Holger Koch, Grauburgunder *** 2022

Wir sind begeistert, hier leuchten die Sterne!
Grauburgunder ***
22,00 €

Art.-Nr.: DBA010922 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 29,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Grauburgunder *** 2022

Grauburgunder ***
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Holger Koch, Grauburgunder *** 2022

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

22,00 €

Art.-Nr.: DBA010922 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 29,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Wir sind begeistert, hier leuchten die Sterne!

„Nachhaltige Aromen statt lauter, protziger Verkostungsweine“ lobt der Gault&Millau die feinsinnigen Rot- und Weißweine von Holger Koch, die in ihrer edlen Stilistik und Terroirprägung unserem Ideal grandioser Burgunder sehr nahekommen und die von der Seele ihrer Heimat zu erzählen vermögen – auch oder gerade wenn die Rebstöcke, die diesen Grauburgunder***, Holger Kochs Kategorie der Großen Gewächse, von einem alten Weinberg im Elsass abstammen. Hier zeigt der Winzer jedenfalls exemplarisch, was in dieser Rebsorte auch alles stecken, was ein Rebenflüsterer seines Format ihr ablauschen kann.

Schon beim Einschenken wird klar, dass man es hier mit einem eher nonkonformistischen Wein (die Spontangärung im 500-Liter-Holzfass sowie die zehnmonatige Reife auf der Vollhefe zählen wir nicht dazu …). Im Glas zeigt er sich denn auch leicht zwiebelschalenfarben: Schalenkontakt (20 % sind hier maischevergoren)! Denn die Grauburgundertraube schimmert im Weinberg (für diesen in jeder Hinsicht „Drei- Sterne-Wein“ stammen sie aus einer Einzelparzelle im Herrenstück, dem südsüdöstlich exponierten, auf etwa 360 Metern Höhe gelegenen „Vogel-Eichbuck“) fast rötlich-violett.

Das Bouquet jedenfalls beweist, dass sich Mineralität und Frucht nicht ausschließen: Im Duft eine von Kräutergärten umgebene Streubobstwiese, dazu Quitte und Mandel (nebst grüner Mandelhaut), ein Hauch Aprikosen, eine Spur Pfirsich. Herrlich intensiv, dabei luftig- transparent, verspielt, wie Schleier kaum greifbar. Mit etwas mehr Luft nimmt eine sortentypische Würzigkeit zu, die an blonden Virginia-Tabak, aber auch an einen frostigen Morgen im Winter, an getrocknete Blumen und Wildkräuter erinnert. Am Gaumen das ideale Verhältnis von geschmeidiger Cremigkeit und schlankem, dabei substanziellem grip (traumhaft profilierte Tanninstruktur – die Ganztraubenvergärung zeigt Wirkung!), kein Holz, das diesen Eindruck auch nur im Ansatz camoufliert.

Jetzt schon herrlich, und sicherlich noch bis 2031+.

Kurz zusammengefasst:

Grauburgunder ***

Wir sind begeistert, hier leuchten die Sterne!

Holger Kochs Grauburgunder *** von 2022 zeichnen eine unglaubliche Eleganz und (Fein-)Stoffigkeit aus, hier ist das Spiel von Spannung und Balance Programm. Am Gaumen das ideale Verhältnis von geschmeidiger Cremigkeit und schlankem, dabei substanziellem grip. Bester Grauburgunder Badens? Sehr wahrscheinlich!

Rebsorten: Pinot Gris

Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionBaden
WeingutHolger Koch
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Gris
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DBA010922
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland