Battenfeld-Spanier, Mölsheim Riesling 1. Lage trocken 2022

Von Feuerstein bis Umami – ein Riesling der besonderen Art!
BioWein Logo

DE-ÖKO-039

VeganWein Logo
Mölsheim Riesling 1. Lage trocken
26,00 €

Art.-Nr.: DRH021322 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 34,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Mölsheim Riesling 1. Lage trocken 2022

BioWein Logo

DE-ÖKO-039

VeganWein Logo
Mölsheim Riesling 1. Lage trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Battenfeld-Spanier, Mölsheim Riesling 1. Lage trocken 2022

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

26,00 €

Art.-Nr.: DRH021322 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 34,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Von Feuerstein bis Umami – ein Riesling der besonderen Art!

94 Punkte James Suckling, 93 Punkte Wine Advocate, 4 Trauben Gault&Millau

„Die Traube ist für mich der Dolmetscher, der unsere extrem vom Kalk geprägten Böden des südlichen Wonnegaus in Wein übersetzt.“ so H. O. Spanier über seine Reben. Auf kaum einen anderen seiner Rieslinge trifft diese extreme Kalkprägung mehr zu als auf den aus Mölsheim. Mölsheim, das liegt am Rande des Zellertals – ungefähr dort, wo Rheinhessen zur Pfalz wird und umgekehrt. Der Dolmetscher spricht in diesem Fall wohl mit einem leicht japanischen Einschlag, denn die Aromatik, die diesem Tropfen innewohnt, hat etwas zart Fernöstliches. Auf dem kargen Kalksteinboden wächst hier in relativ hoher und kühler Lage ein Riesling von einer ausgesprochen finessenreichen Mineralität. Ein großer Wein entsteht durch einen kargen Felsen, könnte man vielleicht sagen. Selbstverständlich wird auch dieser Wein aus ersten Lagen von Hand gelesen, vergärt dann spontan und bleibt danach auf der Feinhefe bis zum folgenden Frühjahr im großen Holzfass. Im Glas strahlt der Wein in leuchtendem Gelb. In der Nase steht die Frucht im Hintergrund – klar vorne ist die bunte Mineralik, salzig, an nassen Schiefer erinnernd und mit Feuersteinnoten, das hat Umami und erinnert an japanisches Dashi. Dazu passen auch die kräutrigen Noten hervorragend, ein wahrer Wohlgeruch mit leicht wilder Phenolik. Am Gaumen gesellt sich zu dem wunderbaren Spiel der mineralischen Aromen dann eine elegante Apfelnote. Säure und Süße sind in perfekter Harmonie und ideal balanciert. Dieser ungewöhnliche Tropfen macht selbstredend einfach für sich jede Menge Spaß im Glas – aber zur Höchstform läuft er als vielseitiger Speisenbegleiter auf. Sehr interessant zur asiatischen Küche mit leichter Schärfe. Sensationell auch zu kräftigen Fischgerichten, zum Beispiel Seeteufel in einer Kapern-Beurre-blanc oder Thunfischbacken vom Grill mit grünem Spargel. Ein Muss für Freunde des besonderen Rieslings mit idealerweise großem Keller, denn in selbem kann dieser Tropfen auch noch locker ein paar Jahre liegen – die Reife lässt das Geschmackserlebnis noch mehrdimensionaler, spannender und tiefer werden. Wer diese Geduld nicht aufbringen kann (verständlich!) hat aber schon jetzt einen wirklich einzigartigen und hochkomplexen Tropfen im Glas.

Ab sofort bis sicherlich 2033+.

Kurz zusammengefasst:

Mölsheim Riesling 1. Lage trocken

Von Feuerstein bis Umami – ein Riesling der besonderen Art!

94 Punkte James Suckling, 93 Punkte Wine Advocate, 4 Trauben Gault&Millau
Der Mölsheim Riesling von Battenfeld Spanier aus ersten Lagen ist eigenwillig anders und trotzdem typisch für sein Terroir. Selten findet man so ein Spiel an mineralischen Aromen, von Feuerstein bis nasser Schiefer – das gibt dem Wein Umami und macht ihn zu einem facettenreichen Speisenbegleiter. Natürlich auch solo großartig!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Battenfeld-Spanier
BattenfeldSpanier
Bahnhofstraße 33
67591 Hohen-Sülzen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheinhessen
WeingutBattenfeld-Spanier
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DRH021322
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-039
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Battenfeld-Spanier
BattenfeldSpanier
Bahnhofstraße 33
67591 Hohen-Sülzen
Deutschland