Seehof, Pinot Noir rosé 2022

Unverkennbar, die Finesse des Pinot Noirs!
VeganWein Logo
Pinot Noir rosé
8,60 €

Art.-Nr.: DRH051122 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 11,47 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Pinot Noir rosé 2022

VeganWein Logo
Pinot Noir rosé
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Seehof, Pinot Noir rosé 2022

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

8,60 €

Art.-Nr.: DRH051122 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 11,47 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Unverkennbar, die Finesse des Pinot Noirs!

„Es wird aus 2022 sehr gute Spätburgunder geben, da bin ich mir sicher.“ sagte Florian Fauth bereits bei unserer Fassprobe im Weingut. Es liegt daher nahe, dass sein Rosé vom Pinot Noir über das gewöhnliche Maß hinaus geht. Diesem Wein wird von seinem Schöpfer überdurchschnittlich viel Liebe und Aufmerksamkeit gewidmet. Das fängt allein damit an, dass über das ganze Jahr bei Seehof bewusst auf die Produktion des Rosés hingearbeitet wird. Das ist kein einfacher Saftabzug eines Rotweins oder Nebenprodukt aus der Weinbereitung, wie so viele andere Roséweine. Bereits im Weinberg werden Reben das Jahr über für die Roséerzeugung bewirtschaftet und selbst im Keller baut Florian die einzelnen Partien separat aus und assembliert sie dann zum bestmöglichen Wein, der ganz genau seinen Vorstellungen entspricht. Dieser Unterschied ist schmeckbar!

Der Jahrgang 2022 zeigt sich mit einem sehr intensiven Lachsrosa, die Trauben besaßen einfach schöne dickschalige Beeren. Die Intensität der Trauben ist unverkennbar! Mit einem feinen und präzisen Duft nach Zitrusschalen und roten Beeren steigt der Wein aus dem Glas. Uns gefällt die Intensität, mit dem der Rosé über den Gaumen fließt und dann doch sehr bewusst die Vorzüge der Burgundersorte beweist, die auch bei diesem sommerlichen Wein durchscheint und mit ihrer wildbeerigen Aromatik begeistert. Im Mund präsentiert sich Seehofs Rosé mit straffem Kern, nichts Süßliches stört hier. Genau dieser knackige Durchzug am Gaumen, seine Energie, die subtilen cremigen Einschläge und der bewusst trockene Ausbau heben ihn auf sein verdient hohes Podest.

Dieser edle, feinziselierte Wein ist meilenweit von dem entfernt, was heutzutage an belanglosen Billigrosés die Supermarktregale füllt. Diese schöne Interpretation eines Rosés fließt leicht über die Lippen und besitzt eben auch die notwendige Portion Seriosität. Genau darin liegt die Größe des Weins vom Seehof (der übrigens tatsächlich nach der am Teich angrenzenden Lage benannt ist).

Ein perfekter Wein zu Krustentieren, sommerlichen Salaten oder einfach solo.

Kurz zusammengefasst:

Pinot Noir rosé

Unverkennbar, die Finesse des Pinot Noirs!

Der Rosé vom Weingut Seehof ist ein echter Luxuswein in seiner Kategorie. Diese noble Interpretation ist ein Wein, der solo getrunken pure Trinkfreude bereitet, aber auch seinen Platz an einer festlich gedeckten Tafel finden kann. Der Jahrgang 2022 zeigt sich mit einem sehr intensiven Lachsrosa, die Trauben besaßen einfach schöne dickschalige Beeren. Die Intensität der Trauben ist unverkennbar!

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Seehof
Weingut Seehof Fauth
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheinhessen
WeingutSeehof
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRosé
RebsortenPinot Noir
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DRH051122
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
Restzucker1,9 g/l
Gesamtsäure5,9 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Seehof
Weingut Seehof Fauth
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland