Deux Clés, „Clés en main“ Vin de France, rosé 2020

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Hochspannung beim farblich peppigem Rosé mit individueller Punkrock-Attitüde in Perfektion!

Deux Clés, „Clés en main“ Vin de France, rosé 2020
Es sieht aus wie Pop, riecht aber mehr nach Punk! Trotz der satten lachsroten Farbe ist bei diesem Rosé aus Trauben von alten Carignan-Rebstöcken und einem Anteil Syrah nichts von der „Sommerwein“-Mainstream-Stange. Los geht’s beim lässigen Label, das die wilde Strauchlandschaft der Garrigue zeigt. Das Weingut liegt in der Corbières-Region, 30 Minuten vom Mittelmeer, anderthalb Stunden von der spanischen Grenze entfernt. Wenn Sie, werte Leser, die Weine von Gaëlle und Florian bereits kennen, wissen Sie, dass hier nichts klischeehaft oder gewöhnlich ist. Ansonsten empfehlen wir unbedingt unser Portrait über die beiden Vollblut-Winzer und Qualitätsfanatiker, deren Herangehen – biodynamische Arbeit und im Keller low intervention – auch der spezielle Ausbau dieses Rosé-Individualisten demonstriert. Der verbrachte nämlich einige Zeit in Barriques, wodurch er leichte Holznoten und eine subtile Speckigkeit angenommen hat, die ihn aber nicht dominieren. Die sind zwar zu Beginn deutlich spürbar im Bouquet, das neben roten Früchten florale Noten (vor allem Rosen) würzige Kräuter und Blutorange bietet. Sehr kompakt, ungemein delikat und jederzeit ungewöhnlich. Nach einigen Minuten – und die Evolution dieses Weins lässt sich genüsslich über Stunden, ja sogar ein bis zwei Tage verfolgen – wird es, frei von Effekten wie „auto-tune“-artiger Obstsalatigkeit, kühl-rotfruchtig, während die Holz-Sekundärnoten den Part von Background-Sängern übernehmen. Beim ersten Schluck macht dieser Rosé seinem Namen alle Ehre. Schlüsselfertig heißt Clés en main übersetzt und so ist er auch nach kurzer Zeit vollständig da. Ein „gastronomischer Wein“ – soll heißen, dass dieser perfekte Mix wunderbar zum Essen passt. Da uns die Sonnenstrahlen so langsam die Haut wärmen, denken wir an gegrillte Wassermelone mit griechischem Feta, Minze, bestem Olivenöl und einem Spritzer Zitrone oder an Lammspieße vom Grill, kurz mariniert mit Knoblauch, Oregano, Olivenöl und Zitronensaft und serviert mit knusprigen Kartoffelecken. Zu dieser deftig salzig-zitrusfrischen Mischung spielt er dann ebendiese seine Vorzüge aus, denn er rockt und rollt so herrlich salzig mit seinem Beat aus Blutorange, Grapefruit und Limette über die Zunge. Und das hat Wallunsgwert! Dabei schafft er es gleichzeitig gefällig kraftvoll rund zu sein, mit lebhafter Struktur zu erfrischen und so vermeintlich ungehobelten „Drei-Akkorde-Punk“ enorm raffiniert und spieltechnisch absolut gekonnt zu interpretieren. Das geht zu Herzen: Coup de Cœur!

Ab sofort bis 2025.
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Domaine des Deux Clés - Fontjoncouse
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rosé
Rebsorten: Carignan, Syrah
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FLA290520
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-01
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 1,5 (g/L)
Gesamtsäure: 6,0 (g/L)
   
schwefelige Säure: 7 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 45 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 19.03.21
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine des Deux Clés
Avenue de Saint Victor 1
11360 Fontjoncouse
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
Vegan
13,95 €
(entspricht 18,60 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen