Joblot, Joblot, Givry 1er Cru „Cellier Aux Moines”, rouge 2009

Joblot, Givry 1er Cru „Cellier Aux Moines”, rouge
23,90 €

Art.-Nr.: FBU040609 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 31,87 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Joblot, Givry 1er Cru „Cellier Aux Moines”, rouge 2009

Joblot, Givry 1er Cru „Cellier Aux Moines”, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Joblot, Joblot, Givry 1er Cru „Cellier Aux Moines”, rouge 2009

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

23,90 €

Art.-Nr.: FBU040609 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 31,87 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Leider bereits ausverkauft
Lieferbare Alternative >>

Dieser grandiose Pinot Noir bringt wohl noch ein Quäntchen mehr an Struktur und fabelhaften Tanninen für eine lange Entwicklungs- und Reifeperiode mit als seine beiden großartigen Brüder. Seine grandiose Qualität versinnbildlicht exemplarisch, warum die Domaine Joblot als DER große Geheimtipp Burgunds gehandelt wird. Durch die niedrigen Erträge und eine lange, bei niedrigen Temperaturen gefahrene Gärung zeigen sich diese Referenzweine des südlichen Burgunds ungemein komplex und brillieren mit einer fabelhaften Frucht (reife Waldhimbeeren, saftige, schwarze Kirschen), die sich mit kraftvoller Eleganz und einer geradezu fleischigen, wollüstigen Textur vermählt. Welche Orgie verführerischer Kirscharomen! Der „Clos du Cellier Aux Moines” ist stets der kompakteste, mineralischste und in seiner Jugend verschlossenste Pinot Noir der sympathischen Familiendomaine Joblot, braucht daher stets die längste Flaschenreife, bis er alle Facetten seines phantastischen Terroirs offenbart.
Deshalb empfehle ich, diesen „Clos de la Roche” aus Givry trotz der Weichheit seiner Tannine (ja, die verführen schon zum sofortigen Genuss) bis wenigstens 2012 in Ihrem Keller zu vergessen und ihn dann mit höchstem Trinkspaß bis etwa 2020 zu genießen.

Kurz zusammengefasst:

Joblot, Givry 1er Cru „Cellier Aux Moines”, rouge

Der „Clos du Cellier Aux Moines” ist stets der kompakteste, mineralischste und in seiner Jugend verschlossenste Pinot Noir der sympathischen Familiendomaine Joblot, braucht daher stets die längste Flaschenreife, bis er alle Facetten seines phantastischen Terroirs offenbart.

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Joblot
Domaine Joblot
12, rue Pasteur
71640 Givry
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBurgund
WeingutJoblot
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBU040609
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Joblot
Domaine Joblot
12, rue Pasteur
71640 Givry
Frankreich