Azienda Agricola Ravidà - Sizilien

„Während mich die Öle der sizilianischen Kooperativen enttäuschten, bargen die unabhängigen Güter noch wahre Schätze, zum Beispiel in Menfi, an der Südküste, im Mündungsbereich des Belice. An den Hängen des Flusses wachsen Ölbäume in Gemeinschaft mit Trauben, Orangen und Zitronen. „La Gurra” ist ein uralter sizilianischer Familienbetrieb, der heute von einem der Nachfahren, Nicolo Ravidà, geführt wird. Im Ravidà-Schloss, dem majestätischen Zeugnis einer vergangenen Ära, verkostete ich ein Öl, das aus drei Sorten komponiert wird: Die Biancolillia verleiht ihm Weichheit und grüne Farbe; die Cerasuola gibt ihm das Aroma, und die Nocellara del Belice sorgt für den Körper. Genau wie beim Wein.” So der renommierte Connaisseur Olivier Baussan in seinem sehr empfehlenswerten Band „Das Buch vom Olivenöl”, in dem er die Azienda Agricola Ravidà als einen von zwei empfehlenswerten

Azienda Agricola Ravidà - Sizilien [suche.trefferzahl] Artikel

Nach oben