Tour des Gendres, „Les Anciens Francs”, rouge 2017

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ein duftiger und frischer, ein eleganter und runder Cabernet Franc des französischen Südwestens.

Tour des Gendres, „Les Anciens Francs”, rouge 2017
Auch wenn die meisten reinsortigen Cabernet Francs heute an der Loire zu finden sind, so ist diese uralte Sorte doch ein Kind des Südwestens. Als solche findet man sie in den meisten Bordeauxweinen, wo sie Sparringspartner von Cabernet Sauvignon und Merlot ist. Luc de Conti verfügt über alte Reben, die auf einem Kalkboden mit einer Schicht von Ton im Oberboden wurzeln. Wie alle seine Reben werden auch diese seit den 1980er Jahren biologisch bewirtschaftet. Für Luc ist es wichtig, dem Cabernet Franc eine eigene Bühne zu geben, zu gerne hat er die duftige Leichtigkeit des Cabernet und ebenso die Erdverbundenheit, die diese Sorte so auszeichnet. Der Cabernet Franc wird bei ihm von Hand gelesen und sortiert, um dann vollständig entrappt zu werden. Nach der Einmaischung und der spontanen Vergärung wird der Tresterhut zunächst mehrfach täglich eingetaucht. Während der langen Mazeration von 40 Tagen erfolgt eine Mikrooxigenation des Mostes unter dem Tresterhut, bei der reiner Sauerstoff zugeführt wird, was zu einer Verfeinerung der Gerbstoffe führt. Nach der Mazeration wird der Wein über zwölf Monate in einem Fuder von 30 Hektolitern ausgebaut.

Was hier entsteht, ist ein Cabernet Franc, der gleichzeitig fein und elegant sowie leicht erdig und fruchtig wirkt. Es ist ein wunderbarer Ausdruck dieser Rebsorte, ganz unverfälscht, lebendig und fein. Während man de Contis Sauvignons blancs ganz klar im Süden verorten kann, ist es beim Les Anciens Francs anders. Er könnte auch aus einem etwas wärmeren Loire-Jahrgang stammen und hat nur wenig zu tun mit den vielen extrem dicht gewobenen und im Holzfass ausgebauten Cabernet Francs, wie man sie in letzter Zeit vor allem aus dem Süden der Toskana erhält. Luc hat unserer Meinung nach den ganz eigenen Charakter dieser Sorte aufs Schönste interpretiert. Der Wein ist vielschichtig, aber nicht intellektuell, bietet viel Frucht von frischen Brombeeren und Johannisbeeren, von Johannisbeergelee, einem Hauch von Paprika und Waldboden. Am Gaumen zeigt sich der Wein dank der Art des Ausbaus elegant und rund mit fleischiger Frucht und einer seidigen Säure. Der Kalkstein und die alten Reben sorgen für Vitalität und viel Energie in diesem geradezu zeitlos schön wirkenden Cabernet Franc.

Der Cabernet Franc ist jetzt und sicher bis 2027 mit Genuss zu trinken.
Land: Frankreich
Region: Südwesten
Weingut: Château Tour des Gendres - Bergerac
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Cabernet Franc
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FSW041417
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-16
Alkohol: 13,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: SARL La Julienne
Les Gendres
24240 Ribagnac
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
Von Pinard de Picard ausgezeichnet als Coup de Coeur
24,90 €
(entspricht 33,20 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist reservierbar, nähere Angaben zur Verfügbar keit finden Sie in der Detailbeschreibung.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen