Van Volxem, Volz Riesling Großes Gewächs (Magnum (Deutschland)) 2018

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ralf Zimmermann: Einer unserer alljährlichen Favoriten!

Van Volxem, Volz Riesling Großes Gewächs  (Magnum (Deutschland)) 2018
Zusammen mit dem Pergentsknopp höchstbwertetes GG des Jahrgangs 2017 von Sascha Speicher (97 Punkte!)

Aus einer besonders wertvollen, südwestlich ausgerichteten Spitzenlage, unmittelbar an den mythischen Scharzhofberg angrenzend (daher auch in der Preußischen Lagenklassifikation von 1868 in der Klasse der privilegierten Terroirs als Grand Cru geführt!), mit skelettreichen Grau- und Blauschieferböden mit zahlreichen Quarziteinschüben und über 80 Jahre alten, wertvollen Reben ausgestattet, stammt dieser feingliedrige, frucht- und mineralienintensive Riesling. Der Volz, das war bereits 2017 so, begeistert uns enorm. Im Prinzip handelt es sich hierbei um eine puristischere Interpretation des Pergentsknopp. Er wirkt zurückhaltender, riecht nach Sternfrucht, Birne und besitzt eine Würzigkeit, die im jugendlichen Stadium etwas keckes hat. Das ist ein offener Wein, der sehr frisch daherkommt. Er nimmt erst Anlauf, entwickelt sich dann komplett am Gaumen und hallt dann ganz fein und lange nach. Wie ein meisterhaftes Kunststück rollt er über den Gaumen, gibt die Kür. Dabei brechen reife Limetten und Zitronen auf den Gaumen ein, eingemauert von kraftvoller Schieferwürze. Der Riesling ist wie ein Pfeil, baut Spannung auf. Damit ist er das Gegenstück zum wollüstigen und ausladenden Gottesfuß. Welch ein Triumph des Terroirs!

Dominik und Roman ist in 2018 wieder ein triumphierender Volz-Riesling gelungen. Ein zutiefst mineralischer, aristokratischer Saarriesling mit vornehm-kühlem Charakter. Erhebend wie Händels Messias! Wahrlich ein Grand Cru, und unter Preis-Genuss-Gesichtspunkten eine absolute Provokation! Kellermeister Dominik Völk verrät das Geheimnis der Lage: „Der Volz, der heute Teil des Wiltinger Braunfels ist, bringt einfach Trauben mit verrückt niedrigen Erträgen hervor. Das gibt dem Wein seine Energie und Textur.“

Liebe Kunden: Vergessen Sie alle Analysen! Kosten Sie! Trinken Sie diesen pikanten, salzigen und saartypischen Riesling, der auch dieses Jahr wieder die Kritiker und Weinliebhaber zum Schwärmen verleiten wird!

Zu genießen ab sofort bis nach 2028.
Land: Deutschland
Region: Mosel (Saar-Ruwer)
Weingut: Weingut Van Volxem - Wiltingen Saar
   
Inhalt: Magnum (Deutschland) 1,5 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DMO011218M
Alkohol: 12,0 % vol.
Restzucker: 8,4 (g/L)
Gesamtsäure: 7,0 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
69,00 €
(entspricht 46,00 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen