Crozes Hermitage, rouge

Saint Cosmes möglicherweise bester Crozes-Hermitage. Ever!
Crozes Hermitage, rouge
21,90 €

Art.-Nr.: FRS071518 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 29,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Crozes Hermitage, rouge 2018

Crozes Hermitage, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Crozes Hermitage, rouge 2018

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

21,90 €

Art.-Nr.: FRS071518 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 29,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Saint Cosmes möglicherweise bester Crozes-Hermitage. Ever!

90-92 Punkte: „… beautifully textured and just sings of Syrah.“ Jeb Dunnuck

Einfach genial, diese Nase! Der tiefdunkle, fast schwarze Wein ist sofort voll da und entwickelt sich – im großen Glas entsprechend belüftet und nicht zu warm serviert (14 bis 16 °C) – ständig weiter. Das ist schon ziemlich großes Kino (ein unglaublich eleganter Ausstattungsfilm): üppiges Brombeerpanorama, delikateste, sehr präsente Cassis-Frucht, Himbeeren (konzentriert, fleischig bis hin zu Räucherspeck), Veilchenduft, Gewürz- und Kräuternoten (und immer wieder lockt die Garrigue!), ein Hauch Graphit. Am Gaumen reife, konzentriert dunkel leuchtende Frucht, dabei enorm frisch, was diesen Crozes-Hermitage fast beschwingt, fast tänzelnd leicht wirken lässt. Das Tannin ein Wunder an Feinkörnigkeit, reif und von seidiger Textur, immer wieder von der Melange aus Frucht (Schlehe, Brombeere, Kirsche) und Würze (Kräuter, Tapenade, zerstoßener schwarzer Pfeffer) später dann auch von „steinigen Nebendarstellern“ (mit einer leicht salzigen Mineralität) effektvoll kontrastiert.

Die Grundlagen für so eine Performance? Louis Barruols Crozes-Hermitage stammt von Granitböden in den besten Lagen der nördlichen Rhône, die ausschließlich entrappte Trauben alter Syrah-Reben (die vor Ort als „Serine“ bezeichnet werden) baut er für 12 Monate in Barriques aus (20 % ist neues Holz, die schlanke, sehr diskrete „Rahmenhandlung“ unserer Erfolgsstory), dann zieht er den Wein unfiltriert auf Flaschen. Der Rest ist Zeit und – eine quintessenzielle Eigenschaft der Protagonisten aus dem Hause Saint Cosme – großes Potenzial. Das sich gerade für diesen Jahrgang schon überdeutlich ausmachen lässt: „Crozes 2018 ist lang, breit strukturiert, würzig, reif, ausgewogen: Was für ein Jahrgang! Wahrscheinlich einer der besten, seitdem wir Wein machen.“

Dem ist, werte Kunden, nichts hinzuzufügen. Vielleicht doch ein „Bravo, Louis!“. Und: „Encore!“

Ab sofort (Belüftung dann hochwillkommen) und mit Leichtigkeit bis 2030+

Kurz zusammengefasst:

Crozes Hermitage, rouge

Saint Cosmes möglicherweise bester Crozes-Hermitage. Ever!

Ganz großes Kino! Louis Barruol hat mit seinem bemerkenswert wandlungsfähigen, beglückend vielschichtigen 2018-er Crozes-Hermitage ein (über die Maßen filmreifes) Meisterwerk abgeliefert: zum Verlieben fruchtintensiv, aromatisch komplex, Tannine von geradezu seidig-griffiger Textur und tiefgründig mineralisch.

Anschrift des Winzers:
Saint Cosme
Domaine de Saint Cosme SARL Louis et Cherry Barruol

84190 Gigondas
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutSaint Cosme
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.FRS071518
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Saint Cosme
Domaine de Saint Cosme SARL Louis et Cherry Barruol

84190 Gigondas
Frankreich