Envínate, „La Santa de Úrsula“ DO Tacoronte-Acentejo, tinto 2021

NEU! 96 Punkte – JAMES SUCKLING „There is a new red from the north of Tenerife“ – Luis Gutiérrez (Robert Parker’s WINE ADVOCATE)
„La Santa de Úrsula“ DO Tacoronte-Acentejo, tinto
29,00 €

Art.-Nr.: STE010921 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 38,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

/ Allergene: Sulfite / Lieferbar

„La Santa de Úrsula“ DO Tacoronte-Acentejo, tinto 2021

„La Santa de Úrsula“ DO Tacoronte-Acentejo, tinto
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Envínate, „La Santa de Úrsula“ DO Tacoronte-Acentejo, tinto 2021

/ Allergene: Sulfite / Lieferbar

29,00 €

Art.-Nr.: STE010921 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 38,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

NEU! 96 Punkte – JAMES SUCKLING „There is a new red from the north of Tenerife“ – Luis Gutiérrez (Robert Parker’s WINE ADVOCATE)

Den Neuzugang aus Teneriffa konnten wir Ihnen im vorherigen Jahr gar nicht vorstellen, dermaßen überzeichnet war die Nachfrage. Mit dem Jahrgang 2021 steht nun erstmals Envínates „La Santa“ zur Subskription ins Haus. Hierbei handelt es sich um eine Rotweincuvée aus gemischtem Satz: Negramoll und Listán Negro gedeihen hier im sogenannten „parral bajo“- Verfahren, wie wir es aus Frankreich von der gobelet- Erziehungsform kennen. Die Reben stehen hier buschförmig im Weinberg in der Gemeinde Santa Úrsula. Genau deshalb können sich auch 1–2 % weiße Trauben (Listán Blanco) einschleichen. Alfonso und Roberto ließen sich die Chance nicht nehmen gleich drei Parzellen mit über 100-jährigen Reben zu bewirtschaften, die auf 350 sowie 600 Metern Höhe gelegen sind. Die Vergärung findet wie bei den meisten anderen Weinen statt: Rund 50–75 % Ganztrauben in Plastiksowie Betontanks, gerne auch in geringem Anteil mit Gärkohlensäure. Ausgebaut wurde die Rotweincuvée dann relativ zügig (acht Monate) in gebrauchten Eichenfässern. Das Ergebnis ist ein unglaublich würzigwilder Rotwein, dessen Anklänge an strukturierten Beaujolais-Cru aus Fleurie denken lassen und stilistisch mit Envínates Rotwein aus Taganana zu vergleichen ist. Hochfein, unkonventionell und von absolut ansteckender Vitalität!

Ab Freigabe, mühelos bis 2030, gerne aus etwas voluminöseren (Burgunder-)Gläsern.

Kurz zusammengefasst:

„La Santa de Úrsula“ DO Tacoronte-Acentejo, tinto

NEU! 96 Punkte – JAMES SUCKLING „There is a new red from the north of Tenerife“ – Luis Gutiérrez (Robert Parker’s WINE ADVOCATE)

Envínates „La Santa de Úrsula“ ist der jüngste Streich der genialischen Viererbande: ein unglaublich würzig-wilder Rotwein, der an einen straff strukturierten Beaujolais-Cru aus Fleurie erinnert und stilistisch mit den Rotweine aus Taganana zu vergleichen ist. Hochfein, unkonventionell und von absolut ansteckender Vitalität!

Anschrift des Winzers:
Envínate
Envinate S.L.
Terrero 72-74
02630 La Roda (Albacete)
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionTeneriffa
WeingutEnvínate
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.STE010921
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Envínate
Envinate S.L.
Terrero 72-74
02630 La Roda (Albacete)
Spanien