Berthoumieu, „Constance” Madiran, rouge 2017

Überraschendes Comeback der Tannat
„Constance” Madiran, rouge
9,50 €

Art.-Nr.: FSW060317 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Constance” Madiran, rouge 2017

„Constance” Madiran, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Berthoumieu, „Constance” Madiran, rouge 2017

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

9,50 €

Art.-Nr.: FSW060317 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Überraschendes Comeback der Tannat

Es gibt Rebsorten, denen ein etwas zweifelhafter Ruf vorauseilt. In den Händen von Kennern können sie freilich überraschende Eigenschaften und Qualitäten entfalten. Tannat ist eine dieser Rebspezialitäten, mit denen es sich zu beschäftigen lohnt. Ursprünglich aus dem spanischen Baskenland stammend, wanderte sie von dort ins benachbarte Frankreich und sogar nach Uruguay aus, wo sie auch über die Landesgrenzen hinaus für Aufmerksamkeit sorgte. Tannat wird nachgesagt, ein wahres „Tanninmonster“ zu sein, das mächtige und in ihrer Jugend beinahe abweisende „Männerweine“ formt, die erst nach Jahren zugänglich sind und an denen man mächtig zu schlucken hat. Im Madiran, im Süden Frankreichs, arbeiten Spezialisten, die sich erfolgreich um die Kultivierung der eigenwilligen Varietät mit den extrem dickschaligen Beeren gekümmert haben. Besonders dabei hervorgetan hat sich Domaine Berthoumie, die sich lange Jahre im Besitz von Didier Barré befand, bis er sie 2018 an die beiden Schwestern Claire und Marion Bortolussi übergab. Mit einem Anteil von 65 Prozent Prozent bestimmt der dominante Tannat die mit ihrem dunklen Grantrot beinahe blickdichte „Constance“, die mit 20 Prozent Cabernet Franc und etwas Cabernet Sauvignon und Pinenc cuvéetiert wurde. Einnehmend öffnet sich das üppige Bukett mit Aromen von Cassis, dunklen Kirschen, Brombeere, Pflaume, Schlehe, dunkler Schokolade, feiner Holzwürze und auch etwas Vanille und Sojasauce. „Constance“ zeigt sich auch im Mund mit hoher Intensität: Großzügig, beinahe hedonistisch und druckvoll füllt sie den Gaumen aus mit einer beachtlichen Dosis fleischiger Gerbstoffe, die den Kern des Weines bilden, aber keineswegs hart und kantig wirken. Reife, dunkle und süßliche Frucht (vor allem Brombeere und Pflaume) wird von einer ausgewogenen Säure unterlegt, ein wenig Granatapfel sorgt für fruchtige Herbe, stimmige Konzentration und Balance bauen sich auf, viel Fruchtschmelz führt in den langen Nachhall. „Constance“ zeigt die Wärme des Südens und ist erstaunlich zugänglich und aufgeschlossen. Tannat kann auch ganz anders, wie die Domaine Berthoumie mit dieser gefühlvollen Interpretation unterstreicht: von wegen „Tanninmonster“!

Bis 2028.

Kurz zusammengefasst:

„Constance” Madiran, rouge

Überraschendes Comeback der Tannat

Die aus dem Baskenland stammende Rebsorte Tannat wird gerne als unzugängliches „Tanninmonster“ verunglimpft. Unter den richtigen Händen und mit den richtigen Cuvée-Partnern wie in der Domaine Berthoumie entstehen daraus spannende und individuelle Rotweine wie die großzügige „Constance“.

Rebsorten: Tannat, Cabernet Sauvignon, Fer Servadou

Anschrift des Winzers:
Berthoumieu
DOMAINE BERTHOUMIEU
Vigneron à Viella
32400 Gers
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionMadiran
WeingutBerthoumieu
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartRotwein
RebsortenTannat, Cabernet Sauvignon, Fer Servadou
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FSW060317
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Berthoumieu
DOMAINE BERTHOUMIEU
Vigneron à Viella
32400 Gers
Frankreich