Seehof, Auxerrois „Von den Kalkterrassen” trocken 2019

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Die Nähe zu Frankreich ist nicht nur namentlich unverkennbar.

Seehof, Auxerrois „Von den Kalkterrassen” trocken  2019
Dieser ‚Coup de Coeur‘ liegt uns besonders am Herzen. Auxerrois ist eine bis vor wenigen Jahren kaum noch nachgefragte uralte Rebsorte, die in der Stilistik ihrer feinrassigen Weine gewisse Ähnlichkeiten mit Pinot Blanc oder Weißburgunder besitzt. Ihren Ursprung hat die Rebsorte in Frankreich, wo sie nach der in der Bourgogne-Franche-Comté liegenden Stadt Auxerre benannt wurde. Der sympathische Florian Fauth hat aus Westhofener kalkhaltigen Parzellen einen wunderbaren Vertreter dieser Rebsorte in exemplarischer Qualität vinifiziert, den wir Ihnen, liebe Kunden, ganz besonders anempfehlen möchten, da er sich für uns nochmals von den beiden Basis-Burgundern in seiner Eigenständigkeit deutlich hervorhebt und nicht nur namentlich eine französischen Herkunft erkennen lässt.

Dabei muss gesagt werden, dass Auxerrois ziemlich hohe Anforderungen an seinen Winzer stellt. Die Beeren sind besonders dünnhäutig und daher auch besonders anfällig für Fäulnis. Man muss sie also mit viel Liebe pflegen und ständig nach ihrem Wohlbefinden schauen. Damit ist der Auxerrois unter den Rebsorten so etwas wie der Bonsai unter den Zimmerpflanzen. Wie gut, dass wir uns daher nur ums Genießen dieser feinen Rebsorte kümmern müssen. :-)

Schon im Bouquet wird klar, hier hat man es mit einem Unikat zu tun. Die präsente Nase duftet floral und birnig. Saftige Pampelmusen liegen im Glas, etwas gelber Tee und der Duft von nicht zu reifen Lychees mit ihren markant rosigen Noten strömt uns entgegen. All diese Düfte vermischen sich zu einem komplexen Gesamteindruck, der von ebenso ausgeprägtem Kalkduft unterlegt ist. Am Gaumen zeigt sich der Auxerrois als klarer Understatement-Wein. Florian hat ihm eine Partie von im großen alten Holzfass ausgebauten Weins spendiert, sodass er am Gaumen eine kraftvolle und aromatische Struktur besitzt. Das ist mineralisch, gleichzeitig floral und verspielt und durchaus im positiven Sinne kantig und griffig. Man spürt die Kalkböden, das exzellente Traubenmaterial und den geduldsamen Ausbau diese höchst eigenständigen Weißweines. Je länger man den Wein im Mund hat, desto intensiver tritt die Mineralität in den Vordergrund und zeigt vortrefflich die Vielschichtigkeit der Auxerrois-Traube, ohne sie beispielsweise von Holz zu überdecken. Das ist ein intensiver Auxerrois, der nochmals eine ganz andere Tiefe und Feinheit besitzt als der Weißburgunder.

Ein wunderbarer Weißwein, der stilistisch zwischen Chardonnay und Weißburgunder pendelt, aber doch völlig eigenständig ist. Mineralisch, steinig, erfrischend. Zweifellos: Dieser Wein ist ein Schatz im Weingut Seehof.
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Seehof – Westhofen, Rheinhessen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Auxerrois
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: DRH050219
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 2,3 (g/L)
Gesamtsäure: 5,8 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Seehof Fauth GbR
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Von Pinard de Picard ausgezeichnet als Coup de Coeur
Ein ausgesprochener Lieblingswein von Pinard de Picard
8,95 €
(entspricht 11,93 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen