Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir

Schon jetzt einer der großen Rotweine Deutschlands!
Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir
48,00 €

Art.-Nr.: DRG031516 · Inhalt: 0,75 l · 64.00 Euro/[artikel.einheitsreis.eineit]
inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir 2016

Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir 2016

13.5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

48,00 €

Art.-Nr.: DRG031516 · Inhalt: 0,75 l · 64.00 Euro/l
inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Schon jetzt einer der großen Rotweine Deutschlands!

Den Rüdesheimer Drachenstein prägt ein Trio aus Schiefer, Löss und Quarzit. Allein diese Tatsache hebt ihn von den kalkgeprägten Böden Burgunds ab. Doch im Herzen, da ist er klar gen Frankreich orientiert. Dr. Matthias Corvers hat immer die unverwechselbare Finesse und das große Potenzial im Kopf, wenn er von Pinot Noir spricht. Er spricht auch nicht vom Spätburgunder, sondern bewusst vom Pinot Noir. Die beiden großen Pinots des Hauses, der Drachenstein und der Assmanshausener Höllenberg unterscheiden sich dramatisch voneinander. Dabei liegt ihnen die gleiche Vinifikation zugrunde. Entblätterung der Reben, um sie gegen intensive Sonneneinstrahlung abzuhärten, eine frühe Lese um Finesse zu bewahren. Im Keller Kaltmazeration und zarte Extraktion, um eine finessenreiche Frucht zu bewahren. Ausbau in überwiegend neuen Barriques französischer Provinienz. Der Höllenberg hat mit seiner würzigen Cassisfrucht ein unverwechselbar fragiles Profil, wie es nur diese Lage hervorbringt, der Drachenstein ist dabei runder und extrovertierter. Er duftet nach reifen Pflaumen, Herzkirschen und Zündholz. Das Holz ist bestens integriert, zeigt sich mehr durch die Struktur im Wein als den Duft frisch gerösteter Barriques. Am Gaumen da ist der Drachenstein fleischig und gleichwohl seidig im Tannin. Mit jedem Kreisen am Gaumen animiert der Pinot Noir zum Schlucken. Dabei verkörpert er eine mineralische Tiefe, die ihn vom Rheingauer Pinot Noir abhebt, ohne selbige Leichtigkeit in der Jugend zu verlieren. Hier ist einfach alles facettenreicher und noch subtiler, ja eleganter ineinandergreifend. Schlichtweg ein beeindruckender Pinot Noir, der die potenzielle Größe Rheingauer Rotweine bestens unterstreicht.

Trinkreife wohl ab sofort, Höhepunkt 2024 bis 2040.

Kurz zusammengefasst:

Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir

Schon jetzt einer der großen Rotweine Deutschlands!

Den Rüdesheimer Drachenstein prägt ein Trio aus Schiefer, Löss und Quarzit. Allein diese Tatsache hebt ihn von den kalkgeprägten Böden Burgunds ab. Doch im Herzen, da ist er klar gen Frankreich orientiert. Schlichtweg ein beeindruckender Pinot Noir, der die potenzielle Größe Rheingauer Rotweine bestens unterstreicht.

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Corvers-Kauter - Oestrich-Winkel
Weingut Dr. Corvers-Kauter
Rheingaustraße 129
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheingau
WeingutCorvers-Kauter - Oestrich-Winkel
InhaltNormalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DRG031516
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-039
Alkoholgehalt13.5 Vol.%
Restzucker0.3 g/l
Gesamtsäure4.3 g/l
Schwefelige Säurefrei: 29 mg/l
gesamt: 90 mg/l
Analysedatum18.07.18
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Corvers-Kauter - Oestrich-Winkel
Weingut Dr. Corvers-Kauter
Rheingaustraße 129
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland