„Les Caprices” Cadillac - Côtes de Bordeaux, rouge

Cadillac trinken, statt Cadillac fahren!
BioWein Logo
„Les Caprices” Cadillac - Côtes de Bordeaux, rouge
13,50 €

Art.-Nr.: FBO530100 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Les Caprices” Cadillac - Côtes de Bordeaux, rouge  

BioWein Logo
„Les Caprices” Cadillac - Côtes de Bordeaux, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Les Caprices” Cadillac - Côtes de Bordeaux, rouge  

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

13,50 €

Art.-Nr.: FBO530100 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Cadillac trinken, statt Cadillac fahren!

Bei solchem Bordeaux kann man doch wieder auf den Geschmack kommen! Die acht Hektar Rebfläche umfassende domaine les Carmels bildet das kleine Paradies von Sophie und Yorick Lavaud. Im Jahr 2010 erwarb Yorick die Reben an den Cadillac – Côtes de Bordeaux, einer Subregion der Appellation Entre-deux-Mers, nachdem der studierte Önologe und Agronom zuvor für Rothschild Trauben in seiner Heimatregion besorgte. Die Erde klebt hier förmlich an den Stiefeln, weshalb das Terroir auch „terre amoureuse“ genannt wird. Zuzuschreiben ist dies dem hohen Tongehalt der Böden. Auch die typischen kalkhaltigen und von Kieseln durchzogenen Böden prägen die Landschaft. Bis in acht Meter Tiefe konnte das Ehepaar Wurzeln nachweisen! Alles wofür Bordeaux steht, zeichnet die beiden nicht aus. Seit Anbeginn bewirtschaften die beiden ihre Rebfläche biologisch-zertifiziert, verzichten dabei auf neue Barriques und schwefeln ihre Weine nur gering. Sie sehen sich eher als landwirtschaftlichen Betrieb denn als Château-Besitzer. Mit ihrer kleinen holzbeschlagenen Arbeitshalle entsprechen sie auch nicht unbedingt dem Bild einer alteingesessenen, ehrwürdigen Bordelaiser Winzerfamilie.

Lediglich zwei Weine vinifizieren die beiden auf ihrer Domaine: Den Jahrgangswein „Les Vendanges“ und den Gutswein „Les Caprices.“ Bei letzterem handelt sich um einen exzellenten Bordelaiser Rotwein, bei dem die Intensität der Frucht deutlich im Vordergrund steht. Bewusst geben die Lavauds keinen Jahrgang an, auch wenn es sich stets um Traubenmaterial aus einer Lese handelt (er lässt sich allerdings anhand der Losnummer erkennen – die aktuelle Cuvée stammt von 2020). „Es ist ein Wein, den wir so konzipiert haben, dass er in seiner Jugend genossen werden kann.“ so Sophie. Grundlage für diesen frühzugänglichen Roten sind daher 100 % Merlottrauben aus der Appellation Cadillac – Côtes de Bordeaux. Statt im Barrique, reift der nur zart extrahierte Wein ausschließlich in Stahltanks, worin er zwischen vier und sechs Monaten lang ausgebaut wird. Neues Holz hat dieser frisch anmutende Wein auch gar nicht nötig. Er birst förmlich vor reifen Brombeeren und allerlei dunklen Waldbeeren. Die Reben für den „Les Caprices“ wurden teils in den 1980ern, teils in den frühen 2000ern gepflanzt und liefern komplexe und aromatische Trauben. Dabei beeindruckt dieser Merlot durch einen kraftvollen Charakter und durchaus betonte Tannine. Doch sind diese stets feinkörnig, wohingegen die von roten Beeren geprägte Frucht am Gaumen für Frische und Spiel sorgt. Hier befindet sich alles in Balance – und das, nicht nur aufgrund des Mikroklimas, sondern weil sich auch die Winzer im Einklang mit ihrer Natur und ihrer Heimat befinden. Das schmeckt man beim ersten Schluck! Und weil wir uns hier ganz abseits der Prestige-Appellationen befinden, für die sich die punktehörige Gesellschaft des Spektakels ums Primeur-Business gar nicht interessiert, bleibt diese Cuvée zudem derart erschwinglich, dass man beim Fleisch gerne etwas tiefer in die Tasche greifen kann. Wir empfehlen ein dazu großzügig mamroriertes Entrecôte vom Charolais-Rind (ein Grand Prix Label Rouge darf’s schon sein) à la Béarnaise nach Escoffier und etwas kurzgebratenem Brokkoli um den harmonischen Gesamteindruck noch zu steigern.

Genießen Sie den „Les Caprices“ ab sofort und über die nächsten 4–6 Jahre.

Kurz zusammengefasst:

„Les Caprices” Cadillac - Côtes de Bordeaux, rouge

Cadillac trinken, statt Cadillac fahren!

Weniger als eine Dreiviertelstunde südlich von Bordeaux befindet sich Sophie und Yoricks kleines Paradies. Die Cadillac – Côtes de Bordeaux sind die Heimat der 2010 gegründeten Domaine in Langoiran. Seit Anbeginn bewirtschaften die beiden ihre Weinberge nach biologischen Richtlinien. Einen vorzüglichen Einstieg bietet ihr Merlot, der ganz ohne Holzausbau auskommt.

Rebsorten: Merlot

Anschrift des Winzers:
Les Carmels
SCEA Les Carmels
Ter impasse Martindoit 1
33550 Langoiran
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBordeaux
WeingutLes Carmels
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenMerlot
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBO530100
Bio-KontrollstelleFR-BIO-16
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker0,4 g/l
Gesamtsäure5,6 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Les Carmels
SCEA Les Carmels
Ter impasse Martindoit 1
33550 Langoiran
Frankreich