Zeltinger Sonnenuhr „Fuder 6”, Riesling Kabinett (trocken, weiße Kapsel)

92 Parker-Punkte. Absolut klassischer Kabinett aus Molitors Lieblings-Lage
Zeltinger Sonnenuhr „Fuder 6”, Riesling Kabinett (trocken, weiße Kapsel)
24,00 €

Art.-Nr.: DMO068017 · Inhalt: 0,75 l · 32.00 Euro/[artikel.einheitsreis.eineit]
inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Zeltinger Sonnenuhr „Fuder 6”, Riesling Kabinett (trocken, weiße Kapsel) 2017

Zeltinger Sonnenuhr „Fuder 6”, Riesling Kabinett (trocken, weiße Kapsel)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Zeltinger Sonnenuhr „Fuder 6”, Riesling Kabinett (trocken, weiße Kapsel) 2017

10.5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

24,00 €

Art.-Nr.: DMO068017 · Inhalt: 0,75 l · 32.00 Euro/l
inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

92 Parker-Punkte. Absolut klassischer Kabinett aus Molitors Lieblings-Lage

Dieser Kabinett gehört zu den ganz besonderen Erlebnissen, die man mit Mosel-Rieslingen haben kann. Die Trauben stammen von über 80 Jahre alten wurzelechten Rebstöcken aus einem Gewann namens Scheeren, das den oberen Teil des Schießwingerts bildet, also jenem Teil in der Zeltinger Sonnenuhr, der zwischen Sonnenuhr und Schlossruine liegt. Dort erreicht der Riesling keine so hohen Mostgewichte, und es ist der ideale Standort für schiefergeprägte zitrische, präzise und glasklare Weine. Bei Molitor wird dieser Riesling langsam in einer alten Korbpresse abgepresst, spontan vergoren und im Fass ausgebaut – eben in jenem Fuder 6, das dem Kabinett seinen Namen gibt.

Das Ergebnis ist ein faszinierender Wein, der trotz seiner 2017er Fruchtfülle schwebend leicht über die Zunge gleitet. Im Glas ganz hell und transparent, steigt ein leichtes Petrol von der Spontanvergärung aus dem Glas. Dann werden es immer mehr exotische Noten von Salzzitronen, Grapefruit und Limetten, die Schieferwürze ist präsent, aber ausnehmend fein. Dazu gibt es einen Hauch von Lanolin und ein wenig grünen und gelben Apfel. Das alles wirkt ungemein frisch und leicht, gleichzeitig aber auch steinig und geerdet, und man kann es kaum erwarten, den ersten Schluck im Mund zu haben. Bei so viel Zitrusaromatik wundern wir uns dann auch nicht, wie viel Druck der Kabinett am Gaumen aufbaut. Der Wein ist sehr stringent und klar, mit viel Zug am Gaumen. Hier hat man das Gefühl, dass neben dem Saft reifer Zitronen auch die Zesten Verwendung finden. Dabei bleibt Fuder 6 immer auf der saftigen Seite, ist feinwürzig, immer terroirgeprägt und zieht den Spannungsbogen vom ersten Schluck bis ins lange Finale. Kurz gesagt: dieser Wein ist ein echtes Erlebnis.

Trinkreif ab jetzt bis 2035

Kurz zusammengefasst:

Zeltinger Sonnenuhr „Fuder 6”, Riesling Kabinett (trocken, weiße Kapsel)

92 Parker-Punkte. Absolut klassischer Kabinett aus Molitors Lieblings-Lage

Fuder 6 aus der Zeltinger Sonnenuhr ist immer ein ganz besonderes Kabinettstück. Was Markus Molitor hier bietet, ist die Quintessenz dessen, was ein trockener Kabinett von der Mittelmosel sein kann: terroirgeprägt und kräuterwürzig, hell und klar, zitrisch und saftig, steinig und salzig mit viel Saftigkeit, Druck, Finesse und schwebender Leichtigkeit.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Weingut Markus Molitor - Bernkastel-Wehlen Mosel
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutWeingut Markus Molitor - Bernkastel-Wehlen Mosel
InhaltNormalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DMO068017
Alkoholgehalt10.5 Vol.%
Schwefelige Säure
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Weingut Markus Molitor - Bernkastel-Wehlen Mosel
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland