Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Bio

DE-ÖKO-022

Schnaitmann Lämmler Spätburgunder Großes Gewächs2020

Schnaitmann
Lämmler Spätburgunder Großes Gewächs 2020

Art.-Nr. DWU013720 ・ 12,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

ACHTUNG: nur noch 3 Mal verfügbar

Ihr Preis  68,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 57,142
- +
0,75 l 90,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

„Simply delicious and delightful.” 17/20 Punkte - JANCIS ROBINSON

Spätburgunder Trophy Platz 2, 96 PunkteFalstaff

Wenn man Rainer Schnaitmanns „Lämmler Spätburgunder Großes Gewächs“ im Glas hat, möchte man gar nicht mehr aufhören zu schnuppern. Gerade jetzt, wo diese Zeilen entstehen und der Sommer abrupt einem Herbst weicht, erinnern die Aromen an Spaziergang am Waldrand. Die letzten Brombeeren und Himbeeren findet man dort, Wildkirschen. Dazu kommen Laub und Unterholz mit Moos und Waldboden, garniert mit Hefe und einem sehr präzise ausgewählten feinen Holz. Schließlich gibt es ein paar schon eingekochte Erdbeeren, wenn man dem Spaziergang wieder zuhause ankommt. Keine Frage, der „Lämmler“ gehört wieder zu den attraktivsten 2020er Pinots aus deutschen Landen. Entstanden ist er im Fellbacher Lämmler, und zwar im ältesten, dem bis zu 400 Metern hohen Teil in schon lange biologisch gepflegten Parzellen mit buntem Mergel und Kieselsandstein. Nach der Handlese mit einem kleinen Ertrag von 23 hl/ha wurde er traditionell mit ganzen Trauben spontan vergoren und dann über 18 Monate in 50 % neuen und 50 % gebrauchten 300-Liter-Fässern ausgebaut und unfiltriert abgefüllt.

Das Ergebnis ist, wie schon erwähnt, hinreißend, und das nicht nur im Duft, wo sich mit zunehmender Wärme noch Noten von Vanille und Nüssen finden, sondern nicht zuletzt am Gaumen, wo der „Lämmler“ sehr seidig und saftig, vor allem aber sehr offen und zugewandt wirkt. Das ist ein Charmeur mit großem Tiefgang, dessen Seidigkeit und feines Tannin von einer ungemein klaren und lebendigen Säure und tiefen Mineralität getragen wird. Beides wird den Wein locker über die nächsten anderthalb Jahrzehnte tragen, wenn man es denn schafft, den Wein überhaupt so lange im Keller zu lagern, wo er jetzt schon so köstlich ist. Paula Redes, die dem Wein für Jancis Robinson 17 von 20 Punkten verliehen hat, war ähnlich angetan von diesem „ einfach köstlichen und bezaubernden“ Spätburgunder.

Trinkreif ab sofort, aber Höhepunkt ab 2026 bis 2038. Ein idealer Begleiter zu Ente, zu Kaninchen oder zu Wild.

 

hEinzelpreis: 68,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Deutschland
Region
Württemberg
Inhalt
0,75 l
Weinart
Rotwein
Rebsorten
Spätburgunder (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
DWU013720
Bio-Kontrollstelle
DE-ÖKO-022
Alkoholgehalt
12,5 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland

Das „Spätburgunder Große Gewächs“ stammt aus Schnaitmanns ältestem und mit 400 Metern höchstem Teil des Lämmlers. Der 2020er ist ein sinnliches Prachtstück.