Parafada Barolo DOCG rosso

Vom Falstaff mit 95 Punkten ausgezeichnet: „Ein überaus kerniger Wein, mit Biss!“
Parafada Barolo DOCG rosso
49,30 €

Art.-Nr.: IPI070714 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 65,73 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Parafada Barolo DOCG rosso 2014

Parafada Barolo DOCG rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Parafada Barolo DOCG rosso 2014

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

49,30 €

Art.-Nr.: IPI070714 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 65,73 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Vom Falstaff mit 95 Punkten ausgezeichnet: „Ein überaus kerniger Wein, mit Biss!“

Parafada: Kalk-Mergel mit Eisenanteil.

Parafada ist ein Single-Cru mit perfekter, nach Süden ausgerichteter Exposition. Und ganz typisch für Serralunga d’Alba weisen die Böden hier neben Kalk-Mergel einen hohen Eisenanteil auf. Die ältesten Rebstöcke des Weingutes stehen hier, sie wurden 1959 gepflanzt.

Parafada ist stets der kraftvollste und maskulinste Wein, das liegt am Terroir (denken Sie nur an die komplexen aber immer würzigen Barolo von Giacomo Conterno aus Serralunga).

Aber wir haben hier keinen Macho im Glas, denn Massolino steht für Heimatwein, der unverfälscht und traditionell auf die Flasche kommt. Nur große Eichenholzfässer sieht die Nebbiolo-Traube hier, verweilt dort ausreichend und dann ebenso bis zu 30 Monate auf der Flasche. Das macht ihn zum Unikat und typischen Produkt der Region. Reife Kirschen, Hagebutten und Brombeeren tummeln sich hier im Glas. Und dahinter, ganz typisch, getrocknete Rosenblätter, auch ein Hauch Chillipulver. Serralunga ist immer maskulin, würzig und temperamentvoll. Mit weiterer Belüftung erscheinen dann auch Gewürze wie Nelken und Zimt, auch etwas Trüffel und Darjeeling- Tee. Am Gaumen ist er jetzt in der Jugend noch von kantigen Tanninen gezeichnet. Er braucht einfach immer am meisten Zeit, das ist ernster Stoff, hochtraditionell ausgebaut, niemals marktschreierisch, sondern eben so, wie ungeschliffener Nebbiolo sein kann, bewusst mit Kanten und Ecken. Das macht ungeheure Freude, sich hier an diesen Riesen über längere Zeit heranzutrinken. Er wird es Ihnen danken.

Originärer kann man keinen Barolo-Klassiker auf der Flasche erleben! Das Tannin wird, so wie der immense Körper immer mehr sein Baby-Fett abschmelzen wird, sich hin zu größter Eleganz und Feinheit entwickeln.

Wir empfehlen, diesen großen Barolo erst ab 2022 zu genießen. Potential bis 2040+

Kurz zusammengefasst:

Parafada Barolo DOCG rosso

Vom Falstaff mit 95 Punkten ausgezeichnet: „Ein überaus kerniger Wein, mit Biss!“

Parafada ist ein Single-Cru mit perfekter, nach Süden ausgerichteter Exposition. Und ganz typisch für Serralunga d’Alba weisen die Böden hier neben Kalk-Mergel einen hohen Eisenanteil auf.  Parafada ist stets der kraftvollste und maskulinste Wein, das liegt am Terroir (denken Sie nur an die komplexen aber immer würzigen Barolo von Giacomo Conterno aus Serralunga).

Rebsorten: Nebbiolo

Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutMassolino
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenNebbiolo
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI070714
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker1,1 g/l
Gesamtsäure5,8 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 80 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien