Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Bio

DE-ÖKO-003

Bürklin-Wolf Wachenheimer Goldbächel „P.C.“ Riesling Erste Lage2022

Bürklin-Wolf
Wachenheimer Goldbächel „P.C.“ Riesling Erste Lage 2022

Art.-Nr. DPF121222 ・ 12,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  35,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 29,411
- +
0,75 l 46,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Wachenheimer Spitzenlage vom roten und gelben Sandsteingeröll

Ganze drei der insgesamt 4,3 Hektar großen Lage bewirtschaftet das Weingut Dr. Bürklin-Wolf in Wachenheim. Wie beim Rechbächel handelt es sich um eine Südlage, hier mit leichter Hangneigung, welche eine ideale Sonneneinstrahlung bewirkt. Der Buntsandsteinboden ist typisch für die Weine der Mittelhaardt und sorgt für einen kraftvollen und saftigen Riesling, der hier durch den langen Fassausbau (bis in den Sommer hinein) und die bewusst warme und nicht zu langsame Vergärung frei von kitschiger Frucht ausfällt.
.
Das Bouquet des 2022er-Jahrgangs zeigt sich schon als Fassprobe ungemein komplex. Eine hauchfeine Reduktion schützt den Wein, der einen wahnsinns starken Charakter besitzt, ja beinahe so unverkennbar wie der Grand Cru „Ungeheuer“. Die heutzutage niedlich anmutende Lagenbezeichnung „Goldbächel“ täuscht über den wahren Charakter dieser Lage hinweg, wie sie sich im Jahrgang 2022 zeigt: Laut, expressiv, mit viel Druck am Gaumen, wilden Hefenoten, dunkler, ja saftig hedonistischer Frucht und viel Kraft. Das ist ungehobelter Riesling, der aneckt, starkes Selbstbewusstsein besitzt und einen völlig anderen Charakter als die „Altenburg“, obwohl beide Wachenheimer Gemarkung entspringen..
.
Diesen komplexen Riesling darf man getrost auch mal etwas wärmer, bei 12–14 °C genießen, damit seine Intensität voll zur Geltung kommt. Die ungeschönten Terroir-Weine des Hauses vertragen das Spiel mit der Temperatur besonders gut und beweisen so, dass hier die Rebsorte lediglich als Vehikel fungiert. Denn was wir primär schmecken ist der saftige und kraftvolle Charakter der Wachenheimer Rieslinge, der hier ganz anders ausfällt als beispielsweise die dunkel gewebten Rieslinge der Forster Gemeinde.

Ab Freigabe im Herbst 2023, ideal ab 2024 bis 2038.

 

hEinzelpreis: 35,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Deutschland
Region
Pfalz
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Riesling (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
DPF121222
Bio-Kontrollstelle
DE-ÖKO-003
Alkoholgehalt
12,5 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weingut Dr. Bürklin-Wolf e.K.
Weinstraße 65
67157 Wachenheim
Deutschland

Dr. Bürklin-Wolfs „Premier Cru“ aus dem Wachenheimer Goldbächel 2022 zeigt sich von seiner animierend-ungehobelten Seite und mit viel Druck am Gaumen.