Le Petit Vin d’Avril rouge

Monsieur Avril, Clos des Papes und ein „kleiner“ Tischwein
Le Petit Vin d’Avril rouge
13,30 €

Art.-Nr.: FRS170319 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,73 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Le Petit Vin d’Avril rouge 2019

Le Petit Vin d’Avril rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Le Petit Vin d’Avril rouge 2019

15,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

13,30 €

Art.-Nr.: FRS170319 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,73 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Monsieur Avril, Clos des Papes und ein „kleiner“ Tischwein

Neben seinem Weltklasse-Rotwein vinifiziert Vincent Avril auch einen herrlich unkomplizierten Alltagswein von exzellenten Weinbergen in unmittelbarer Nachbarschaft zu Châteauneuf-du-Pape, die neben den traditionellen Rebsorten der Region auch einen kleinen Anteil von Trauben der Edelreben Merlot und Cabernet-Sauvignon enthalten. Außerdem verwendet Avril hier Trauben von jüngerem Rebmaterial, die später einmal Bestandteil des grand vin von Clos des Papes sein werden. Der sehr dichte, fast dunkelviolettrote vin de pays duftet nach schwarzen Johannisbeeren, dunklen Kirschen, reifen Brombeeren, einem Hauch Vanille und Pflaume, nach einer Weile im Glas zart rauchig. Am Gaumen wirkt Vincent Avrils „kleiner Wein“ wunderbar (trink-)reif und harmonisch, die stattlichen 15,5 Vol.-% sind perfekt eingearbeitet („gefühlt“ liegen wir bei gerade einmal 13+ Vol.-%). Die samtigen aber präsenten Tannine verleihen dem dicht gewirkten Wein (jetzt noch mehr dunkle Frucht, Süßholz, mit Meersalzflocken versetzte Schokolade, zartestes Walnussbitter, Gewürze) eine sehr schöne Struktur – unverkennbar die Handschrift eines begnadeten Winzers und meilenweit entfernt von typischen „Brot-und-Butter“-Weinen, die, so muss man annehmen, nur ihrer marmeladenartigen Stilistik wegen so heißen. Ganz anders dieser wirklich traumhafte, im besten Sinne „gemütliche“, weil die Stimmungslage extrem aufhellende, ja euphorisierende Alltagswein, der ohne einen Jahreszahl auf dem Etikett auskommt. Als Assemblage mehrerer Jahrgänge demonstriert er aufs Schönste, wie animierend, wie spannend Harmonie und Balance im Glas sein können. Von der Qualität dieser traumhaften Cuvée (Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cabernet Sauvignon, Merlot, Marselan und Caledoc) kann so mancher Châteauneuf-du-Pape nur träumen! Und dann ist da noch dieser äußerst sympathische Preis …

Kurz zusammengefasst:

Le Petit Vin d’Avril rouge

Monsieur Avril, Clos des Papes und ein „kleiner“ Tischwein

Der fast dunkelviolettrote „Le petit vin d’Avril“ duftet nach schwarzen Johannisbeeren, dunklen Kirschen, reifen Brombeeren, einem Hauch Vanille und Pflaume, nach einer Weile im Glas zart rauchig. Von der Qualität dieser traumhaften Cuvée kann so mancher Châteauneuf-du-Pape nur träumen – und dann ist da noch dieser äußerst sympathische Preis!

Rebsorten: Grenache, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon, Carignan, Mourvèdre

Anschrift des Winzers:
Clos des Papes
SCEA du Clos des Papes
13, avenue Pierre de Luxembourg
84230 Chateauneuf-du-Pape
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutClos des Papes
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGrenache, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon, Carignan, Mourvèdre
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS170319
Alkoholgehalt15,5 Vol.%
Restzucker0,8 g/l
Gesamtsäure5,8 g/l
Schwefelige Säurefrei: 22 mg/l
gesamt: 61 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Clos des Papes
SCEA du Clos des Papes
13, avenue Pierre de Luxembourg
84230 Chateauneuf-du-Pape
Frankreich