Beaucastel, Coudoulet de Beaucastel, rouge (Magnum) 2018

Allergene: Sulfite |

„Der macht schon jetzt enorm viel Freude. 91-93 Punkte!” Parker

Beaucastel, Coudoulet de Beaucastel, rouge  (Magnum) 2018
„Ein nuancierter, balancierter Wein, der sich bereits gut trinken lassen wird, sobald er die Kellertür verlässt.” – Jeb Dunnuck

Wir lieben sie, die ‚Geheimtipps‘, wie diesen Coudoulet de Beaucastel. Denn wenn man eingeweiht ist in die Herkunft dieses Weines, wird schnell klar, warum der „kleine“ von Beaucastel jedes Jahr ein solch heiß begehrter Wein der Familie Perrin ist. Diese Cuvée aus Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault stammt von Reben außerhalb der Châteaneuf-du-Pape-Appellation, dabei stehen die Reben aber direkt an deren nördlichen Grenze und übrigens nicht weit entfernt vom Weingutsgebäude. Hierbei handelt es sich im Prinzip, betrachtet man seine inneren Werte, um einen fantastischen ‚verkappten’ Châteauneuf. Und das zum vergleichsweise deutlich günstigeren Preis! Nur die berühmte „Autoroute du soleil” trennt das exzellente steinige Terroir des ,Coudoulet’ von dem des unmittelbar angrenzenden legendären ,Chateauneuf’ von Beaucastel! Seit mehr als 30 Jahren bereits werden die Reben für den traditionell in Holzfudern ausgebauten ,Coudoulet’ biodynamisch bewirtschaftet und wurzeln tief in den kalkhaltigen Böden, die teppichartig mit den berühmten „galets roulés”, großen kieselförmigen Steinen, bedeckt sind.

2018, von der Familie Perrin kurz zusammengefasst als „Niedrige Erträge, großer Jahrgang“, bestechen die Weine aus Châteauneuf-du-Pape und Umfeld durch eine enorme aromatische Vielschichtigkeit, deren Kraft dank idealer Balance ein festes Fundament bildet. Der intensiv violette Côtes du Rhône liefert bereits eine wunderbare Vorstellung dessen, was einem im Jahrgang 2018 beim Châteauneuf-du-Pape der Familie Perrin erwarten wird. Allein der Duft, reife Erdbeeren, Garrigue, der Duft nach warmen Steinen und saftigen Maulbeeren ist eindrucksvoll intensiv und vielschichtig. Mit etwas Luft gerät die Frucht süßlicher (Cassis) und reifer, drängt sich in den Vordergrund, während es im Hintergrund nach Süßholz und asiatischen Gewürzen duftet. Man spürt hier regelrecht das kraftvolle Jahr, den Charme wärmerer Jahrgänge, die von Anbeginn so viel offenbaren. Bereits letztes Jahr zählte der ‚Coudoulet‘ zu unseren absoluten Favoriten, daran hat sich auch dieses Jahr wenig geändert. Das sieht Parker ebenso, der ihn auf gleichem Niveau wir im Vorjahr bewertet. Der „Kleine“ von Beaucastel ist einfach ein Garant für exzellente Qualität und dies seit vielen Jahren. Am Gaumen gefällt uns, dass sich zur reifen und saftigen Frucht (Zwetschgen, Brombeersaft, Cassis) auch eine kernige Struktur gesellt. Die Tannine sind fein und dicht beieinander im fleischigen Wein, dessen feine Frucht über den Gaumen gleitet. Das macht einfach ungeheuerlich Freude, diesen Wein im jugendlichen Stadium zu trinken. Gerade weil er so tänzelnd nachhallt, den vollen Charme der Früchte ausspielt. Es gibt Phasen, da läuft der kleine ‚Coudoulet‘ seinem großen Bruder, der allerdings (natürlich) deutlich mehr Potenzial besitzt, fast den Rang ab. Gerade jetzt, in der ersten Phase, steht er ihm wirklich sehr nahe und zeigt, dass hier der Apfel nicht weit vom Stamm gefallen ist. Eben echter ‚Rhôneadel‘ von aristokratischer Anmutung und pures Understatement, was seine Klassifikation angeht.

Zu genießen mit größtem Vergnügen ab sofort, Höhepunkt 2022 bis 2033+
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Château Beaucastel - Châteauneuf-du-Pape
   
Inhalt: Magnum 1,5 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Grenache, Mourvèdre, Counoise
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FRS010618M
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Chateau de Beaucastel - Perrin & Fils S.A.
La Ferrière, Route de Jonquières
84100 Orange
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
37,00 €
(entspricht 24,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Subskriptionsverkauf, bitte Lieferkommentar beachten.

In Subskription - Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab Oktober 2020!

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen