Saint Préfert, Collection Charles Giraud, rouge (Magnum) 2018

15,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

„Er gehört zu den 2 bis 3 besten Weinen des Jahrgangs 2018.“ Jeb Dunnuck, 97–99 Punkte

Saint Préfert, Collection Charles Giraud, rouge   (Magnum) 2018
Werte Kunden, die „Collection Charles Giraud“ kann man wohl mit Fug und Recht als Isabel Ferrandos Prestige-Cuvée der Domaine Saint Préfert bezeichnen. Und Isabel liefert mit diesem Wein neben den anderen beiden Cuvées „Classique“ und „Réserve“ noch mal einen anderen Blick auf Châteuneuf-du-Pape. Zwar dominiert auch hier die Rebsorte Grenache, doch liegt der Anteil der Mourvèdre in diesem Wein mit 40 % sehr hoch. Die Kombination dieser beiden Sorten sorgt natürlich für einen eigenen Charakter. Die einzelnen Parzellen mit teils über 100 Jahren alten Rebstöcken, deren Trauben in diesen Wein einfließen, haben Böden, die geprägt sind von Galets roulés, den großen Kieselsteinen, und ferner von Kies und Sand, Tonerde und Kalkstein. Diese Böden sind die Basis für einen höchst komplexen „Châteauneuf-du-Pape“, der jetzt natürlich gerade erst am Anfang seiner Jahrzehnte währenden Entwicklung steht.

Der dunkel purpurfarbene, in gebrauchten Demi- Muids (600 Liter-Fässer) ausgebaute Wein öffnet sich mit einem vollen Parfum von Lavendel und Veilchen, Unterholz und ausgedörrter Erde, saftigen Pflaumen, Schwarzkirschen und Brombeeren, in die sich Noten von Ras el Hanout und Mu- Errh-Pilzen mischen, ferner von dunkelrotem Kampot- Pfeffer, von Grafit und Zedernholz, schwarzer Schokolade und zerstoßenem Stein. Dieser Nase, bei der im Untergrund eine kühle Mineralität mitschwingt, kann man sich kaum entziehen. Um dem Wein die Kühle zu geben, die er benötigt, um seine ganze Größe zu zeigen, vergärt Isabel Ferrando die Trauben komplett mit Stielen und Stengeln. Das sorgt neben den reifen grünen Noten auch für mehr Struktur am Gaumen. Und am Gaumen ist dieser Wein ein Gigant. Opulent und kraftvoll offenbart er sich nach langer Belüftung mit Schichten von dunkler Frucht, Noten von schmelzender Schokolade, provençalischen Kräutern und türkischem Mokka, Lakritze und kandierten Veilchen. Das Tannin ist präsent, aber feinkörnig, die Säure reif und fein, dabei immer präsent. Dies ist ein tiefer, ellenlanger, mächtiger Wein, der in Wellen über den Gaumen fließt und mit der Zeit mehr und mehr Schichten an Frucht und Gewürzen offenbart. Dabei zeigt sich gleichzeitig eine fantastische Präzision, die nur großen Weinen vergönnt ist. Dafür gibt es bei Robert Parker 96–98 Punkte und von Jeb Dunnuck 97–99 Punkte.

Der Wein aus der „Collection“, dem man die längste Zeit lassen sollte. Ab 2025 öffnen und bis mindestens 2045 genießen
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine Saint Préfert - Châteauneuf-du-Pape
   
Inhalt: Magnum 1,5 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FRS080318M
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-10
Alkohol: 15,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine Saint Préfert
Quartier les Serres
84230 Châteauneuf du Pape
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
240,00 €
(entspricht 160,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen