Verónica Ortega, „Quite” DO Bierzo, tinto 2019

Nach dem Jahrhundertjahrgang ist vor dem Jahrhundertjahrgang: Verónica Ortegas 2019er „Quite“ ist einfach wieder großartig!
„Quite” DO Bierzo, tinto
13,90 €

Art.-Nr.: SBI020219 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Achtung: nur noch 10 Stück auf Lager

„Quite” DO Bierzo, tinto 2019

„Quite” DO Bierzo, tinto
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Verónica Ortega, „Quite” DO Bierzo, tinto 2019

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Achtung: nur noch 10 Stück auf Lager

13,90 €

Art.-Nr.: SBI020219 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Leider bereits ausverkauft
Lieferbare Alternative >>

Nach dem Jahrhundertjahrgang ist vor dem Jahrhundertjahrgang: Verónica Ortegas 2019er „Quite“ ist einfach wieder großartig!

Bierzo und Mencía ist wie Burgund und Pinot Noir – ein Doppel, dass man immer zusammen denken muss, eine Form der Symbiose, die wir lieben. Und dieses Liebesverhältnis hat sich heftig intensiviert. „Schuld“ daran ist Véronica Ortega, schuld sind ihre unglaublich inspirierenden (und inspirierten) Weine, allen voran der field blend auf Mencía-Basis (Alicante Bouchet, Palomino und Doña Blanca sind auch mit von der Partie) „Quite“. Der Name rührt von einem Begriff aus dem Stierkampf her (Verónicas Vater Rafael war ein Torero), der Bezeichnung für ein Ablenkungsmanöver mit dem capote, dem großen, außen purpurroten und innen gelben Tuch.

Wir lassen uns furchtbar gerne von sämtlichen technischen Details (die Mencía-Reben sind über 80 Jahre alt, die Trauben werden entrappt, Gärung im Edelstahl, acht Monate Ausbau in gebrauchten Fässern aus französischer Eiche) ablenken und widmen uns dem Wein, der nach ganz betörend nach Veilchen, Brombeeren, roten Johannisbeeren und Schwarzkirschen duftet. Dazu eine zart reduktive, leicht flintige Note, die sich gen Gewürze und zart-ätherischen Kräutern hin auflöst. Am Gaumen leuchtend hell, grandiose Kombination von saftiger Frucht und „atlantischer“ Mineralität, die der immer präsenter werdenden Frucht eine elegante Kühle verleiht. Wunderschön auch das perfekt integrierte, feinkörnige Tannin, da anregende Spiel von Frucht und Säure, die Mischung aus seidiger Konzentration und raffiniert gesteuertem Trinkfluss.

Liebe Kunden, mit dem 2019er bieten wir Ihnen mittlerweile den „verflixten“ siebten Jahrgang des „Quite“ an. An dieser Tradition wollen wir unbedingt festhalten!

Ab sofort ein Genuss und bis sicher 2026+

Kurz zusammengefasst:

„Quite” DO Bierzo, tinto

Nach dem Jahrhundertjahrgang ist vor dem Jahrhundertjahrgang: Verónica Ortegas 2019er „Quite“ ist einfach wieder großartig!

Bierzo und Mencía ist eine Form der Symbiose, die wir lieben. Und dieses Liebesverhältnis hat sich heftig intensiviert. „Schuld“ daran ist Verónica Ortega, schuld sind ihre unglaublich inspirierenden (und inspirierten) Weine, allen voran der herrlich trinkanimierende field blend auf Mencía-Basis „Quite“: kühl-fruchtig, mineralisch und wunderbar belebend.

Rebsorten: Mencia

Anschrift des Winzers:
Verónica Ortega
Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionBierzo
WeingutVerónica Ortega
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenMencia
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.SBI020219
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Verónica Ortega
Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien