Caillou, „Le Bouquet des Garrigues” Côtes-du-Rhône, rouge 2020

Zugänglichkeit und Komplexität auf spielerische Weise. 90–93 Punkte – Robert Parker’s WINE ADVOCATE
BioWein Logo

FR-BIO-10

VeganWein Logo
„Le Bouquet des Garrigues” Côtes-du-Rhône, rouge
14,95 €

Art.-Nr.: FRS020220 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 19,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Le Bouquet des Garrigues” Côtes-du-Rhône, rouge 2020

BioWein Logo

FR-BIO-10

VeganWein Logo
„Le Bouquet des Garrigues” Côtes-du-Rhône, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Caillou, „Le Bouquet des Garrigues” Côtes-du-Rhône, rouge 2020

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

14,95 €

Art.-Nr.: FRS020220 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 19,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Zugänglichkeit und Komplexität auf spielerische Weise. 90–93 Punkte – Robert Parker’s WINE ADVOCATE

Von Reife eine Vorahnung gibt der hauchfeine Braunton, der das dunkle Rotviolett des „Le Bouquet des Garrigues“ (70 % Grenache Noir, 20 % Syrah, dazu Mourvèdre, Cinsault und Counoise) von 2020 bekränzt. Von Wildheit zeugt ein noch verbleibender grüner Schimmer, der entsteht, wenn das Glas leicht geschwenkt wird; Wildheit, die auch nicht durch etwaige Schönung bezwungen wurde, so dass die Andeutung einer Trübung bleibt und der Wein rundherum lebendig auf das Auge wirkt. Einen lebendigen Eindruck macht der Côtes-du-Rhône auch der Nase. Er wirkt erst einmal verspielt. Seine zurückgenommene Frucht rahmt allerhöchstens ein Kaleidoskop von Gewürzen und dunklere Noten (Szechuanpfeffer und Zeder, Ingwer, Waldboden, Rauch, Pfeffer, Nelke, Kaffee, Leder, Rosmarin, Lavendel, Eukalyptus und Zimt). Erst wenn der Wein ausreichend Luft bekommen hat, treten Früchte im Detail hervor (Kirsche, Erdbeere, Himbeere); und das geschieht auch nicht unvermittelt. Ein deutlich auszumachender Ton von schwarzer Olive will offenbar die Vermittlerrolle übernehmen (Frucht, die sie nun einmal ist, kann die Olive mit der charakteristischen Herzhaftigkeit die Gewürzwelten herrlich einbinden).

Entspannt und angelehnt wirkt das Tannin auf die Zunge. Beinahe wie ein Betrachter am Rande wartet es ab, bis ein lustiges Spiel zwischen Säure und schüchterner Süße den Vordergrund des Geschehens verlässt. Auch am Gaumen ist die Frucht eher verhalten. Die Gewürze scheinen der Bereitung einer Speise dienen zu wollen. In diesem Falle kommt einem unweigerlich eines jener herrlichen Lammragouts in den Sinn. Eines mit Oliven selbstverständlich. Zugänglichkeit und Komplexität wollten die Winzer mit diesem Roten erreichen und es ist ihnen fraglos gelungen. Die Lebendigkeit zieht jeden in ihren Bann, ist aber niemals oberflächliches Feuerwerk.

Ab sofort bis mindestens 2035.

Kurz zusammengefasst:

„Le Bouquet des Garrigues” Côtes-du-Rhône, rouge

Zugänglichkeit und Komplexität auf spielerische Weise. 90–93 Punkte – Robert Parker’s WINE ADVOCATE

Zugänglichkeit und Komplexität erreicht „Le Bouquet des Garrigues“ spielerisch. Gewürze und dunklere Noten (Szechuanpfeffer und Zeder, Ingwer, Waldboden, Pfeffer, Nelke, Rosmarin, Lavendel, Eukalyptus und Zimt) werden von Olivenduft und Früchten (Kirsche, Erdbeere, Himbeere) auf angenehmste Weise umrahmt. Schönheit

Rebsorten: Grenache, Syrah, Carignan, Mourvèdre

Anschrift des Winzers:
Caillou
LE CLOS DU CAILLOU


Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutCaillou
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGrenache, Syrah, Carignan, Mourvèdre
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS020220
Bio-KontrollstelleFR-BIO-10
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Caillou
LE CLOS DU CAILLOU


Frankreich