Holger Koch, Weißburgunder *** 2021

Weißburgunder, zur Perfektion gebracht
Weißburgunder ***
21,00 €

Art.-Nr.: DBA011021 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Weißburgunder *** 2021

Weißburgunder ***
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Holger Koch, Weißburgunder *** 2021

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

21,00 €

Art.-Nr.: DBA011021 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Weißburgunder, zur Perfektion gebracht

Die berühmten drei Sterne, sie stehen für Exzellenz, wenn es um Genuss geht. Das haben sich auch Gabriele und Holger Koch für ihre jeweils besten Sortenvertreter als Erkennungszeichen ausgesucht. Jahr für Jahr tragen die Top-Weißweine des Kaiserstühler Weinguts die kleine, aber wesentliche Symbolik am Flaschenetikett. Vor allem beim Weißburgunder signalisieren die Sterne aber auch eine rare Spitzenqualität, die man selten von der oft unterschätzten Rebsorte ins Glas bekommt. Kleine Trauben mit einem umso intensiveren Geschmack, die auf den biologisch gedüngten Weingartenflächen der Lage Eichbuck – frei von Herbiziden – wachsen, sind der eine Schlüssel zu dieser „frankophilen“ Art des Weißburgunders. Dazu kommt, dass er Ausbau im großen Holzfass (600 Liter) erfolgt und das in der bewährten „Koch-Methode“. Sie sieht rund 10% der Trauben vor, die zur Gänze und mit langem Schalenkontakt vergoren wurden. Dieser Teil, der vor Energie strotzt, wird dann wieder dem restlichen Jahrgang zugesetzt. Und es ist eine „Injektion“, die voller Power, vor allem aber Würze steckt.

Man kann länger überlegen, ob man das so festhält. Doch man sollte es. Denn Schafkäse und Thymian sind hier im Duftbild die Entsprechung zum „Stinkerl“, das uns unmittelbar in die französische Hochburg des Weißburgunders (ou bien: Pinot Blanc) führt. Es ist ein würziger Ton, der auch Bestand hat und sich von keiner Mango- und Passionsfrucht ganz aus dem Glas vertreiben lässt. Die beiden säurigen Exoten dürfen dafür im Mund als Pärchen antanzen. Saftig, aber doch schlank, lässt sich der 2021er Holger Kochs am Gaumen an. Denn Alkohol – dezente 12,5% vol. – wie auch die nussige Art des Weißburgunders wiegen sich ihrerseits im innigen „pas de deux“. Auf der Fruchtseite sind es salzige Zitrusfrüchte, die man in purer Lebendigkeit wahrnimmt. Der „Drei-Sterner“ ist der rare Fall eines Weißweins, der wirklich allen (außer ausgewiesenen Süßmäulern, die Kochs Burgunder nicht bedient) gefallen dürfte. Erst recht, wenn Risotto mit Hummer, Pfifferlingen oder ein klassisches „alla Milanese“ aufgetragen werden.

Ab sofort bis 2031+.

Kurz zusammengefasst:

Weißburgunder ***

Weißburgunder, zur Perfektion gebracht

Mit seinen aus Frankreich stammenden Reb-Schösslingen erweist Holger Koch der Burgundernation alle Ehre – was dieser Jahrgang 2021 mit den drei Sternen am Etikett eindrucksvoll unter Beweis stellt: Druckvoll, nussig und einfach voller Schönheit, wenn er sich in seiner Balance am Gaumen wiegt, macht er Lust auf den nächsten Schluck.

Rebsorten: Pinot Blanc

Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionBaden
WeingutHolger Koch
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Blanc
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DBA011021
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker1,9 g/l
Gesamtsäure6,4 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland