Tour des Gendres, „Anthologia” Moulin des Dames, blanc 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Anthologia ist nichts weniger als eine Macht-Demonstration – ein gigantischer Sauvignon blanc des Südwestens.

Tour des Gendres, „Anthologia” Moulin des Dames, blanc 2018
Im Jahr 1996 haben die de Contis zum ersten Mal einen reinsortigen Sauvignon blanc abgefüllt, den sie Anthologia nannten. Seit dieser Zeit hat sich der Wein einen Platz unter den kraftvollsten und komplexesten Sauvignon blancs Frankreichs erobert. Der Wein stammt von tonigem Kalkmergel aus der Region von Monbazillac. Es ist eine südlich exponierte Lage mit einem Hektar alter Reben, die seit den 1980er Jahren biologisch bewirtschaftet werden. Der Sauvignon blanc wurde reif gelesen, entrappt, angepresst und über 72 Stunden hinweg kühl vorvergoren. Die eigentliche Vergärung und der Ausbau fanden dann in einem Fuder von 27 Hektolitern statt. Der Sauvignon blanc reifte elf Monate auf der Feinhefe, die immer wieder aufgerührt wurde.

Mit dem Anthologia genannten Sauvignon blanc schuf Luc de Conti geradezu ein südliches Monument dieser Rebsorte. Im Auftakt ist dieser Wein durch und durch ein heller und frischer Sauvignon blanc mit Noten von weißen Orangen-, Oleander- und Pfirsichblüten, reifen Johannis- und Stachelbeeren, aber auch von Pfirsichen und Orangen. Mit Luft wird der Wein immer würziger und dichter im Duft. Frische und getrocknete Orangen- und Grapefruitschalen kommen hinzu, Süßholz und ein wenig Vanille. Mit Wärme erinnert nicht nur der Duft, sondern auch die Konsistenz des Weines ein wenig an Viognier von der Nord-Rhône, so mächtig, dicht und cremig wirkt der Wein. Es ist ein Vollblut-Sauvignon des Bergerac, nobel und elegant, kraftvoll und impulsiv, vielschichtig und ellenlang. Vom ersten Moment an ist klar, dass dieser Sauvignon nicht der typische Aperitif-Wein ist, so wie tausend andere Sauvignons, sondern ein veritabler Essensbegleiter, zu dem Luc de Conti eine eindeutige Empfehlung ausspricht: „Die Trauben des Anthologia wachsen auf Trüffelboden. Es sind die Périgord-Trüffel, die zu diesem Wein perfekt passen. Wir marinieren Scheiben frischer Jakobsmuscheln in Trüffelöl und servieren sie mit Meersalz und gehobelten frischen Périgard-Trüffeln.“ Ja, bei diesem Gedanken läuft auch uns das Wasser im Mund zusammen.

Diesen Sauvignon blanc würden wir im Idealfall zwischen 2023 und 2030 servieren oder vorher karaffieren und atmen lassen.
Land: Frankreich
Region: Südwesten
Weingut: Château Tour des Gendres - Bergerac
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Sauvignon Blanc
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FSW040718
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-16
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: SARL La Julienne
Les Gendres
24240 Ribagnac
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
39,90 €
(entspricht 53,20 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen