Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Coup de Cœur
Dönnhoff „Tonschiefer“ Riesling trocken2023

Dönnhoff
„Tonschiefer“ Riesling trocken 2023

Art.-Nr. DNA021823 ・ 12,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  16,50  Treffer mit Währungsumrechnung: 13,445
- +
0,75 l 22,00 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Wunderbar würziger-mineralischer Riesling – und ein großer Weinwert!

Helmut Dönnhoff, der das Weingut an der Nahe in die Weltspitze geführt hat, war immer davon überzeugt, dass ein Weingut nur so gut ist wie sein Einstiegswein. Eine Maxime, die selbst die günstigeren Tropfen aus diesem genialen Gut stets zu extrem sicheren Werten gemacht hat. Inzwischen führt bei Dönnhoffs Sohn Cornelius die Geschäfte, er setzt die fantastische Arbeit des Vaters auf exzellente Art und Weise fort. Auch wenn man unter der Ägide von Helmut manchmal gedacht hat, es gehe eigentlich gar nicht mehr besser, hat Cornelius doch die eine oder andere Schraube gefunden, an der er drehen konnte. Und das gilt nicht nur für die sagenumwobenen Großen Gewächse des Guts, sondern genauso für das Basis-Sortiment und damit natürlich auch für den exzellenten Riesling „Tonschiefer“. Die Trauben für diesen Wein wachsen vorwiegend auf Tonschieferböden rund um den Leistenberg, also ganz in der Nähe des Gutshauses. Der trockene schwarz-graue Schiefer in den Steillagen ist perfekt, um elegante, tiefgründige Weine zu keltern. Die Reben sind zwischen 25 und 45 Jahre alt, bei anderen Winzern prangt in so einem Fall ein gefettetes „Alte Reben“ auf dem Etikett, aber das nur nebenbei. Bei den Dönnhoffs ist ein gediegenes Alter der Rebstöcke schlicht eine Selbstverständlichkeit genau wie der bescheidene Ertrag von etwa 45 Hektolitern pro Hektar. Gelesen wird selbstverständlich von Hand, die Gärung findet im Edelstahl statt, danach folgt eine kurze Reifezeit im großen Eichenholzfass. Wenn man nun diese Rahmendaten zusammenzählt, wird schnell klar, dass wir es hier mit einem Riesling zu tun haben, der in der Topliga spielt. Und genau das bestätigt bereits der pikante Duft nach reifen Zitrusfrüchten: Grapefruit, Limette und Orangenzeste sind dabei, dann kommen Aprikose und Pfirsich dazu, alles durchzogen von einer feinen mineralischen Würze. Das ist sehr subtil-pikant, immer elegant und wunderbar klar. Am Gaumen sorgt eine stabile, klar ausgerichtete Säure für spektakulären Zug, der Wein hat mit seiner fast kristallinen Struktur unheimlich viel Grip. Erneut dominieren Zitrusfrüchte, aber ganz viel Schiefer ist ebenfalls dabei, das ist ungemein delikat und trinkig. Um es kurz zu machen: Der „Tonschiefer“ ist ein ziemlich großer Riesling zu einem ziemlich sensationellen Preis! Kaufen und genießen.

Jetzt bis 2030.

 

hEinzelpreis: 16,50
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Deutschland
Region
Nahe
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Riesling (100%)
Verschluss
Drehverschluss
Bestell-Nr.
DNA021823
Alkoholgehalt
12,0 %
Restzucker
3,4 g/l
Gesamtsaeure
7,6 g/l
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weingut Hermann Dönnhoff
Bahnhofstraße 11
55585 Oberhausen
Deutschland

Dönnhoffs Riesling „Tonschiefer“ von 2023 bietet fantastische Würze, mineralische Tiefe und herrliche Frische. Ein fantastischer Weinwert!