Bouissière, Les Amis de la Bouïssière, rouge 2019

Vin de soif du Rhône
Les Amis de la Bouïssière, rouge
9,00 €

Art.-Nr.: FRS150119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Voraussichtlich wieder lieferbar ab Ende April 2021! 📦

Les Amis de la Bouïssière, rouge 2019

Les Amis de la Bouïssière, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bouissière, Les Amis de la Bouïssière, rouge 2019

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Voraussichtlich wieder lieferbar ab Ende April 2021! 📦

9,00 €

Art.-Nr.: FRS150119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Vin de soif du Rhône

Die südliche Rhône ist nicht unbedingt das Gebiet, in dem man einen waschechten „Vin de soif“ erwartet. Doch hier ist er.

Manche Weine sind einfach göttlich, auch wenn sie recht einfach und unkompliziert sind. Der „Les Amis de la Bouïssière“ ist ein solcher Wein; denn „einfach“ heißt weder „langweilig“ noch „simpel“. Den Brüdern Faravel ging es darum, einen Tafelwein zu vinifizieren, den man jetzt und heute mit Freunden oder Familie trinken möchte, der zur Brotzeit passt und über den man nicht länger nachzudenken braucht. Gleichzeitig aber rückten die beiden nicht von ihrem hohen Standard der Weinbereitung ab. Daher wurde der Wein ebenso sorgfältig und respektvoll verarbeitet wie alle anderen Weine des Weinguts. Und das schmeckt man. Das Besondere hier ist, dass Gilles und Thierry neben 40 % Syrah rund 20 % Grenache – sehr wenig in der überwiegend Grenache anbauenden Domaine – auch 40 % Merlot genutzt haben, der auf den weniger anspruchsvollen Flächen steht. Merlot mag ein Exot in dieser Gegend sein, doch er ist einer, der sich in den richtigen Händen und an den richtigen Standorten erstaunlich gut präsentiert. Wie bei allen anderen Weinen auch wurden die Trauben per Hand gelesen und kühl vorvergoren. Es wurden rund 90 % entrappt, und schließlich wurde der Wein etwas schneller für rund 20 Tage statt der üblichen 30 Tage vergoren. Ausgebaut wurde der Wein zu 100 % im Zement auf der Feinhefe. Er wurde nie umgepumpt, nie geschönt oder filtriert und schließlich mit sehr wenig Schwefel abgefüllt.

Das Ergebnis ist ein Wein, dem man seinen hohen Syrah-Anteil deutlich anmerkt. Fleischig ist er, blau in der Aromatik von Beeren und Zwetschgen. Ein wenig Teer ist mit drin und ebenso Veilchen. Am Gaumen liefert der „Les Amis de la Bouïssière“ eine beeindruckende Performance mit einer knackig dunklen Frucht und einer wunderbar fleischigen Struktur. Dabei zeigt er sich mit bemerkenswerter Frischerund und charmant in der Textur. Ja, den Wein möchte man direkt auf den Abendbrot-Tisch stellen und die Wurstbrote schmieren.

Zu genießen ab sofort bis ca. 2024.

Kurz zusammengefasst:

Les Amis de la Bouïssière, rouge

Vin de soif du Rhône

Grenache, Merlot und Syrah sind die Basis dieses „Vin de table“, der für uns eigentlich eher ein „Vin de soif“ ist; denn man möchte diesen Wein der formidablen Domaine le Bouïssière immer weiter trinken. Das ist ein sorgfältig bereiteter Wein zweier Könner der südlichen Rhône, der gleichzeitig herrlich unkompliziert ist.

Rebsorten: Merlot, Syrah

Anschrift des Winzers:
Bouissière
DOMAINE LA BOUISSIERE


Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutBouissière
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartRotwein
RebsortenMerlot, Syrah
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS150119
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
Restzucker0,8 g/l
Gesamtsäure4,9 g/l
Schwefelige Säurefrei: 25 mg/l
gesamt: 46 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bouissière
DOMAINE LA BOUISSIERE


Frankreich