Burg Layer Hölle Riesling trocken, 1. Lage

95 Punkte - Pigott!
Burg Layer Hölle Riesling trocken, 1. Lage
21,00 €

Art.-Nr.: DNA013619 · Inhalt: 0,75 l · 28.00 Euro/[artikel.einheitsreis.eineit]
inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Burg Layer Hölle Riesling trocken, 1. Lage 2019

Burg Layer Hölle Riesling trocken, 1. Lage
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Burg Layer Hölle Riesling trocken, 1. Lage 2019

12.5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

21,00 €

Art.-Nr.: DNA013619 · Inhalt: 0,75 l · 28.00 Euro/l
inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

95 Punkte - Pigott!

„Die Hölle zeigt besonders in der Jugend eine animierende Mineralik.“ – Caroline Diel

Die Burg Layer Hölle ist eine 1. Lage, die wohl zukünftig stärker in den Fokus der Weinöffentlichkeit rücken wird. Sie liegt nord-westlich von der Spitzenlage Schlossberg. Die Weinberge grenzen unmittelbar an Burg Layen und sind laut Caroline etwas kühler als die Dorsheimer-Große-Gewächs-Lagen. Die Hölle besitzt nicht dieselbe optische Dramaturgie, denn sie ist etwas flacher. Doch Caroline reizt hier der „Schieferkick“ der Süd-Süd-West ausgerichteten Höhenlage. Im Zuge der Klimaerwärmung könnte die Hölle enorm profitieren. Dies deutete sich schon im Debütjahrgang 2018 an. Auch 2019 überzeugte uns die Lage wieder am meisten, sodass wir sie persönlich dem Schlossberg vorziehen. Denn sie wirkt noch etwas schroffer und puristischer. Die Nase duftet fein und intensiv nach Ananas und Thymian. Eine zarte Würze unterlegt hier die pure Frucht. Am Gaumen durchzieht die gelbpflaumige Frucht eine gletschrig kühle Frische, die im von Schiefer geprägten Finish mündet. Der Riesling bleibt, anders als sein dramatischer Name es vermuten lässt, höchst subtil und eher himmlisch. Ein griffiger Riesling, dessen Lage gerade in wärmeren Jahren ihre größte Stärke beweist. Schlichtweg ein wunderbarer Nahe-Riesling, ganz im Stil von Caroline, bei der sich Balance und Typizität als greifbare Insignien herauskristallisieren. Top-Tipp!

Zu genießen ist der Riesling ab sofort bis nach 2026.

Kurz zusammengefasst:

Burg Layer Hölle Riesling trocken, 1. Lage

95 Punkte - Pigott!

Auch 2019 überzeugte uns die 1. Lage Burg Layer Hölle ob ihrer mineralischen Ausprägung. Sie liegt nord-westlich von der Spitzenlage Schlossberg. Die Nase duftet intensiv nach Ananas und Thymian. Eine zarte Würze unterlegt hier die pure Frucht. Am Gaumen durchzieht die gelbpflaumige Frucht eine kühle Frische, die im von Schiefer geprägten Finish mündet.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Schlossgut Diel - Burg Layen, Nahe
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutSchlossgut Diel - Burg Layen, Nahe
InhaltNormalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA013619
Alkoholgehalt12.5 Vol.%
Schwefelige Säure
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Schlossgut Diel - Burg Layen, Nahe
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland