Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Georg Breuer Nonnenberg Riesling2022

Georg Breuer
Nonnenberg Riesling 2022

Art.-Nr. DRG040722 ・ 11,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  92,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 156,302
- +
0,75 l 122,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

96 Punkte – JAMES SUCKLING: „... bemerkenswerter trockener Riesling.“

Die wichtigste Info gleich vorab: Für uns ist der Rauenthaler Nonnenberg seit einigen Jahren auf Augenhöhe mit dem legendären Berg Schlossberg, schneidet je nach Jahrgang in Blindproben sogar besser ab als der Kult-Nachbar aus Rüdesheim. Das ist kein Wunder, handelt es sich doch hierbei um eine etwas kühlere Lage, die gerade in warmen Jahrgängen weniger Stress erfährt und sensationelle Trauben hervorbringt. Beim Nonnenberg handelt es sich um eine Monopollage von 5,6 Hektar, von denen Theresa Breuer allerdings nur die älteren Reben und steilsten Parzellen für ihren großen Lagenwein verwendet. Das Potenzial dieser tatsächlich singulären Lage hat schon ihr Vater Bernhard erkannt, der sie in den 1980er-Jahren erwerben konnte. Unserer Erfahrung nach zählt der Riesling inzwischen immer und zweifelsohne zu den besten Weinen des Jahrgangs. Wir erinnern uns da etwa an hochspannende „Ten years after“-Blindverkostungen von Großen Gewächsen, bei denen auf den Spitzenplätzen mit schöner Regelmäßigkeit mindestens ein Wein aus dem Hause Georg Breuer vertreten war, häufig eben sowohl Nonnenberg als auch Berg Schlossberg! Auch in 2022 erfolgte die Lese in mehreren Durchgängen, um jeweils den perfekten Erntezeitpunkt für die einzelnen Partien zu treffen. Dieser Aufwand schlägt sich im Wein schmeckbar nieder, in der Nase zeigt sich eine feine Hefewürze, das steinige des Schiefers macht sich bemerkbar, und die Frucht tendiert Richtung Orangenblüten. Am Gaumen dann typisch Breuer, auch in einem waremn Sommer wie 2022. Eine enorme Spannung verleiht diesem mittelschweren Riesling pulsierende Energie, er wird dominiert von seiner mineralischen Grundstruktur mit flintigem Charakter, zeigt aber auch saftige gelbfruchtige Anklänge gepaart mit würzigen Noten und Minze. Langer Nachhall, auch hier wieder würzig und steinig. Ein super Riesling aus Rauenthal, einerseits mit Biss und andererseits mit einer geschmeidigen, verführerischen Aromatik.

Macht jetzt aus einem großen Glas Jungweintrinkern sicher auch schon Spaß, verträgt aber auch noch einige Jahr Lagerung.

 

hEinzelpreis: 92,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Deutschland
Region
Rheingau
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Riesling (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
DRG040722
Alkoholgehalt
11,5 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weingut Georg Breuer
Grabenstraße 8
65385 Rüdesheim am Rhein
Deutschland

Rauenthaler Nonnenberg: Gemeinsam mit dem Berg Schlossberg Doppelspitze des Weinguts und Theresa Breuers Traumduo aus dem Rheingau. Rieslingmonument!