Boudau, „Le Clos“ Côtes du Roussillon, blanc 2023

Trinkfreude in Weiß aus Languedoc-Roussillon
BioWein Logo

FR-BIO-10

„Le Clos“ Côtes du Roussillon, blanc
9,95 €

Art.-Nr.: FRO030923 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Le Clos“ Côtes du Roussillon, blanc 2023

BioWein Logo

FR-BIO-10

„Le Clos“ Côtes du Roussillon, blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Boudau, „Le Clos“ Côtes du Roussillon, blanc 2023

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

9,95 €

Art.-Nr.: FRO030923 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Trinkfreude in Weiß aus Languedoc-Roussillon

Verkehrte Welt! Dieser „Clos“ ist nicht das Filetstück des Weinguts, wie das in der Burgund mit ihren kleinteiligen Lagen der Fall ist. „Le Clos“, den es in den Weinfarben Weiß, Rosé und Rot gibt, stellt vielmehr der Einstieg in die Weinwelt von Gutsmanager Benoît Vergé dar. Dass man bereits bei der weißen Cuvée (80 % Vermentino, 20 % Grenache Blanc) ums kleine Geld viel Aromatik aufbieten kann, liegt an Eisen-haltigen, teils fast roten Böden und den Kalksteineinschlüssen am Eingang des Agly-Tals. Hier wird die Würze beinahe schon „nolens volens“ mitgeliefert. Wenn man die Überreife vermeidet, wofür frühe Lese-Zeitpunkte bei der Domaine den Schlüssel darstellen, überrascht der Genussfaktor bereits beim vin de soif, dem „Durstwein“.

Am Weingut selbst gibt man für diesen jung zu trinkenden Weißwein folgerichtig nur zwei Schlüsselwörter aus: „Frische und Geselligkeit“. Denn der dezent mineralische „Le Clos“ eignet sich als Aperitif, auf den sich die ganze Festgesellschaft einigen kann, ebenso wie zu einem gemeinsam genossenen Schalentier-Mahl (Flusskrebse!) oder einem im Ganzen gereichten Fisch. Abseits der Speiseempfehlungen, aus denen selbst beim Einstiegswein das Savoir-vivre schimmert, lässt sich aber Folgendes zum neuen Jahrgang aus der Languedoc-Roussillon bemerken: Die Pikanz und zarte, aber spürbare Reduktion am Anfang zeigt bereits im Duft an, dass man diesem Wein im Keller viel Aufmerksamkeit geschenkt hat. Erst in zweiter Lesung kommen die – nicht gerade knapp bemessenen – Fruchtakkorde zur Geltung. Pfirsich und Honigmelone stehen über den säuriger ausgeprägten Noten von Granny-Smith-Apfel und eingelegtem grünen Pfeffer.

Die jugendliche Art zeigt sich auch im straffen Mundgefühl des „Le Clos“, das erneut Obstgarten-Flair (diesmal mehr Birne, zart auch unreife Ananas) aufweist. Der Geschmack der Früchte wird von einem final spürbaren, aber gut integrierten Gerbstoff-Touch abgerundet. Im Verein mit dem im Abgang wieder aufgetauchten grünen Pfeffer trägt dieser Strukturgeber zum Trinkfluss bei. Denn der weiße „Le Clos“ ist der absolut gelungene Beitrag der Domaine Boudau zum unterbesetzten Segment „leistbarer Alltagswein“. Anders gesagt: der Weißwein aus den Côtes du Roussillon „geht“ immer!

Ab sofort bis 2027.

Kurz zusammengefasst:

„Le Clos“ Côtes du Roussillon, blanc

Trinkfreude in Weiß aus Languedoc-Roussillon

Wandel dieses großen Gebiets ist einer der spannendsten und die Weißweine – wie der „Le Clos“ der Domaine Boudau – sind immer noch Geheimtipps. Der Vermentino (80 % der Cuvée) trinkt sich mindestens so süffig wie seine Cousins aus Italien!

Rebsorten: Vermentino

Anschrift des Winzers:
Boudau
SARL DOMAINE BOUDAU
6, rue Marceau
66600 Rivesaltes
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionRoussillon
WeingutBoudau
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenVermentino
VerschlussKorken (Nomacorc Green Line)
Bestell-Nr.FRO030923
Bio-KontrollstelleFR-BIO-10
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Boudau
SARL DOMAINE BOUDAU
6, rue Marceau
66600 Rivesaltes
Frankreich