Antoniolo, „San Francesco” DOCG Gattinara Riserva, rosso 2016

Viel Porphyr für einen noch viel eleganteren Cru!
„San Francesco” DOCG Gattinara Riserva, rosso
57,90 €

Art.-Nr.: IPI100616 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 77,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„San Francesco” DOCG Gattinara Riserva, rosso 2016

„San Francesco” DOCG Gattinara Riserva, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Antoniolo, „San Francesco” DOCG Gattinara Riserva, rosso 2016

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

57,90 €

Art.-Nr.: IPI100616 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 77,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Viel Porphyr für einen noch viel eleganteren Cru!

Der Einzellagen-Cru „San Francesco“ stammt von Böden vulkanischen Ursprungs mit einem sehr hohen Porphyr-Gehalt – anders als etwa der „Le Castelle“, der auf deutlich sandigeren wurzelt. Der „San Francesco“ wird in Zementtanks spontanvergoren, wo er auch etwa 18 bis 20 Tage samt Schalen verweilt. Der Ausbau über 18-monatige Ausbau in 350- bis 500-Liter-tonneaux verleiht dem Wein Kraft, danach ruht er weitere 18 Monate in großen Fässern mit einem Fassungsvermögen von 30 Hektolitern.

Anoniolos „Heiligen-Riserva“ ist ein wunderbar sortentypischer Nebbiolo, dessen balsamischer Duft einfach pures Piemont verströmt. So etwas gibt es nur in Norditalien! Über intensiv roten und tiefdunklen Früchten (Sauer- und Süßkirschen, Pflaumen) schweben Süßholznoten und ein Hauch Blutorangenzeste, was sich ungemein charmant ausnimmt und – genauso delikat – am Gaumen weiterzieht. In Sachen Nebbiolo könnte man fast von einem „Prince Charming“ sprechen, so elegant, so subtil fällt hier die Inszenierung der Frucht aus, der ein Hauch Menthol zusätzliche Tiefe und ätherische Würze verleiht. Die noch jugendlichen Tannine machen sich vor allem im Finale bemerkbar, zeichnen sich aber – ein Dauerthema bei diesem Wein – durch eine bemerkenswerte Finesse und Eleganz aus: Ein großer Nebbiolo, der für die lange Strecke gedacht ist und ein vorzüglicher Begleiter zur regionalen (Wild-)Küche, der sich schon jetzt mit großem Genuss trinken lässt. Ein höchst sinnlicher und nobler Piemonteser Vertreter, den Susan Hulme MW nicht von ungefähr schon auf Platz zwei ihrer Top 20 „Barolo-Alternativen“ für den DECANTER gelobt hat.

Ab sofort (gut belüftet) schon sehr schön, Höhepunkt sicherlich von 2025–2040+.

Kurz zusammengefasst:

„San Francesco” DOCG Gattinara Riserva, rosso

Viel Porphyr für einen noch viel eleganteren Cru!

„San Francesco“ heißt die Einzellage, aus welcher die Nebbiolo-Trauben stammen. Die Böden sind hier vulkanischen Ursprungs, allerdings besitzen diese einen sehr hohen Porphyr-Gehalt. Der Ausbau in 350- bis 500-Liter-tonneaux über 18 Monate gibt dem Wein Kraft, weitere 18 Monate findet er dann seine Ruhe in großen 30-Hektoliter-Fässern.

Anschrift des Winzers:
Antoniolo
Azienda Vitivinicola Antoniolo
Corso Valsesia 277
13045 Gattinara
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutAntoniolo
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI100616
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Antoniolo
Azienda Vitivinicola Antoniolo
Corso Valsesia 277
13045 Gattinara
Italien