Sie, werte Kunden, so lieben!

Ab sofort los ins Vergnügen und bis 2025 Party, nonstop!

Kurz zusammengefasst:

Riesling „VV“

Kann denn ein wenig Restsüße Sünde sein? Auf keinen Fall, schon gar nicht bei Van Volxems „Viel Vergnügen“-Riesling!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Van Volxem
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutVan Volxem
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DMO012722
Alkoholgehalt11,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Van Volxem
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland