Riecine, „TreSette” Merlot IGT Toscana, rosso 2017

Zweitet Jahrgang dieses Spitzen-Merlots von einer kleinen alten Parzelle in Höhenlage!
„TreSette” Merlot IGT Toscana, rosso
79,00 €

Art.-Nr.: ITO040817 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 105,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„TreSette” Merlot IGT Toscana, rosso 2017

„TreSette” Merlot IGT Toscana, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Riecine, „TreSette” Merlot IGT Toscana, rosso 2017

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

79,00 €

Art.-Nr.: ITO040817 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 105,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Zweitet Jahrgang dieses Spitzen-Merlots von einer kleinen alten Parzelle in Höhenlage!

Die Grande Dame unter den Masters of Wine, Jancis Robinson, hat einmal über Carlo Ferrini, einen der bedeutendsten Önologen Italiens geschrieben: „Mr. Merlot becomes Sr. Eleganza.“ Carlo Ferrini mag diese Bordelaiser Rebsorte tatsächlich besonders gerne, er war mit dafür verantwortlich, dass auf Riecine ein wenig Merlot gepflanzt wurde, als er das erste Mal in jungen Jahren für das Weingut tätig war, und er ist vor einigen Jahren nach dem Weggang von Sean O’Callaghan zurückgekehrt. Der Merlot trägt mittlerweile den Zusatz „alte Reben“. Er steht in einer 0,7-Hektar-Parzelle auf 480 Metern Höhe. Früher wurde ein wenig vom Merlot dem „La Gioia“ wie auch dem „Riecine di Riecine“ beigegeben, was man heute nicht mehr tut. Stattdessen ist der „TreSette“ entstanden. Es ist ein reinsortiger Merlot, dessen Name „777“ auf ein bekanntes italienischen Kartenspiel verweist, aber noch mehr auf die drei 700-Liter-Fässer, in denen der Merlot über 20 Monate hinweg ausgebaut wird. Diese Ausbauart sorgt für einen klaren Holzabdruck im „TreSette“, der von allen Weinen des Weinguts am modernsten erscheint. Der tief rubinrote Merlot offenbart Noten von süß wirkender Vanille und getoastetem Holz in Verbindung mit einer reifen roten Pflaumenwürze und einem Hauch von Nelken. Jetzt, am Anfang der Entwicklung, braucht der „TreSette“ viel Luft, um sich zu öffnen. Geben Sie ihm mehrere Stunden! Dann bindet sich das Holz auch am Gaumen zunehmend in die dunkle Frucht von reifen Pflaumen, Süßkirschen und Brombeeren sowie die Aromen von Süßholz und Pfeifentabak ein. Die Frucht wird hier von einer reifen Säure durchzogen und verbindet sich mit einem sehr eleganten und feingliedrigen Tannin, das dem Merlot schon jetzt eine beeindruckende Eleganz beschert und den Wein in ein langes saftiges und feinwürziges Finale begleitet.

Dürfte seinen Höhepunkt etwa 2026 erreichen und sich bis 2037+ weiterentwickeln.

Kurz zusammengefasst:

„TreSette” Merlot IGT Toscana, rosso

Zweitet Jahrgang dieses Spitzen-Merlots von einer kleinen alten Parzelle in Höhenlage!

Benannt wurde der „TreSette“ nach einem italienischen Kartenspiel. Die Idee entstand, weil der 0,7 Hektar-Weinberg für drei 700-Liter-Fässer sorgte. Das Ergebnis ist ein Merlot der Toskana von alten hoch gelegenen Reben mit Charme und Anmut, recht modern mit Holzeinsatz und einer geschliffenen Struktur interpretiert.

Rebsorten: Merlot

Anschrift des Winzers:
Riecine
Soc. Agr. Riecine s.s.
Loc. Riecine
53013 Gaiole in Chianti (SI)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionToskana
WeingutRiecine
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenMerlot
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.ITO040817
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
Restzucker1,0 g/l
Gesamtsäure5,9 g/l
Schwefelige Säurefrei: 19 mg/l
gesamt: 83 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Riecine
Soc. Agr. Riecine s.s.
Loc. Riecine
53013 Gaiole in Chianti (SI)
Italien