Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Vegan
Bio

FR-BIO-01

Pierre Clavel „Copa Santa“ Languedoc, rouge (Magnum)2021 Magnum

Pierre Clavel
„Copa Santa“ Languedoc, rouge (Magnum) 2021

Art.-Nr. FLA010321-M ・ 14,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  42,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 16,722
- +
1,5 l 28,00 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Er betört auch dieses Jahr wieder – ein herrlich lebendiger Garriguebewohner!

Seit 2017, ein Jahr nach dem Erwerb eines Weingartens bei Montpeyroux, wird die vorher schon legendäre Cuvée „Copa Santa“ ausschließlich von dieser Lage gekeltert. Von Mandel- und Olivenbäumen durchsetzt, von Garrigue umsäumt, hatten sich die Clavels in dieses einzigartige Gelände verliebt, das sich unmittelbar an die Hänge des Larzac anschmiegt. Von diesem Hochplateau – eine wichtige Barriere zwischen atlantischen und mediterranen Wettern – geht täglich Kühle über die Rebstöcke in die Talebene hinweg, erfrischt die üppige Flora und die in den Reben arbeitenden Menschen. Zwischen den Reben wächst, was dort wachsen möchte, denn die Clavels sind gütige Anhänger biodynamischer Methoden. Ihre Reblagen sind eben nicht nur einfach wirtschaftlich genutztes Land, sondern Teil jener so aromatischen Strauchheide.

Die Trauben werden handgelesen in Betonbehältern vergoren und der Wein für 20 Monate in gebrauchte Holzfässer (darunter auch Barriques) zur Reifung gegeben, und diese Ruhephase hat dann auch den gewünschten Effekt: der Wein soll sich finden, für uns Jahr um Jahr ein neues Bild seines Lebens zeichnen. So kommt es denn, dass er dieses Mal, neben all’ seiner Granat- und Rubinpracht, der zarten Reifebräune mit seinem Bouquet eine spektakuläre Sicht auf die Aromenwelt gewährt, die ihn das ganze Jahr umgab. Die Würze der Garrigue (Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut, ein Hauch Salbei, satte Erde, Pilznoten von Herbsttrompeten und Steinpilzen) macht den Anfang – den noch dunklen Anfang eines aufziehenden Tages vielleicht. Dann zieht die Sonne über die Landschaft und rote Frucht (Kirsche, Pflaume) leuchtet auf. Die sich senkende Sonne lässt dann wieder die Garrigue in den Vordergrund zu deren Düften sich allerdings nun auch dunkle Frucht (Schwarzkirsche, Cassis), Tabak, Kaffee, Nelke und etwas Pfeffer gesellen. Am Gaumen gelingt dieser herrlichen Cuvée dann eine Art Schubumkehr: alles wird hell, steht im Mittagslicht der Säure, alle Aromen werden beinahe plastisch-greifbar, und die Säure-Kühle ihrerseits erfährt angenehme Wärme des sanften Tannins zum Ausgleich. Es sei, so schreibt Pierre Clavel selbst, immer genug „Copa Santa“ für alle da – das ist doch wunderschön so.

Ab sofort bis mindestens 2030+.

 

hEinzelpreis: 42,00
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Frankreich
Region
Languedoc
Inhalt
1,5 l Magnum
Weinart
Rotwein
Rebsorten
Syrah (83%), Grenache noir (17%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
FLA010321-M
Bio-Kontrollstelle
FR-BIO-01
Alkoholgehalt
14,5 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
SAS Vins Pierre Clavel SARL
AV DE STE CROIX DE QUINTILLAR
34820 Assas
FRANCE

Die Würze der Garrigue, rote und dunkle Frucht im warmen Mittagslicht der Säure: Clavels Syrah-Grenache-Cuvée „Copa Santa“ 2021 ist ein Erlebnis