Bernhard Ott, Grüner Veltliner „Der Ott“ trocken 2022

Sinnliche Noten und subtile Würze: „Der Ott“ verführt mit barocker Opulenz
BioWein Logo

AT-BIO-402

Grüner Veltliner „Der Ott“ trocken
28,70 €

Art.-Nr.: OWG010222 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 38,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Grüner Veltliner „Der Ott“ trocken 2022
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Magnum

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

59,00 €

Art.-Nr.: OWG010222-M · Inhalt: 1,5 · 39,33 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten


BioWein Logo

AT-BIO-402

Grüner Veltliner „Der Ott“ trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bernhard Ott, Grüner Veltliner „Der Ott“ trocken 2022

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

28,70 €

Art.-Nr.: OWG010222 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 38,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Magnum

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

59,00 €

Art.-Nr.: OWG010222-M · Inhalt: 1,5 · 39,33 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten

Sinnliche Noten und subtile Würze: „Der Ott“ verführt mit barocker Opulenz

„Pur, ungestüm, stur auf der Bahn der Qualität“ – so charakterisiert der Veltliner-Flüsterer Bernhard Ott aus Feuersbrunn am Wagram nicht etwa sich selbst, sondern seinen Spitzenwein aus exzellenten Lagen. Tatsächlich begeistert der in konsequenter Schlichtheit „Der Ott“ getaufte hellgoldene Tropfen seit mehr als einem Jahrzehnt als ein Klassiker von unvergleichlicher Tiefe und Fülle – und das, obwohl der Ott (der Winzer, nicht der Wein) vieles bewusst anders macht als seine Kollegen, die sich ebenfalls der wichtigsten autochthonen Rebsorte Österreichs verschrieben haben: Kompostierung des Bodens statt Düngung und die sorgfältige Bepflanzung zur Feuchtigkeitsregulierung sind nur zwei Beispiele für die biologisch-dynamische Philosophie, mit der Bernhard Ott seine Weingärten bewirtschaftet. Hinzu kommen ein möglichst schonender Ausbau mit reduktiven Methoden, eine lange Reifezeit auf der Feinhefe und ein allenfalls dezenter Schwefelzusatz. So entfaltet sich das Aromenspektrum dieses Weins in weiten Wellen, und sein fast barocker Körper ist von opulenter Substanz. Im charakteristischen Bouquet vereinen sich Nuancen von weißen Blüten, zartem Gras, Noten von grünem Spargel, begleitet von einer Spur Hefe, subtilen Pilznoten und einer feinen Würze, die sich alsbald im berühmten „Pfefferl“ manifestiert. Noten von Honigmelone und reifer Birne setzen Akzente, begleitet von etwas Papaya. Subtile Tabaknuancen geben dem Bouquet die Würze. Am Gaumen präsentiert sich eine cremige, fast ölige Textur von erhabener Präsenz, begleitet von einer subtilen Würze im anhaltenden Nachklang. Ein kraftvoller, vollmundiger Grüner Veltliner wie aus dem Bilderbuch, geprägt von tropischer Finesse, komplexer Struktur und kräuterwürziger Saftigkeit.

Ab sofort und bis 2029+.

Kurz zusammengefasst:

Grüner Veltliner „Der Ott“ trocken

Sinnliche Noten und subtile Würze: „Der Ott“ verführt mit barocker Opulenz

Im Bouquet vereinen sich Nuancen von weißen Blüten, zartem Gras, Anklängen an grünen Spargel, begleitet von einer Spur Hefe, subtilen Champignonnoten und einer anmutigen Würze. Am Gaumen präsentiert sich eine cremige Textur, begleitet von einer subtilen Würze. Im anhaltenden Nachklang das berühmte „Pfefferl“.

Rebsorten: Grüner Veltliner

Anschrift des Winzers:
Bernhard Ott
Weingut Bernhard Ott GmbH
Neufang 36
3483 Feuersbrunn
Österreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandÖsterreich
RegionWagram
WeingutBernhard Ott
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenGrüner Veltliner
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.OWG010222
Bio-KontrollstelleAT-BIO-402
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bernhard Ott
Weingut Bernhard Ott GmbH
Neufang 36
3483 Feuersbrunn
Österreich