Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Bio

DE-ÖKO-003

Bürklin-Wolf Ruppertsberger Hoheburg „P.C.“ Riesling Erste Lage2022

Bürklin-Wolf
Ruppertsberger Hoheburg „P.C.“ Riesling Erste Lage 2022

Art.-Nr. DPF121422 ・ 12,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  35,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 29,411
- +
0,75 l 46,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Hier wurde der Grundstein für die biodynamische Bewirtschaftung gelegt.

Im Weingut Dr. Bürklin-Wolf wird heute die gesamte bewirtschaftete Rebfläche von stolzen 86ha biodynamisch zertifiziert bewirtschaftet. Den Grundstein hierzu legte man vor über 20 Jahren in der Ruppertsberger Lage „Hoheburg“, die zu Versuchszwecken biodynamisch gepflegt wurde. Bettina Bürklin-von Guradze ließ sich damals vom im Elsass beheimateten Marc Kreydenweiss ermutigen einige Parzellen zu Versuchszwecken umzufunktionieren. Der Elsässer erkannte die günstigen und seiner Region nicht unähnlichen Bedingungen. Die unweit vom Hofgut Ruppertsberg gelegene Lage war somit die erste biodynamisch bewirtschaftete Parzelle im Weingut Dr. Bürklin-Wolf. „Unsere warme Kessellage ist der charmanteste unter den Lagenrieslingen, ist windgeschützt und hat beinahe Clos-Charakter.“ so Steffen Brahner. Ihren Namen verdankt sie einer im 14. Jahrhundert zerstörten Burg der Ritter von Ruprechtsberg. Das Weingut bewirtschaftet hier 4,68 Hektar der 20 Hektar klassifizierten Rebfläche.

Diese Buntsandsteinlage zählte zu den ersten P. C.-Lagen, die im Jahrgang 2022 gelesen wurden. Die Trauben reifen hier gut aus, doch muss man auch Fingerspitzengefühl besitzen, damit diese nicht übers angepeilte Reifeziel hinausschießen. Wir haben hier einen goldgelben Riesling im Glas, dessen Bouquet zunächst nasses Gestein zeigt und erst beim Nachfassen auch fruchtige Noten offenbar. Quitten, Birnen und Zitruszesten tauchen hier auf. Das Mundgefühl ist seidig und sehr elegant, die Grundreife liefert einen aromatischen und klassischen Pfälzer Riesling, der voll und ganz durch perfekte Balance und Zugänglichkeit besticht. Ein saftiger Pfälzer Riesling, der noch lange nachhallt und auch den ein oder anderen Rieslingskeptiker überzeugen dürfe, so geschmeidig und texturreich zeigt sich dieser charmante Lagenwein aus dem Hause Dr. Bürklin-Wolf.

Ab Herbst 2023, Höhepunkt wohl ab 2024 bis 2037.

 

hEinzelpreis: 35,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Deutschland
Region
Pfalz
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Riesling (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
DPF121422
Bio-Kontrollstelle
DE-ÖKO-003
Alkoholgehalt
12,0 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weingut Dr. Bürklin-Wolf e.K.
Weinstraße 65
67157 Wachenheim
Deutschland

Feinbalancierter Premier Cru aus Ruppertsberger Gemarkung: Die Hoheburg legte den Grundstein für die biodynamische Bewirtschaftung im Weingut Bürklin-Wolf.