Schnaitmann, Lämmler Lemberger Großes Gewächs 2020

Auch in 2020 wieder einer der besten Lemberger des Landes! 16,5 Punkte - JANCIS ROBINSON
BioWein Logo
VeganWein Logo
Lämmler Lemberger Großes Gewächs
58,00 €

Art.-Nr.: DWU011120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 77,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Lämmler Lemberger Großes Gewächs 2020

BioWein Logo
VeganWein Logo
Lämmler Lemberger Großes Gewächs
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Schnaitmann, Lämmler Lemberger Großes Gewächs 2020

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

58,00 €

Art.-Nr.: DWU011120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 77,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Auch in 2020 wieder einer der besten Lemberger des Landes! 16,5 Punkte - JANCIS ROBINSON

Gibt es eigentlich eine Rebsorte in Baden-Württemberg, bei der Rainer Schnaitmann nicht in der Spitzengruppe liegt, während das Peloton recht weit abgeschlagen hinterher dümpelt? Beim Lemberger, anderswo auch „Blaufränkisch“ genannt, ist es definitiv so. In allen Bewertungen ist er immer ganz vorne mit dabei, und das immer mit einem klaren Ausdruck und einem eigenständigen Charakter. In 25 Jahren hat der Mann Großes geschaffen. Er hat vor allem ganz wesentlich mit dazu beigetragen, dass man Württemberg nicht mehr nur als die Region von Genossenschaften, Kehrwochen und Automobilindustrie betrachtet. Das Schöne dabei ist: Schnaitmanns Weine heben sich immer deutlich von denen vieler Kollegen ab, und mit seinem „GG“ zeigt er, was nötig ist, um so nachdrücklich wie nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen: biologischer Anbau mit aufwändiger Weinbergsarbeit, eine klare Idee und seine schonende Arbeit im Keller. Das Große Gewächs aus dem vom bunten Mergel geprägten und bis zu 380 Meter hoch gelegenen Fellbacher Lämmler wurde in klassischer Maischegärung mit 100 % ganzen Trauben spontan vergoren. Danach wurde es über 18 Monate hinweg in gebrauchten 300-Liter-Fässern oder in 500-Liter-Fässern ausgebaut und unfiltriert abgefüllt.

Das Erste, was uns begeistert, wenn wir den Wein ins Glas gießen, ist seine Feinheit in der Balance von Frucht und Holz. Wir sind hier eher in Savigny als in Fellbach. Mit zunehmender Luft wird es komplex, und es duftet nach so unterschiedlichen Aromen wie Veilchen, Wacholder, Moos und Schlehen, Lorbeer und etwas Dry Aged Beef sowie Kirschen, Pflaumen und Brombeeren. Am Gaumen zeigt sich dann zunächst die Jugend des Weines mit einem griffigen Tannin, das Tamlyn Currin, die den Wein für Jancis Robinson mit 16,5/20 Punkten bewertet hat, so beschreibt: „Die Tannine fühlen sich an wie die mit Moos bedeckten Steine eines Waldbachs, die im kalten Wasser glatt geschliffen wurden“, was eine sehr schöne Beschreibung dafür ist, dass sich das Tannin auf famose Weise mit Luft und etwas Wärme glättet. Die dunkle Frucht wird begleitet von wilden Moosbeeren, Wacholder und vor allem von einer saftigen Säure, die den „Lämmler“ sehr lebendig und agil erscheinen lässt. Der Wein besitzt eine schöne Balance und Länge, und wenn man den gekonnten Holzeinsatz bei diesem Wein und die verführerische Süße in der Frucht betrachtet, kommt einem Savigny-lès-Beaune wieder in den Sinn, und zwar trotz der großen Eigenständigkeit dieses verführerischen Lembergers.

Trinkreif ab sofort, aber Höhepunkt ab 2026 bis 2038. Ein idealer Begleiter zu Ente mit Rotkohl und Wildgerichten, die von Preiselbeeren und anderen Fruchtbeigaben begleitet werden.

Kurz zusammengefasst:

Lämmler Lemberger Großes Gewächs

Auch in 2020 wieder einer der besten Lemberger des Landes! 16,5 Punkte - JANCIS ROBINSON

Der Fellbacher Lämmler ist wohl die württembergische Top-Lage für Lemberger. Sie profitiert vom bunten Mergel und der Höhe von 380 Metern, sodass hier bei Rainer Schnaitmann ein Großes Gewächs entsteht, das Frische und Klarheit mit Eleganz und Sinnlichkeit vereint. Ein Lemberger mit feiner Würze und Finesse.

Rebsorten: Lemberger

Anschrift des Winzers:
Schnaitmann
Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionWürttemberg
WeingutSchnaitmann
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartRotwein
RebsortenLemberger
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DWU011120
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-022
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Schnaitmann
Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland