Telmo Rodriguez, „Dehesa Gago” DO Toro, tinto 2019

„Dehesa Gago“ – Ergebnis eines großen Revivals der Region Toro.
„Dehesa Gago” DO Toro, tinto
7,95 €

Art.-Nr.: STO010119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Dehesa Gago” DO Toro, tinto 2019

„Dehesa Gago” DO Toro, tinto
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Telmo Rodriguez, „Dehesa Gago” DO Toro, tinto 2019

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

7,95 €

Art.-Nr.: STO010119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Dehesa Gago“ – Ergebnis eines großen Revivals der Region Toro.

Wie in so vielen anderen spanischen Weinregionen auch, hat das Gespann Telmo Rodríguez und Kompagnon Pablo Eguzkiza mit der D.O. Toro ein etwas in Vergessenheit geratenes Anbaugebiet wiederentdeckt und dort für ein echtes Revival gesorgt. Damals, in den späten 1990ern, war die Zeit reif, nach dem Aufschwung der benachbarten Ribera del Duero auch Toro in Szene zu setzen, zumal es auch dort viele teils uralte Weinberge mit Buschreben der Tinta de Toro, einer der besonders kompakten, fast schwarzen, kleinbeerigen und konzentrierten Form des Tempranillos gab. Telmo hat den Weinbauern nicht etwa ihre Weinberge zu Spottpreisen abgekauft wie manch anderer, sondern das Projekt „Gago Viticultores de Toro“ gegründet, um die Traubenerzeuger an einem etwaigen Erfolg teilhaben zu lassen. Der Erfolg ist gekommen. Heute arbeiten Telmo und Pablo für den „Dehesa Gago“ mit acht Familien zusammen, die ihre Trauben aus den Weinbergen Teso Hierro, Los Costares und Pago Quemaos in den Ortschaften Argujillo, Villabuena und Morales liefern. Es sind durchweg alte Buschreben der Tinta de Toro, die hier genutzt werden. Für diesen Wein werden sie spontan vergoren und über sechs Monate hinweg im Edelstahl ausgebaut. So erhält sich der Wein seine frische Frucht. Es ist gewissermaßen ein vino joven aus Toro, vollgepackt mit dunkler und roter Frucht, feiner Würze und Frische.

Ja, das ist ein Wein, der so herrlich ungestüm und wild ist wie ein junger Stier. Packen Sie ihn bei den Hörnern! Der Wein bietet eine jugendliche Frucht von Zwetschgen, Kirschen und Brombeeren in Verbindung mit Hefezopf, dunklem Tabak und ein wenig trockener Erde. Am Gaumen ist der Wein seidig und schmeichelnd, saftig und dunkelfruchtig, kraftvoll und elegant zugleich. Der „Dehesa Gago“ packt richtig zu, bietet viel Tannin, das aber schon rund ist und nicht trocknend wirkt. Der Wein hat viel Biss und Saft, die Säure ist lebendig und druckvoll. Das ist ein kleiner Wein – aber ganz groß! Der wird nicht alt im Glas, und es kann sein, dass man schnell für Nachschub sorgen muss!

Diesen Wein kann man jetzt und sicher bis 2024 mit Freude trinken.

Kurz zusammengefasst:

„Dehesa Gago” DO Toro, tinto

„Dehesa Gago“ – Ergebnis eines großen Revivals der Region Toro.

Der „Dehesa Gago“ beweist mal wieder eindrucksvoll, dass guter Wein nicht teuer sein muss. Er braucht nur einen wirklich guten Macher. Und das ist Telmo Rodríguez ganz ohne Frage. Der „Tinta de Toro“ ist ein ganz junger Wein, ungestüm wie ein junger Stier und ausgestattet mit ebenso viel Energie und Kraft

Rebsorten: Tinta de Toro

Anschrift des Winzers:
Telmo Rodriguez
COMPANIA DE VINOS TELMO RODRIGUEZ
El Monte S/N
1308 Lanciego (Alava)
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionToro
WeingutTelmo Rodriguez
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenTinta de Toro
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.STO010119
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker73,0 g/l
Gesamtsäure4,5 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Telmo Rodriguez
COMPANIA DE VINOS TELMO RODRIGUEZ
El Monte S/N
1308 Lanciego (Alava)
Spanien