Krack, Rosé Brut (deg. 10/22) 2019

Einer der feinsten und charaktervollsten deutschen Rosé-Sekte!
VeganWein Logo
Rosé Brut (deg. 10/22)
18,00 €

Art.-Nr.: DPF140219 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 24,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Rosé Brut (deg. 10/22) 2019

VeganWein Logo
Rosé Brut (deg. 10/22)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Krack, Rosé Brut (deg. 10/22) 2019

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

18,00 €

Art.-Nr.: DPF140219 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 24,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Einer der feinsten und charaktervollsten deutschen Rosé-Sekte!

Es gibt keinen anderen Weinstil, der in den letzten Jahren einen solchen Aufschwung erlebt hat wie der Rosé. Ob als Stillwein oder als Schaumwein, ob als Champagner oder als Sekt nach traditioneller Flaschengärung, Rosé ist einfach „in“. Zu den unserer Meinung nach attraktivsten Rosé-Schäumern gehört für uns der Rosé von 2019 des Sekthauses Krack. Die Kracks nutzen für diesen Sekt die beiden klassischen roten Champagner- und Schaumweinsorten Pinot Noir und Pinot Meunier. Die hierzulande als Spätburgunder und Schwarzriesling bekannten Sorten wachsen rund um Deidesheim und werden so früh von Hand gelesen, dass der Sekt später eine druckvolle und prickelnde Säure garantiert. Nach einer schonenden Ganztraubenpressung wird der Grundwein im Wesentlichen in gebrauchten 500-Liter-tonneaux vergoren und bis zum nächsten Sommer auch dort auf der Vollhefe ausgebaut. Nach der Assemblage, also der Vermählung der Grundweine, folgt die zweite Gärung auf der Flasche. In diesem Fall wurde der Wein im August 2020 auf Flaschen gefüllt und im Oktober 2022 mit dezenten vier Gramm Dosage degorgiert. Das Ergebnis ist ein lachsfarbener Sekt, der nach Blutorangen samt Zesten, nach roten Johannisbeeren und Berberitzen, nach zerstoßenen Muschelschalen und Kräutern duftet und von Noten von warmem Toast untermalt wird. Am Gaumen wirkt der Rosé frisch und druckvoll, saftig und rotbeerig mit pikanten Kräuter- und Gesteinsnoten. Dabei liefert der Sekt ein schönes Volumen und eine angenehme Tiefe, bleibt aber sehr lebendig wie auch anregend frisch und knackig mit sehr guter Länge und einer Salzigkeit, die für viel Trinkfluss sorgt. Das ist solo hervorragend, aber auch als Essensbegleitung.

Ab sofort und sicher bis 2028 mit Freude zu trinken.

Kurz zusammengefasst:

Rosé Brut (deg. 10/22)

Einer der feinsten und charaktervollsten deutschen Rosé-Sekte!

Rosé im Allgemeinen, besonders aber Rosé-Schaumwein, hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Nur selten aber finden wir letzteren in Deutschland so klar und präzise, so druckvoll und gleichzeitig sinnlich, pikant und charmant wie ihn das Sekthaus Krack auf die Flasche bringt. Der Rosé von 2019 begeistert uns auf ganzer Linie.

Rebsorten: Pinot Noir, Schwarzriesling

Anschrift des Winzers:
Krack
Sekthaus Krack
Heumarktstraße 20
67146 Deidesheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutKrack
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartSekt + Champagner
RebsortenPinot Noir, Schwarzriesling
VerschlussKorken (Diam®)
Bestell-Nr.DPF140219
Alkoholgehalt11,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Krack
Sekthaus Krack
Heumarktstraße 20
67146 Deidesheim
Deutschland