„La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge

„La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge
39,90 €

Art.-Nr.: FBJ020710 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 53,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge 2010

„La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge 2010

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

39,90 €

Art.-Nr.: FBJ020710 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 53,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Chapelle des Bois” ist eine der renommiertesten Parzellen innerhalb des berühmten Cru Fleurie, welcher eigentlich einen eigenen „Grand Cru” Status beanspruchen könnte. Dieser Wein auf absolutem Weltklasseniveau legt von dieser singulären Qualität beredtes Zeugnis ab.

In einem im wahrsten Sinne des Wortes burgundischen Stil! Werte Kunden: Moden kommen und gehen und Akzente verschieben sich. Auch im Weingeschmack. Aber ein Stil hat allen Torheiten getrotzt, hat zu allen Zeiten seine Liebhaber verwöhnt und, ich wage zu behaupten, wird für immer und ewig eine eingeschworene Fan-Gemeinde finden: Aristokratische Noblesse und Feinheit, eine verzückende, spielerische Leichtigkeit auf der Zunge, gepaart mit betörender Frucht und abgrundtiefer Mineralität! Und von phantastischen Reben, die auf kargen, kühlen Granitgesteinen mit starker Neigung wachsen, kommt Desjourney berühmter Wein:

Höchstbewertung bei Parker. Ein Punkt mehr noch als der ‚Les Michelons’. 39 Euro sind viel Geld, im internationalen Kontext betrachtet ist der Wein jedoch ein wahres Schnäppchen!

Testsieg bei Visum zusammen mit dem ‚Les Michelons’!

Wie ein hochwertiger Pinot Noir wirkt dieser Naturwein, der qualitativ neue Maßstäbe setzt für das Beaujolais. Sehr moderat im Alkohol (13 Volumenprozent!), transparent in der ungemein präzisen Textur, brilliert feine Säure durch das seidene Tanningerüst, das hier mehr die Aromen trägt, als dass es geschmacklich spürbar wäre. Und auf verblüffende Weise greift dieser Spitzen-Beaujolais die Analogie zum Pinot Noir auf: 
Saftige rote Beeren in der Nase, Pfingstrosen, Mandeln, Kirschenblüten ... und Veilchen blühen am Wegesrand bzw. durchströmen die Nase und eine jodige, frische Mineralität entzückt alle olfaktorischen Sinne. Und am Gaumen: Welch seidige Textur (dieser Aspekt bringt Parker zum Schwärmen und ich sehe den ‚Les Amoureuses’ von Mugnier vor meinem geistigen Auge!), welche animierende Kühle im cremigen Mundgefühl, welch noble Tannine. Und wieder eine Hymne auf das Veilchen-Parfum! Bei aller Leichtigkeit und Beschwingtheit eine dramatische Dichte. Und schlichtweg eine burgundische Eleganz. Punktum! Zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2016 bis nach 2030.

Parker: „Desjourneys’s ehrfürchtiger 2010 Fleurie La Chapelle des Bois Très Vieilles Vignes übertraf sogar meine eigenen ausschweifenden, begeisterten Erwartungen!”

Kurz zusammengefasst:

„La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge

Parker: „Desjourneys’s ehrfürchtiger 2010 Fleurie La Chapelle des Bois Très Vieilles Vignes übertraf sogar meine eigenen ausschweifenden, begeisterten Erwartungen!”

Rebsorten: Gamay

Anschrift des Winzers:
Jules Desjourneys
Jules Desjourneys SCEA
rue Jean Thorin 75
71570 La Chapelle de Guinchay
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBeaujolais
WeingutJules Desjourneys
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGamay
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBJ020710
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Jules Desjourneys
Jules Desjourneys SCEA
rue Jean Thorin 75
71570 La Chapelle de Guinchay
Frankreich