Gros, „Domaine Guillaume Gros”, Luberon rouge 2013

Die Schönheit des Luberon im Glas
„Domaine Guillaume Gros”, Luberon rouge
13,70 €

Art.-Nr.: FRS040213 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

„Domaine Guillaume Gros”, Luberon rouge 2013

„Domaine Guillaume Gros”, Luberon rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Gros, „Domaine Guillaume Gros”, Luberon rouge 2013

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

13,70 €

Art.-Nr.: FRS040213 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die Schönheit des Luberon im Glas

Bei diesem Rotwein, der ganz schlicht Luberon heißt, bringt der Winzer Guillaume Gros 50 % Grenache mit 25 % Syrah sowie Carignan und ein wenig Mourvèdre zusammen. Es sind die typischen Rebsorten des französischen Südens und der südlichen Rhône bis an Spaniens Grenze (und darüber hinaus). Bei Guillaume aber werden sie auf eine ganz einzigartige Weise interpretiert, und das ist es, was seine Weine so spannend macht. Die Reben stehen im Norden des Luberon, wo es zwar immer noch heiß ist, aber doch etwas kühler, zumal die Weinberge recht hoch liegen. Die Trauben reifen voll aus, behalten aber eine schöne Frische. Die bringt der ehemalige Spitzen-Sommelier und heutige Vollblut-Winzer wunderbar ins Glas. Wenn man in selbiges hineinriecht, erwartet man das allerdings nicht unbedingt; denn dort duftet es reif und warm nach leicht gekochten Waldfrüchten, die sich mit einem ebenso warmen Holz und außerdem mit etwas Zimt verbinden, sodass man nur an Süden und vollreife Trauben denken kann. Doch wer dem Wein etwas Zeit im Glas gibt, der bemerkt reife Sauerkirschen und spürt eine leichte mineralisch steinige Kühle im Hintergrund, die Frische andeutet.

Farblich besitzt der Wein eine leichte Patina mit ziegelroten Rändern, die möglicherweise von der langen offenen Vergärung herrühren, bei welcher der Tresterhut immer wieder untergestoßen und der Wein umgepumpt wurde. Abgesehen davon hat der Wein einige Jahre der Reifung im großen Holz hinter sich, die dazu geführt haben, dass er sich nun in einer äußerst angenehmen Trinkphase befindet. Am Gaumen findet sich dann auch eine reife, seidig wirkende Frucht mit einem ebenso feinen Tannin. Dunkle und rote Früchte sind hier gleichermaßen präsent. Ein wenig Holz, Lakritze und Garrigue runden die Gesamtkomposition ab, die neben Kraft und Fleischigkeit viel Trinkfluss bietet. Das bereitet viel Freude! Dieser Luberon ist schlicht betörend und kann es mit so manchen "Großen" aus dem Süden aufnehmen, locker!

Zu genießen ab sofort, bis 2023

Kurz zusammengefasst:

„Domaine Guillaume Gros”, Luberon rouge

Die Schönheit des Luberon im Glas

Wo bekommt man heute noch einen so perfekt gereiften und so charakterstarken Gutswein? Der 2013er Luberon ist jetzt auf dem Höhepunkt des Trinkgenusses mit seidigem Tannin, voller Frucht und einer feinen Würze. Er ist eine rote Cuvée voller Kraft und Eleganz und – ganz entscheidend – großem Trinkfluss.

Rebsorten: Carignan, Grenache, Syrah, Mourvèdre

Anschrift des Winzers:
Gros
Sarl Guillaume Gros
325, Chemin du Carraire
84660 Maubec
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutGros
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenCarignan, Grenache, Syrah, Mourvèdre
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS040213
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Gros
Sarl Guillaume Gros
325, Chemin du Carraire
84660 Maubec
Frankreich