Rebholz, Spätburgunder Tradition Spätlese trocken

Rebholz, Spätburgunder Tradition Spätlese trocken
18,50 €

Art.-Nr.: DPF031104 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 24,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Rebholz, Spätburgunder Tradition Spätlese trocken 2004

Rebholz, Spätburgunder Tradition Spätlese trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Rebholz, Spätburgunder Tradition Spätlese trocken 2004

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

18,50 €

Art.-Nr.: DPF031104 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 24,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Ein zutiefst betörender Pinot Noir, der in einem funkelnden Purpurrot ins Glas läuft. In der Nase fasziniert er mit Aromen von süßen Kirschen, reifen Zwetschgen, getrockneten Feigen, Waldlaub, Zimt, Nelke und Vanille. Am Gaumen präsentiert sich dieser Schmeichler der Sinne im schönen Kontrast zu der süßlichen und von Weihnachtsgewürzen geprägten Nase sehr erfrischend mit lebendiger Frucht und verspielter Säure sowie einer pikanten Würze.
Phantastischer Wein zu Pilzgerichten aller Art mit Kalbfleisch oder Geflügel, zu asiatischer Küche mit Soja- oder Teriyakisauce oder einfach nur Solo genossen nach einem herbstlichen Spaziergang. Deutschlands beste Rotweine haben es längst verdient, dass sie die Keller kundiger Weinliebhaber füllen und es scheint, dass sie die gleiche Erfolgsstory schreiben wollen wie ihr Pendant, die großen Rieslinge aus mythischen Lagen: Für uns keine Überraschung, bieten sie doch phänomenale Qualitäten zu fairsten Preisen, sind trinkanimierend infolge belebender Säure und moderater Alkoholgradationen und überzeugen mit Finesse und Eleganz statt schierer Kraft und marmeladiger Überreife: Weine zum Genießen eben statt protziger Effekthascherei. Wenn Sie, liebe Kunden, bisher noch nicht vom Virus der neuen Generation der deutschen Rotweine befallen sind, möchten wir Sie gerne verführen, sich auf diesen traumhaften Spätburgunder einzulassen, zu einem derart phantastischen Preis, dass sie dafür im Burgund nicht einmal eine Dorflage eines guten Winzers erhalten.

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt Mitte 2008 bis 2014.

Kurz zusammengefasst:

Rebholz, Spätburgunder Tradition Spätlese trocken

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutRebholz
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DPF031104
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland