Auf dieser Seite finden Sie unsere neuesten Hausnachrichten, die PINwand,
außerdem ein Archiv der älteren Ausgaben bis zurück ins Jahr 1998.

Zum Archiv des Jahres:

2017  |2016 | 2015  | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998


2016

PINwand Nº 269

PW269

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

dürfen wir Ihnen eine kleine Passage aus Antoine de Saint- Exupérys „Le Petit Prince“ vorstellen?

„Lebe wohl“, sagte der Fuchs. „Hier ist mein Geheimnis. Es ist sehr einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, wiederholte der kleine Prinz, um es sich einzuprägen.
„Die Zeit, die du für deine Rose gegeben hast, sie macht deine Rose so wichtig.“
„Die Zeit, die ich für meine Rose gegeben habe“, sagte der kleine Prinz, um es sich einzuprägen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen: Zeit zur Muße und zum Genuss. Zeit für Sie selbst. Und Zeit für die Menschen, die Ihnen wichtig sind. Denn Zeit ist das Kostbarste, was Sie schenken können.

Unsere Weihnachts-PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Burlotto | Piemont
Der Fabeljahrgang 2015 ist frisch eingetroffen: Dabei ein phantastischer Nebbiolo auf Barolo-Niveau zu unmöglichem Preis!

Cantina del Pino | Piemont
Weltklasse-Barbaresci in einer Stilistik, die zwischen Tradition und Moderne angesiedelt ist. Und mit der Jahrgangs-Höchstbewertung bei Parker!

Pieropan | Soave
Definitiv die besten Weine aus Soave! Und ein phantastischer Amarone.

Saladini Pilastri, Due Palme, Cusumano | Italian Allstars
Die „heißesten“ Italiener in diesem Jahr: Ihre absoluten Lieblingsweine! Grande Amore!

Fondrèche | Mont Ventoux
Traumhafte Bewertungen für Sebastiens phantastische 2015er! Südrhône im Gewand großer Hermitage-Weine! Parker ist begeistert – wir sind es auch!

Château de Parsac | Bordeaux
Preis-Leistungs-Überflieger aus Jahrhundert-Jahrgang!

Pierre Clavel | Languedoc
We proudly present: Copa Santa 2014! Genial – Pierre ist ein Liebling des Dionysos!

Pierre Moncuit | Champagne
„Am eindrucksvollsten in der ganzen Champagne erscheint uns das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Pierre Moncuit.“ (FEINSCHMECKER)

Château du Cèdre | Cahors
Während das benachbarte Bordelais im gefeierten Jahrgang 2015 die Preise mal wieder drastisch explodieren lässt, können Sie die ’15er Weltklasseweine von du Cèdre zum altbekannten Provokationspreis erwerben!

Clos Saint-Jean | Châteauneuf-du-Pape
Ein trinkreifer Châteauneuf für die Festtage und ein toller 2015er Vin de Pays.

Van Volxem | Saar
Der beste Jahrgang der letzten Dekade wird von der internationalen Fachpresse euphorisch gefeiert. 2015, wie er besser nicht sein kann!

Weingut Klaus Peter Keller | Rheinhessen
John Gilman: „Ich habe mich bis über beide Ohren in die 15er von Keller verliebt“

Reichsrat von Buhl | Pfalz
Parker: „Already among the very best Sekts in all of Germany.“

Sekthaus Raumland | Rheinhessen
Triumphaler Erfolg im brandaktuellen Gault Millau 2017! Gleich sechs Schaumweine unter den Top 10 Deutschlands!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünschen Ihnen das Team von Pinard de Picard und

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PS: Hier finden Sie alle unsere aktuellen PINwand-Weine in der Kurzübersicht.

Oder testen Sie unseren neuen Service für Sie: Die PINwand als ePaper. Bequem online lesen, direkt bestellen!
PW 269

PINwand Nº 268

PW268

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

die letzten warmen Sonnenstrahlen haben unsere Herzen berührt, die Tage werden neblig und die bedeutenden Weinführer zum Jahrgang 2015 flattern auf den Schreibtisch. Unverkennbar November! Und sofort kehrt Freude ein. Bei uns und unseren Winzern. Natürlich entscheidet allein Ihr Geschmack über die Weine, die Sie kaufen und genießen. Aber dennoch ist es auch ein schönes Gefühl, wenn Ihre und unsere Lieblingsweine bei kompetenten Kritikern Gefallen finden. Gleich acht der zehn höchstbewerteten Rieslinge Deutschlands des Gault Millau finden sich in unserem Programm. Ein tolles Kompliment für unsere engagierten Winzer! Und wir stellen Ihnen heute und in den nächsten Mailings einige der schönsten Weine des Jahrgangs 2015 vor. Auch unsere Klassiker aus Frankreich und Italien brillieren wiederum mit spektakulären Qualitäten, die für sehr viel Furore in der Weinszene sorgen. Und Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

Berthoumieu, Madiran:
Charles de Batz: Höchstbewertung aller Weine des Madiran in der WEINWIRTSCHAFT zusammen mit dem über 60 Euro teuren Montus!

Saint Antonin, Faugères (Languedoc):
Sie sind da! Fréderics großer Wurf aus dem Traumjahrgang 2015! Und der beste Magnoux seit dem legendären 2004er, der mit 94 Parker-Punkten geadelt wurde!

Lamartine, Cahors:
Das hat die Welt noch nicht geseh'n! 96 Punkte für einen Alltagswein de Luxe! Und wertvoller als Gold: Die rare Platinum Auszeichnung im WINE ENTHUSIAST: „Bester Rotwein des ganzen französischen Südwestens in seiner Preisklasse!”

Joblot, Givry (Burgund):
Allen Meadows – der weltweit einfussreichste Burgundjournalist – setzt gleich drei Weine Joblots auf seine Liste der größten Schnäppchen des Jahrgangs!

Clos du Caillou, Châteauneuf-du-Pape:
Authentische Bio-Weine von weltberühmtem Terroir verkörpern die Vermählung von Tradition und Moderne! Und ein unfassbar guter Côtes du Rhône aus großem Jahr 2015!

Du Cros, Marcillac:
Urwüchsige Charakterweine aus einer autochthonen Rebsorte des romantischen französischen Südwestens mit niedrigen Alkoholgradationen und einer wilden Ursprünglichkeit!!

Bouvet-Ladubay, Loire:
Die Seriensieger: Unsere meist verkauften Crémants! In Schnäppchenpaketen!

Sandrone, Piemont:
Weiser Winzermagier, lebender Mythos und einer der großen Persönlichkeiten der Wein-Welt. Seine legendären Baroli gelten als Inbegriff höchster Winzerkunst!

Barba, Abruzzen:
„Barba – Hoher Qualitätsstandard zu fairsten Preisen mit interessanten, fest in der Tradition der Region verwurzelten Weinen von hohem Niveau!” (Gambero Rosso)

Julian Haart, Mosel:
Julian Haart gilt mittlerweile als der ungekrönte Kabinett-Star der Mosel. John Gilman beispielsweise gibt ihm die höchsten Bewertungen im Traumjahrgang 2015!

Rebholz, Pfalz:
Gault Millau 2017: Chardonnay R – Bester Weißer Burgunder Deutschlands in 2015!

Battenfeld-Spanier & Kühling-Gillot, Rheinhessen:
Top-Ten trockene Rieslinge und Auslesen. Beste Kollektion ever!

Bodegas Bernabeleva/Orusco, Vinos de Madrid:
Absolute Weltklasseweine und super Alltags-Tropfen, auch als Schnäppchenpakete!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PS: Hier finden Sie alle unsere aktuellen PINwand-Weine in der Kurzübersicht.

PINwand Nº 267

PW267

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wenn Sie dieses Mailing erreicht, dann ist die Weinernte 2016 weitestgehend abgeschlossen. Viele Kilometer sind wir in den letzten Wochen gefahren, um uns ein genaues Bild der einzelnen Regionen machen zu können. Es ist ein unfassbar weiter Weg von den Startschwierigkeiten im Frühjahr (Frost, Regen, Falscher Mehltau) bis hin zu einem Bilderbuchherbst mit einem Altweibersommer wie gemalt. So gut, wie uns die Trauben und die ersten Moste geschmeckt haben, können wir vorsichtig optimistisch von einem Zwillingspärchen 2015/16 träumen, wie wir es in dieser Qualität nur ganz selten erleben konnten. Da lächeln wir auch über schmerzende Rücken und lädierte Hände bei unseren Ernteeinsätzen, die uns trotzdem viel Spaß gemacht haben.

Das Orakel der deutschen Weinszene, Klaus Keller, der als einziger mit dem Titel „Winzer des Jahrzehnts“ ausgezeichnet wurde und seinen 51. Herbst voller Elan gestaltete, meint jedenfalls bereits heute voller Überzeugung: „Für Burgunder und trockene Rieslinge ist es ein IDEALJAHRGANG!“ Wir werden in den kommenden Monaten detailliert berichten.

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Massolino, Piemont:
Eines der ganz großen Weingüter des Piemont mit Baroli voller Finesse und Eleganz!

Cusumano, Sizilen:
Hier vermählen sich Tradition und Moderne und ein Füllhorn von attraktiven, betörenden Fruchtaromen mit dem sinnlichen Schmelz und Charme des mediterranen Südens!

Ruggeri, Venetien:
Gambero Rosso 2017: „Schaumwein des Jahres in Italien!“ & 3 Gläser!

Baricci, Montalcino:
Ein Herzblut-Heimatwein mit Seele aus dem größten Brunello-Jahrgang aller Zeiten!!

Château de la Negly, La Clape, Languedoc:
Einer der 10 besten Weine des Languedoc in den letzten 10 Jahren! Höchstbewertungen bei Parker und die ersten phantastischen 2015er! Negly war noch niemals besser!

Tariquet, Gascogne:
Weißweinprovokationen aus dem wilden französischen Südwesten zu Jahr für Jahr „unmöglichen“ Preisen!

Domaine des Aires Hautes, Minervois:
„Mann des Jahres“, Gilles Chabbert, vinifiziert Weltklasse-Minervois! Extrem viel Weinwert für ein paar lächerliche Euros.

Domaine Fontauriol, Languedoc:
Unsere Entdeckung des Jahres 2014 aus Frankreich in attraktiven Schnäppchenpaketen!

Domaine Préfert, Châteauneuf-du-Pape:
Isabel Ferrando vinifiziert feinst balancierte, feminine Rhôneweine – Magischer Kultstoff für Liebhaber großer Châteauneufs mit Eleganz und Finesse! Und ihr überragender 2015er Basis-Wein greift volle Kanne die bekannten Labels an!

Gérard & Jean-Louis Chave, Hermitage:
Die Legende der nördlichen Rhône!

Weingut Seehof, Rheinhessen:
Er hat's wieder mal getan!

Weingut Markus Molitor, Mosel:
Die Mosel ist eine der privilegiertesten Regionen im großen Jahrgang 2015. Markus Molitor hat eine Traumkollektion mit 100-Punkte-Riesling vinifiziert.

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PS: Hier finden Sie alle unsere aktuellen PINwand-Weine in der Kurzübersicht.

PINwand Nº 266

PW266

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

beim Blick über unsere heute präsentierten Weine fallen uns die grandiosen Bewertungen auf, die sie brandaktuell in der Fachpresse erhalten haben. Einen herzlichen Glückwunsch an unsere Winzer, die sich dieses Lob redlich verdient haben. Doch wer entscheidet eigentlich über die Qualität eines Weines und ob er Ihnen schmeckt? Natürlich Sie ganz allein! Unsere Beschreibungen und der Punktesegen der Kritiker können nicht mehr als eine Orientierung geben.

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Cantina del Pino, Piemont:
Weltklasse-Barbaresci in einer Stilistik, die zwischen Tradition und Moderne angesiedelt ist. Und mit der Jahrgangs-Höchstbewertung bei Parker!

Due Palme, Apulien:
Gambero Rosso: „Qualität, Terroir, Authenzität!“– und dies zu kleinen Preisen! TOP: 3 Gläser im Gambero Rosso – zum neunten Mal (!!) in Folge!

Riecine, Toskana:
Die Referenz für großartige Chianti in originärem Stil – Schon wieder mit den höchsten Punktzahlen in großen Vergleichsproben!

Domaine Boudau, Roussillon:
Seit Jahren gelobt in der Fachpresse für ihr unübertreffliches Preis-Genuss-Verhältnis: Trinkspaß pur und einer unserer absoluten Publikumslieblige! Sie können nicht irren!

Clos des Papes, Châteauneuf-du-Pape:
Der große Auftritt einer Legende: „Finesse, Eleganz und hedonistisches Trinkvergnügen prägen einen Châteauneuf-Klassiker von uraltem Rhôneadel!“ (Michel Bettane)

Fondrèche, Mont Ventoux:
Stilistisch back to the roots – Ein „petit Châteauneuf“ 2015 zu unfassbar günstigem Preis!

La Pèira, Terrasses du Larzac:
Eine der am meisten gefeierten Domainen des französischen Südens beeindruckt mit grandiosen Crus! Rot genauso wie Weiß!

Bernhard Ott, Wagram:
Unser „Mister Veltliner“ präsentiert (mit) die besten Lagen-Veltliner Österreichs im großen Jahrgang 2015! Weltklasse pur!

Bodega Inurrieta, Navarra:
Unser „Preisbrecher“ räumt ab: Medaillenregen für Alltagsweine deluxe!

Veronica Ortega, Bierzo:
Eleganz und Finesse statt Alkohol und Marmelade – eine vinologische Liebeserklärung! Einfach genial!

Holger Koch, Baden:
Jetzt ist es passiert – Parker feiert Holgers Weiß- und Rotweine! Sie, unsere Kunden, haben es schon immer gewusst!

Schäfer-Fröhlich, Nahe:
Die Weinwirtschaft brandaktuell in ihrer Septemberausgabe: „Schäfer-Fröhlich: Die beste Riesling-Kollektion Deutschlands im Jahrgang 2015!“ Und der Jungfernjahrgang eines phantastischen Winzersekts auf absolutem Champagner-Niveau.

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PS: Hier finden Sie alle unsere aktuellen PINwand-Weine in der Kurzübersicht.

PINwand Nº 265

PW265

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

in diesem Mailing präsentieren wir Ihnen ein Feuerwerk hedonistischer Genüsse. Nicht nur wir selbst sind von diesen Weinen und den Testsiegern der Olivenöldegustation des Feinschmeckers angetan. Auch einige der wichtigsten Weinmagazine sind hellauf begeistert und schwärmen in höchsten Tönen von den Qualitäten unserer heute vorgestellten Pretiosen.

Beim abschließenden Betrachten dieser PINwand, unmittelbar vor der Druckfreigabe, läuft uns wieder das Wasser im Mund zusammen bei den schwelgerischen Erinnerungen an unsere hierzu vorgenommenen Verkostungen. Wir sind ganz sicher, dass auch Sie in diesem Festival der Sinne Ihre alten oder neuen Lieblingsweine finden werden.


Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Pojer e Sandri, Trentino:
Unsere ENTDECKUNG DES JAHRES aus Italien: „Berg“-Weine, so grandios wie ihre Herkunft, voll Eleganz, Finesse und sinnlicher Ursprünglichkeit!

Barone Ricasoli, Toskana:
DAS Traditionsgut des Chianti verzaubert (nicht nur) mit einem neuen Cru – Back to the roots und eine Hommage an den „Erfinder“ des Chianti!

Burlotto, Piemont:
VINUM brandaktuell: „Legenden aus Barolo“ – Gleich zweimal unter den Siegerweinen, qualitativ als auch preislich: Burlotto!

Beaucastel, Châteauneuf-du-Pape:
Für uns nahe der Perfektion, wir zücken 98–100 Punkte für den 2015er Châteauneuf! Eine neue Legende wird geboren.

Miraval, Provence:
Filmstar Brad Pitt trifft Winzerstar Marc Perrin. NEIN, diesmal kein Rosé – stattdessen traumhaft schöne Weißweine! (Beaucastel lässt grüßen!)

Pierre Clavel, Languedoc:
We proudly present: Les Garrigues 2015! Genial – Pierre ist ein Liebling des Dionysos!

La Florane, Visan, südl. Rhône:
Unser Geheimtipp: Es war Liebe auf den ersten Schluck! Feinste Bio-Weine in urtraditionellem Stil!

Beaujolais-Special, Die Rückkehr der Könige:
Im VINUM-Heft Juli/August 2016 dominieren 9 Weine von uns die Spitzengruppe der 10 besten Weine des gesamten Beaujolais. Neun von zehn, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Herzlichen Glückwunsch an Desjourneys und Desvignes!

Van Volxem, Saar:
2015 – Schlicht und ergreifend der beste Jahrgang der letzten Dekade von den dramatischen Steilhängen an der Saar!

Olivenöl-Special, Grünes Gold:
Meisterwerke in Öl – die Sieger des FEINSCHMECKER-OLIO-AWARD!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 264

PW264
© istockphoto.com/Pasticcio

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

neben einigen Klassikern unseres Programms, die mit phantastischen neuen Jahrgangskollektionen aufwarten, freuen wir uns besonders, Ihnen in unserer neuen PINwand gleich zwei neue Weingüter zu präsentieren, deren Weine uns auf unseren Verkostungsreisen absolut begeistert haben: mit Boscarelli aus der Toskana und Bodegas Bernabeleva / Orusco aus Spanien dürfen wir Ihnen wahre Trouvaillen vorstellen, die zu Probieren sich unbedingt lohnt. Es sind grandiose, charaktervolle Tropfen mit viel Persönlichkeit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit!

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Boscarelli, Toskana:
NEU bei Pinard de Picard: Feinste Gewächse aus Montepulciano – und aktueller Verkostungssieger im großen FALSTAFF-Vergleichstest der Vino Nobile!

Casa Adami, Prosecco:
Überschäumendes Glück: Nur große Prosecco erzählen so schön von der wunderbaren Leichtigkeit des Seins!

Ampeleia, Maremma:
Urwüchsige Rotweine voller ursprünglicher Wildheit aus biodynamischem Anbau in einer der dramatischsten Naturlandschaften Italiens!

Bodegas Bernabeleva / Orusco, Madrid:
NEU: Unsere sensationelle Entdeckung des Jahres aus Spanien – Grandiose Tropfen fernab jeden Mainstreams. So fein kann Spanien schmecken! Unbedingt probieren!

Tariquet, Gascogne:
Mundus Vini 2016: Schon wieder der beste Weißwein Frankreichs!

Domaine Gauby, Calce, Roussillon:
Phantastisch: 2015 übertreffen sich die sympathischen Gaubys selbst – der Gipfel einer beispiellosen Winzerkarriere! Coup de Coeur für diesen Weltklassejahrgang von der REVUE DU VIN DE FRANCE!

Château Mansenoble, Corbières:
Einer der KLASSIKER in unserem Programm brilliert mit seinem neuen Jahrgang!

Château Saint Cosme, Gigondas:
Unser KULT-Weingut bringt nicht nur Parker („Best of Gigondas“) zum Schwärmen – vom Einstieg bis zur Spitze ist ein Wein schöner als der andere!

Schlossgut Diel, Nahe:
Für uns schlichtweg eine der besten 2015er-Kollektionen in Deutschland. Carolines Weine sind energiegeladene Meisterwerke voller Mineralität!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 263

SummerWine
© istockphoto.com/Mark Swallow

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Maison Saint AIX, Provençe:
Einer der schönsten Rosé auf der ganzen Welt! Das Parfum des Südens!

Château du Cèdre, Cahors:
Während das benachbarte Bordelais im gefeierten Jahrgang 2015 die Preise mal wieder drastisch explodieren lässt, können Sie die ’15er Weltklasseweine von du Cèdre zum altbekannten Provokationspreis erwerben!

Domaine Fontauriol, Languedoc:
Qualität, Terroir, Authenzität – Top-Qualitäten für kleines Geld!

Henri Boillot, Burgund:
Das ist zweifellos der Olymp des Burgunds! EINFACH EINSAME SPITZE. Die Referenz! Traumbewertungen in 2014 für Weiß und Rot!!

Domaine Pierre Clavel, Languedoc:
Sympathischer Kultwinzer des Midi, vinifiziert in biologischem Anbau liebevoll handwerkliche Unikate. Seit Jahren ein Liebling unserer Kunden!

Casa Adami, Prosecco:
Die wunderbare Leichtigkeit des Seins. Wir tanzen in den Sommer...

Isole e Olena, Toskana:
„Es sind Weingüter wie Isole e Olena, die mit ihren Weinen die Identität des Chianti Classico verkörpern. Ich bin diesen Winzern dankbar, dass sie in all diesen Jahren stilistischer Wirrungen so unbeirrt an ihren traditionellen Weinstilen festgehalten haben. Solange es noch solche Weine gibt, spüre ich, dass meine Chianti-Liebe erwidert wird.“ Andreas März, MERUM

Weingut Müller-Ruprecht, Pfalz:
Weine mit Charakter, wie die sympathische Sabine, die sie erschaffen und die die Herzen unserer Kunden im Sturm erobert hat!

Holger Koch, Baden:
Visionärer Winzergenius fasziniert mit traumhaften weißen und roten Burgundern voller Finesse: Stradivari-Geigen spielen auf!

Weingut Schäfer-Fröhlich, Bockenau, Nahe:
Unser Traditionsgut hat in 2015, einem Traumjahrgang an der Nahe, eine Wahnsinns-Kollektion vinifiziert, die zu den fünf besten aus ganz Deutschland gehört!

Liebe Kunden,

wenn Sie diese Juni-Pinwand in Händen halten, könnte nach Prognosen endlich der Sommer bei uns Einzug gehalten haben. Wir jedenfalls sind bereit und präsentieren Ihnen frisch eingetroffene vorzügliche Weiß-, Rosé- und Rotweine, mit denen wir laue Abende auf der Terrasse eintrinken können.

Zudem wissen Sie längst, dass der Jahrgang 2015 aus Deutschland von international renommierten Riesling-Kennern begeistert gefeiert wird. Und die Nachfrage nach großen deutschen Weinen war nie zuvor in der Geschichte von Pinard de Picard derart hoch wie in diesen Tagen. Einige der in der letzten Pinwand präsentierten Dönnhoff-Weine waren trotz großzügiger Zuteilung für Pinard de Picard über das erste Wochenende ausverkauft. Wir möchten daher den Liebhabern deutscher Weine anempfehlen, sich Ihre Favoriten schnell zu sichern und die Juwelen dieses trockenen wie edelsüßen Ausnahmejahrgangs in Ihren Kellern einzulagern! Sie versprechen so manche Sternstunde für Riesling-Liebhaber.

Zwei Weingüter möchten wir Ihnen heute ganz besonders ans Herz legen: Isole e Olena ist ein Hort traditioneller Chianti. Und unser Kultweingut du Cèdre vindiziert in 2015 Alltags- sowie Weltklasseweine wie von einem anderen Stern. Mögen die Preise in Bordeaux steigen wie sie wollen, wir präsentieren Ihnen die Alternativen zu fast unverschämt günstigen Preisen!

Fröhliche Grüße aus Saarwellingen, in der Hoffnung, dass der Sommer kommen möge, und dass das Turnier in Frankreich überwiegend heiter verlaufe,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 262

Helmut und Cornelius Dönhoff - Die Winzer des Weingutes Dönhoff an der Nahe
© Andreas Durst

„Ich habe nur noch einmal solch wunderbare Trauben in meiner ganzen Winzerlaufbahn gesehen wie im Herbst 2015. Und zwar ganz am Anfang meiner Übernahme des Weingutes. Im Jahre 1971!“ (Helmut Dönnhoff)

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Weingut Dönnhoff, Nahe:
John Gilman, einer der renommiertesten Riesling-Kenner der Welt, urteilt über Dönnhoffs Wahnsinnsjahrgang 2015: „There is a very, very fine range of both dry and sweeter Prädikat Rieslings in the Dönnhoff cellars this year: absolutely magical wines!“

Weingut Seehof, Rheinhessen:
Florian Fauth hat 2015 die beste Kollektion seiner bisherigen Winzerlaufbahn gemacht. In einem Jahrgang, den Jancis Robinson als „dream vintage“ beurteilt!

Weingut Bernhard Ott, Wagram:
Bernhard Ott ist die Nummer 1 des Wagrams. Und unter Preis-Genussgesichtspunkten DER Hammer unter den Top-Ten ganz Österreichs!

Château d'Aydie, Madiran:
Der Tannat, der auf der Zunge tanzt! 93 Punkte im WINEENTHUSIAST: „Ein Freudenfest des Tannat!“

Château Mourgues du Grès, Côstières de Nîmes:
Die Rosé-Könige Frankreichs! Ein 6,95 Euro-Rosé wird von der Revue du Vin de France in die Spitzengruppe Frankreichs gepunktet; umgeben von wesentlich teureren Prestige-Weinen

Domaine Richard Rottiers , Beaujolais:
Höchstbewertungen Parkers für diese Entdeckung von Pinard de Picard! Welch ein Katapultstart in die Champions League der Region!

Château Beaucastel, Châteauneuf-du-Pape:
Traumhafte Weine der südlichen Rhône aus dem großen Jahrgeng 2015! Schnäppchenalarm!

Château Fleur Haut Gaussens, Bordeaux:
Ein absoluter Geheimtipp aus dem Jahrhundertjahrgang 2009 zu höchst attraktivem Preis. Hier ist sie mal wieder: Die berühmte Stecknadel im Heuhaufen!

Pieropan, Venetien:
Die größten Soaves Venetiens und daher mit die besten Weißweine ganz Italiens!

Alvaro Palacios, Priorat | Rioja | Bierzo:
Ein Kultstoff, ein gandioses Olivenöl und höchst bewertete Schnäppchen von Spaniens Kultvinzer.

Liebe Kunden,

der Jahrgang 2015 aus Deutschland wird von international renommierten Riesling-Kennern begeistert gefeiert.

Die Journalisten Jancis Robinson und John Gilman gehören zu den anerkanntesten Experten für deutsche Rieslinge weltweit. In den letzten Tagen haben sie ihre Beurteilungen über den deutschen Jahrgang veröffentlicht. Und beide sind genauso begeistert und euphorisch wie wir selbst. Jancis Robinson schwärmt von einem „dream vintage“ 2015, legt dann nochmals nach, schreibt von „Germany‘s glorius 2015“ und urteilt weiter: „Probably a better vintage for Germany than for Bordeaux“! John Gilman bringt es ebenfalls auf den Punkt: „Deutschlands überwältigender Jahrgang 2015 – das größte Potential seit 40 Jahren.“

Auch viele von Ihnen scheinen diesen Jahrgang mit großer Spannung erwartet zu haben, denn die Nachfrage nach großen deutschen Weinen war nie zuvor in der Geschichte von Pinard de Picard derart hoch. Um zwei Beispiele zu nennen:
Der MoselRiesling von Julian Haart oder der „von der Fels“ von Keller, die wir üblicherweise bis in den Spätherbst hinein anbieten können, sind bereits jetzt, jeweils drei bis vier Wochen nach Abfüllung, restlos ausverkauft. Wir möchten daher den Liebhabern deutscher Weine anempfehlen, sich Ihre Favoriten schnell zu sichern und die Juwelen dieses trockenen wie edelsüßen Ausnahmejahrgangs in Ihren Kellern einzulagern! Sie versprechen so manche Sternstunde für Riesling-Liebhaber.

Sonnige Grüße aus dem frühlingshaften Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 261

Burlotto
© istockphoto.com/Rostislav Glinsky

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Commendattore G.B. Burlotto, Piemont:
Lang ersehnt, heiß begehrt, endlich lieferbar: Grandioser Barolo-Jahrgang 2012 in urtraditionellem Gewand!

Saladini Pilastri, Marken:
Geniale BIO-Weine zu unverschämt niedrigen Preisen: Rosso Piceno 2015 – heraus­ragend! Und eine Goldmedaille bei Berlin Wine Trophy für den Piediprato!

Cantine Due Palme, Apulien:
Qualität, Terroir, Authenzität – Top-Qualitäten für kleines Geld!

Domaine Pierre Clavel, Languedoc:
Der schönste Rosé des Languedoc?

Tariquet, Gascogne:
Phantastische Weißweine und der neue Rosé: absolute Bestseller und die ultimativen „Trinkspaß“-Garanten!

Domaine Boudau, Roussillon:
Seriensieger: Phantastische Weine voller Saftigkeit und Eleganz!

Weingut Seehof, Rheinhessen:
Unser sympathischer Westhofener Junge katapultiert sich in Deutschlands Winzerelite. Der Überfliegerjahrgang 2015 ist eingetroffen!

La Pèira en Demaisèla, Terrasses du Larzac:
Elogen über Elogen in der Fachpresse: Zur Zeit vielleicht die Nummer 1 im Languedoc!

Domaine Louis-Claude Desvignes, Morgon:
490 große Weine des Beaujolais verkostet! Weltklassebewertung und Platz 1 zu einem unglaublich günstigen Preis! Diesen Wein gibt es nur bei uns!

Weingut Markus Molitor, Mosel:
He did it again – Höchste Bewertungen Deutschlands bei Parker für grandiose Weiß­weinunikate aus dramatischen Steillagen!

Weingut Emrich-Schönleber, Nahe:
Frank und Werner setzen mit den ersten Weinen aus 2015 eine spektakuläre Duftmarke: Vielleicht ihr bester Jahrgang des neuen Jahrtausends!

Van Volxem, Saar:
Volltreffer! Volltreffer! Volltreffer! Die ersten 3 Meisterwerke sind da! Und unsere dringende Empfehlung: Sichern Sie sich die 2105er Lagenweine! Perlen der Saar!

Wie immer haben wir am Ende noch einige unserer grandiosen Bestseller aufgelistet, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind beziehungsweise mit hohen Bewertungen geadelt wurden!

Liebe Kunden,

in diesem Frühjahr sind wir schon viele Kilometer quer durch Europa gereist und haben den neuen Jahrgang 2015 probiert, dem schon im Vorfeld wahre Elogen geflochten werden.

Wir können diese Begeisterung in vielen Fällen teilen und werden in den nächsten Pinwänden ausführlich über die spezifischen Gegebenheiten in den einzelnen Regionen berichten.

Ein Schwerpunkt unseres heutigen Mailings ist der Jahrgang 2015 in Deutschland, dessen Entstehungsgeschichte wir im letzten Herbst in mehreren Ernteeinsätzen bei unseren Winzern mitverfolgt und dessen Qualitäten uns jetzt bei unseren Verkostungen vor Ort begeistert haben.

Auch viele unserer Kunden scheinen diesen Jahrgang mit großer Spannung erwartet zu haben, denn die Nachfrage nach großen deutschen Weinen war nie zuvor in der Geschichte von Pinard de Picard derart hoch. Um ein kleines Beispiel zu nennen: Der MoselRiesling von Julian Haart, den wir üblicherweise bis in den Spätherbst hinein anbieten können, ist bereits jetzt, sechs Wochen nach Abfüllung, restlos ausverkauft. Wir möchten daher den Liebhabern deutscher Weine anempfehlen, sich ihre Favoriten sehr schnell zu sichern, die beliebtesten Rieslinge werden so schnell ausverkauft sein wie noch nie zuvor!

Sonnige Grüße aus dem frühlingshaften Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 260

PW260
© istockphoto.com/skynesher

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Domaine Thillardon, Chénas – Beaujolais:
Der Geheimtip aus Chénas! Jung, unverfälscht, grandios! Ein Terroirist!

Domaine Desjourneys, Beaujolais:
Best of Beaujolais: Der Vierfachsieger und ungekrönte König des Beaujolais!

Domaine Joblot, Givry – Burgund:
Allen Meadows: „Die größten Schnäppchen des Burgunds!“

Domaine de Fondrèche, Mont-Ventoux:
Stern des Südens: Einer der legendärsten Tropfen der Weinwelt. Ein Zaubertrank!

Weingut Von Winning, Pfalz:
Stephan Attmann, visionärer Kopf des Traditionsgutes, definiert neue Qualitätsmaßstäbe!

Weingut Müller-Ruprecht , Pfalz:
Unsere Entdeckung des Jahres 2015, binnen eines Sommers zum Publikumsliebling avanciert! Jetzt mit den phantastischen 2015ern!

Weingut Seehof, Rheinhessen:
Unser sympathischer Westhofener Junge katapultiert sich in Deutschlands Winzerelite. Der Überfliegerjahrgang 2015 ist eingetroffen!

Weingut Klaus Peter Keller, Rheinhessen:
Antonio Galloni: „Keller ist in vieler Hinsicht das Gesicht des neuen Deutschlands!“

Weingut Schäfer-Fröhlich, Nahe:
BRANDAKTUELL: Spektakulärer Triumph bei Parker! Bestes Großes Gewächs Deutschlands! Und 6 mal unter den Top 9 der Nahe! Historisch einmalig!

San Jacopo, Toskana:
Authentische Chianti für ganz, ganz kleines Geld!

Baricci, Montalcino:
Unser Rotwein des Jahres 2011 aus Italien! Ein Traum! „Ach, gäbe es doch nur mehr Bariccis!“ – MERUM

Wie immer haben wir am Ende noch einige unserer grandiosen Bestseller aufgelistet, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind beziehungsweise mit hohen Bewertungen geadelt wurden!

Liebe Kunden,

in alten Mythen und Märchen finden wir oft viel Wahrheit. In ihnen stecken die Lebenserfahrungen von Generationen. Das Märchen vom hässlichen Entlein ist uns in Erinnerung gekommen, als wir Mitte Februar in der wunderschönen Landschaft des Beaujolais unterwegs waren, um den neuen Jahrgang zu probieren. Denn märchenhaft geradezu scheint die Entwicklung der letzten Jahre: Heute hat ein Run betuchter Burgundgüter eingesetzt, sich in die besten Lagen des jahrzehntelang verfemten Beaujolais einzukaufen.

Weinbeseelte Wingertsmenschen, große Terroirs, ganz alte Reben: Halb Burgund ist mittlerweile vom Beaujolais-Virus angesteckt. Diese begeisternden Tropfen sind in ihrer absoluten Spitze ebenbürtige Konkurrenten der höchst bewerteten Prestigeweine der Welt und lassen unsere Herzen vor Freude jauchzen.

Deutscher Wein ist heute so gefragt wie in seiner ersten Blütezeit vor über 100 Jahren, als alle Welt sich um diese begehrten Pretiosen gerissen hat. Heute präsentieren wir die ersten Highlights aus dem Jahrgang 2015, dem wahre Elogen geflochten werden. Und wir werfen einen Blick zurück auf den in seiner Spitze grandiosen 2014er und können mit einer historischen Bewertung aufwarten: Unser Freund Tim Fröhlich hat gleich 6 seiner Jahrgangsjuwelen unter den besten 9 trockenen Rieslingen von der Nahe platziert.

Alles Gute aus Saarwellingen und herzliche Grüße Ihnen allen

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 259

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Domaine Saint Antonin, Faugères:
Grandioser Jahrgang, Eleganz pur vom schwarzen Schiefer. Magnoux at its best!

Château de la Negly, La Clape:
„Das beste Weingut des Languedoc.“ (Parker) Und der neue „Falaise“ in Referenzqualität!

Domaine Clos Marie, Pic Saint Loup:
„Das Ideal des Languedoc!“, spricht Michel Bettane. Kalk zaubert Feinheit in die Flasche.

Clos du Caillou, Châteauneuf-du-Pape:
Hier rocken die Steine – Authentische Bio-Weine von legendärem Terroir!

Tariquet, Gascogne:
Phantastische Weißweine fahren Sieg auf Sieg ein. Bestseller zu ‚unmöglichen‘ Preisen!

Château d'Aydie, Madiran:
Sensationelle Bewertung für ursprünglichen „Musketier“ vom Fuße der Pyrenäen.

Domaine Louis-Claude Desvignes, Morgon:
Druckfrisch: Unter den TOP 3 der großen Beaujolaisprobe in der aktuellen WEINWELT!

Maison Bouvet-Ladubay, Loire:
Neuer Triumph: „Bester Crémant Frankreichs!“

Weingut Bernhard Ott, Wagram:
Die 2015er-Überflieger lassen grüßen: Kultwein „Fass 4“ frisch eingetroffen – großartig!

Bodegas Olivares, Jumilla:
Noch ein Volltreffer: Topbewertung für wunderschönen Alltagswein. Guter Wein kann so unfassbar günstig sein!

Palacios Remondo, Rioja:
Eine vinologische Liebeserklärung! Und diesmal nicht von Tino Seiwert.

Marco Porello, Piemont:
Feinste Piemonteser Schönheiten für ganz, ganz kleines Geld!

Cantina del Pino, Piemont:
Höchste Jahrgangsbewertung bei Parker, gleichauf mit 10 mal teureren Prestigeweinen!

Weingut Keller, Rheinhessen:
„Klaus Peter Keller is now a godfather not only of Riesling…“ Wer hat's gesagt?

Wie immer haben wir am Ende noch einige unserer grandiosen Bestseller aufgelistet, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind beziehungsweise mit hohen Bewertungen geadelt wurden!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Krieg der Steine“ haben wir augenzwinkernd und in Erinnerung an jugendliche Tage voller begeisternder Kinoabende das Bild auf dem Cover unserer heutigen Pinwand genannt. Doch damit meinen wir keine martialischen Sterneschlachten, sondern ein Thema, das in unserem heutigen Mailing eine ganz zentrale Rolle spielt: das Terroir.
Wir gehen mit Ihnen auf eine spannende, geradezu dramatische Reise zu beseelten Winzern und ihren exzellenten Weinen, die von gänzlich unterschiedlichen Böden stammen und uns exemplarisch zeigen, wie Herkunft und Heimat im Glase sinnlich erlebbar werden. Diese im wahrsten Sinne des Wortes Ursprünge des Weins finden wir dabei nicht nur bei absoluten Weltklassegewächsen, sondern auch bei großartigen Tropfen zu (ganz) kleinem Geld. Versprochen!

Der zweite Schwerpunkt unserer heutigen Pinwand bezieht sich auf das Frühlings-Erwachen. Wir haben in Teilen Deutschlands zumindest schon mal einen Zipfel dieses liebenswerten Gesellen erhaschen können und bald werden seine warmen Sonnenstrahlen unsere Haut und unsere Seelen streicheln. Dann möchten wir natürlich ganz andere Weine trinken als an kalten Wintertagen. Und so stellen wir Ihnen heute die ersten Weißweine so beliebter Winzer wie Keller, Ott oder Tariquet vor, allesamt frisch abgefüllt aus dem Jahrgang 2015, der in (fast) ganz Europa von legendärer Güte sein wird und alle Herze höher schlagen lässt. Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Gaumen von diesen betörenden LeckerSchmeckern verwöhnen zu lassen: Es sind qualitative Hammerweine, die Sie kistenweise einlagern sollten für fröhliche Abende, entweder schon jetzt oder in einem hoffentlich traumhaften Sommer.

Beachten Sie bitte: Die Post hat ihre organisatorischen Abläufe bedauerlicherweise verändert und es kann leider bis zu acht Tagen dauern, bis Sie die Pinwand in gedruckter Form in den Händen halten können. Aber selbstverständlich können Sie nach Lust und Laune alle Weine ab sofort im Netz bestellen.


Alles Gute aus Saarwellingen und herzliche Grüße Ihnen allen

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 258

PW258
© istockphoto.com/rglinsky

Ihnen allen, liebe Kunden, an dieser Stelle nochmals ein aufregendes, spannendes, gleichwohl friedfertiges Jahr 2016 und alles erdenklich Gute, viel Glück und Gesundheit.

Hermann Hesse – Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!


Unsere heutige Pinwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Im Piemont vinifiziert Winzermagier Luciano Sandrone Baroli auf absolutem Weltklasse-Niveau! Weiter südlich glänzen unsere All Italian Allstars: Korken los für unsere italienischen Bestseller Due Palme, Baricci, Cusumano und Ricasoli.

Das Familien-Weingut Pieropan vinifiziert definitiv die besten Weine aus Soave!

In Frankreich wird unser Urgestein Domaine Berthoumieu von der Fachpresse euphorisch gefeiert. Und der ‚Charles de Batz‘ ist nach Ansicht der Deutschen Ärztezeitschrift der gesündeste Wein der Welt!

Pierre Clavel, der sympathische Kultwinzer, brilliert mit traumhaften Weinen zu provokanten Preisen!

Brandaktuell „der wahre Gewinner unserer Bordeaux-Verkostung“ (Wein und Markt): Château Grand Jean aus Bordeaux

Domaine La Bouïssière: Juwelen der südlichen Rhône vom Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail!

Die Weine von der Domaine Marc Kreydenweiss aus biodynamischen Anbau verkörpern die Seele des elsässischen Terroirs.

Österreichs Mr. Grüner Veltliner und ehemals Winzer des Jahres präsentiert den ersten Wein des Weingutes Bernhard Ott aus 2015, der in fast ganz Europa als potentieller Jahrhundertjahrgang gefeiert wird!

Ursprünglichstes Spanien, unverfälscht und lecker: Dieser Wein von der Bodega Olivares ist DER Hammer! Und für die talentierte Jungwinzerin Veronica Ortega trällern wir gerne auch schon mal eine vinologische Liebeserklärung!

Das Deidesheimer Weingut Von Buhl wird in Parkers WINE ADVOCATE begeistert gefeiert: „The first sparkling wines of Mathieu Kaufmann are lovely, clear, pure, finesse-ful and already among the very best Sekts in all of Germany.“

Aber das Pfälzer Städchen Deidesheim hat noch mehr auf Lager: Hier vinifiziert der Riesling-Champion 2015 Stephan Attmann mit seinem Weingut Von Winning den Riesling mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis in ganz Deutschland!

Freudestrahlen an der Nahe: ‚FINE – Das Weinmagazin‘ feiert Schlossgut Diels Goldloch mit der Höchstbewertung aller deutschen Rieslinge in 2014!

Liebe Kunden, werfen Sie zu guter Letzt auch einen Blick auf unsere grandiosen Bestseller, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind beziehungsweise mit hohen Bewertungen geadelt wurden!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen