Cuvée N°741, Extra-Brut, blanc

Wie ein Flug in den Champagnerhimmel.
Cuvée N°741, Extra-Brut, blanc
49,50 €

Art.-Nr.: FCH030113 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 66,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Cuvée N°741, Extra-Brut, blanc  

Cuvée N°741, Extra-Brut, blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Cuvée N°741, Extra-Brut, blanc  

12,1 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

49,50 €

Art.-Nr.: FCH030113 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 66,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Wie ein Flug in den Champagnerhimmel.

Coup de Coeur! 93 Punkte! (RVF)

Mit besten Grüßen aus der Bäckerei stellt sich die Cuvée No.741 in der Nase vor. Zartes buttriges Briochekipferl trifft auf warmen Brotteig. Herrlich, wie intensiv Champagner duften kann. Und dann, kaum auf der Zunge? Da streicht zart Zitrone durch die Szenerie, ganz kurz nur, um dann von reifen Birnen abgewechselt zu werden. Und einem Apfel, leicht angepresst und richtig saftig. Die Perlage dieses Tropfens ist derart fein, dass man sie leicht auch "überhören" kann. Am Gaumen zeigt sich feinster Kalk, schüchtern macht sich so etwas wie Grip im Mund breit. Cremigkeit lässt sich erahnen, um im nächsten Augenblick in einer Trockenheit zu enden, die man sonst nur aus der Wüste kennt. Im Finale traut sich die Zitrone wieder raus, es herrscht Lebendigkeit auf der Zunge und am Gaumen und sorgt für richtig tolle Frische. Lange hallt es nach, nach Birne und nach Kalk, nach Zitrone und einer äußerst eleganten Steinigkeit. Ein großer Schaumwein, der einen in ein anderes Champagneruniversum mitnimmt und uns dort zeigt, was in der Welt der eleganten Perlen möglich ist. Diese exzellente Qualität haben die Chiquets auch zuletzt erreicht, in dem sie konsequent die Rebfläche und damit Flaschenproduktion um ein ganzes Drittel verkleinert haben. Das geht zwar mit einem kleinen Preisanstieg daher, aber dafür wurde die einzigartige Qualität der 7er-Cuvée erhalten. Und so bleibt dies einer der schönsten Champagner, die wir in dieser Preisklasse kennen.

In der aktuellen Cuvée No. 741 sind übrigens 69% Weine des Jahrgangs 2013 enthalten, der Rest wurde mit Grand-Cru-Reserveweinen älterer Jahrgänge so vermählt, dass eine perfekte Assemblage entsteht. Der hohe Anteil von Chardonnay (57%) wird mit Pinot Noir (21%) und Pinot Meunier (22%) zur klassischen Rebsortentriologie der Champagne assembliert. Für Perfektionisten und Kenner vermerkt das Haus zudem das Dégorgierdatum auf dem Flaschenetikett.

PS: Im Guide der LA REVUE DU VIN DE FRANCE als Coup de Coeur ausgezeichnet und von Antonio Galloni mit 93 Punkten geadelt.

Kurz zusammengefasst:

Cuvée N°741, Extra-Brut, blanc

Wie ein Flug in den Champagnerhimmel.

Jacquesson. Noch Fragen? Die Cuvée No.741 Extra Brut untermauert die Vormachtstellung dieses Hauses wieder mehr als eindrucksvoll. Trocken, reif und edel. Champagner aus einer anderen Welt, die Perlage elegant wie selten zuvor, das Mundgefühl schlicht grandios. Champagner für Menschen, die wissen wo Größe und wahre Qualität zuhause sind.

Rebsorten: Chardonnay, Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Jacquesson
Champagne Jacquesson
68, rue du Colonel Fabien
51530 Dizy
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionChampagne
WeingutJacquesson
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartSekt + Champagner
RebsortenChardonnay, Pinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FCH030113
Alkoholgehalt12,1 Vol.%
Restzucker3,6 g/l (extra herb)
Gesamtsäure7,4 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 35 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Jacquesson
Champagne Jacquesson
68, rue du Colonel Fabien
51530 Dizy
Frankreich