Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Vegan
Tariquet
 Chenin – Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc2023

Tariquet
Chenin – Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc 2023

Art.-Nr. FSW031123 ・ 11,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  7,50  Treffer mit Währungsumrechnung: 6,302
- +
0,75 l 10,00 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Ein perfekter Durstlöscher mit Tiefgang – das wird der Wein für den Sommer!

Mit dieser Cuvée zeigen die Gascogner von Domaine Tariquet wieder einmal, wie hervorragend sie ihr Terroir kennen und mit welcher Stilsicherheit sie Weine auf die Flasche bringen, die man so nicht erwarten würde, die aber dennoch in sich vollkommen stimmig sind. Seit über 110 Jahren bewirtschaftet Familie Grassa nun das Weingut, dessen Wurzeln im 17. Jahrhundert liegen, und in dieser Zeit haben sie sich einen Stil erarbeitet, der das besondere Mikroklima der Region perfekt auf- und einfängt. Die Trauben für diese Cuvée wurden beide erst von den Grassas in der Region angesiedelt. Ursprünglich stammt der Chenin Blanc, der in dieser Assemblage einen Anteil von 75 % hat, von der Loire, der Chardonnay hingegen aus Burgund. In der Vermählung der beiden Sorten gelingt den Brüdern Armin und Rémy ein wirklich verblüffender „vin de soif“, ein Wein gegen den Durst, den man bei diesen Trauben so nicht erwarten würde: So leicht, beschwingt und voller Lebendigkeit tanzt der Wein, der sich in einem frisch-hellen Grüngelb präsentiert, im Glas und über den Gaumen. Das Bouquet ist zunächst verhalten, erwacht mit etwas Luft aber umso eindrucksvoller und duftet dann nach Jonagold, Birne, Heu und verhalten nach Zitrusfrüchten. Am Gaumen nimmt man den Apfel in Form von Apfelchips ganz deutlich wahr, dazu eine sehr lebendige Säure und feine zitrische Noten. Die Mineralik, die im Vorjahr bestechendes Merkmal war, ist mit ihren Noten von Feuerstein, Schiefer und Kiesel noch immer präsent – aber bei weitem nicht mehr so deutlich. Obwohl er weiterhin mit schlanken 11 Vol.-% Alkohol fast unverändert leicht bleibt, wirkt er voluminöser, das sich die zarten Chenin-Würznoten von Kurkuma, Kardamom und ganz entfernt Safran deutlich offenbaren. Die fantastisch säuerliche Fruchtfrische ist aber das, was den Wein so überaus charmant und verführerisch macht. Die spannende Note von Limquat im Abgang ist das Tüpfelchen auf dem I. Man sehnt schon jetzt die ersten knallheißen Sommertag herbei, nur um ihnen mit diesem Wein (gut gekühlt, verssteht sich!) begegnen zu können! Ein Wein für den großen Schluck (nicht nur im Hochsommer), der ganz wunderbar zu einfachen Snacks passt. Aber auch zu ambitionierterer Küche macht diese frische Wucht im Glas viel Spaß. Der fast schon ätherisch zarte Schmelz des Chardonnays harmoniert auch mit eleganten Weichkäsen, Meeresfrüchten, Ceviche oder Kalbsfilet ganz hervorragend.

Ab sofort bis 2026+.

 

hEinzelpreis: 7,50
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Frankreich
Region
Gascogne
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Chenin blanc (75%), Chardonnay (25%)
Verschluss
Drehverschluss
Bestell-Nr.
FSW031123
Alkoholgehalt
11,0 %
Restzucker
0,6 g/l
Gesamtsaeure
5,5 g/l
Schwefelige Säure
frei: 30 mg/l
gesamt: 123 mg/l
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
SCV Chateau du Tariquet
St. Amand
32800 Éauze
FRANCE

Frische, Frucht und feine Würze machen die Cuvée aus Chenin Blanc und Chardonnay aus dem Hause Tariquet aus. Ein souveräner Alleskönner für den Sommer!