Raumland, Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec 2021

Die perfekt prickelnde Alternative zum Dessertwein!
VeganWein Logo
Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec
19,00 €

Art.-Nr.: DRH042821 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 25,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

8,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Reservierbar

Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec 2021

VeganWein Logo
Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Raumland, Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec 2021

8,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Reservierbar

19,00 €

Art.-Nr.: DRH042821 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 25,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die perfekt prickelnde Alternative zum Dessertwein!

Oftmals liest man demi-sec und kann sich gegen krause Stirn, skeptischen Blick und ein vorbehaltvolles „Aha!“ kaum wehren. Aber! und Moment! Das ist ein Reflex, der einer dringenden Rekonditionierung bedarf. Diese prickelnde Scheurebe aus den Händen der Familie Raumland, die, nach eigener Aussage ihr Leben dem Sekt gewidmet haben und in deren Adern Sekt sprudelt, zeigt das! Diese herrlich prickelnde Interpretation von Georg Scheus Kreuzung aus Riesling und Bukettrebe hat mit einem „das ist doch so pappig-süß“, was dem demi-sec eben oft anhängt, rein gar nichts zu tun. Hergestellt wird der „Fleur“ nach traditioneller méthode ancestrale, der ursprünglichsten Art der Schaumweinproduktion. Dabei kommt die noch gärende Maische in die Flasche und gärt dort zu Ende, wobei dann die Kohlensäure und somit das Prickeln entsteht – das braucht Erfahrung und Fingerspitzengefühl, um den perfekten Zeitpunkt zu erwischen, denn füllt man zu früh, dann knallt die Flasche, füllt man zu spät, dann perlt es nicht mehr, wie es perlen soll. Aber die Raumlands beherrschen ihr Handwerk und bringen einen mit 8,5 Vol.-% sensationell leichten und dabei wunderbar frischen und lebendigen Sprudel in die Flasche. Im Glas in funkelndem Strohgelb, wie ein Sonnstrahl. In der Nase überraschend beerig (erinnert an Himbeeren und Ribisel), dazu weiße Blüten, Litschi, Nashibirne und ein Anflug von Madagaskar-Vanille. Am Gaumen zeigt sich diese besondere Scheurebe dann voll, ausdrucksstark und dazu sensationell spritzig mit einem schier unfassbaren Aromenreichtum. Zu Beginn besonders präsent sind Holunder, Limette und Birne, dann wird es mit den schon in der Nase präsenten Litschi und Nashibirne-Aromen eher japanisch, und synästhetisch getriggert ziehen Bilder von einer Mousse au Chocolat mit Matcha-Tee und einem Matcha-New-York-Cheesecake vor unserem inneren Auge vorbei – und ja!, dazu würde dieser Tropfen irrsinnig gut passen! Fruchtsüße und Säure sind in perfekter Balance, und im langen Nachhall wacht ein fast dreidimensional präsentes Maracuja-Aroma auf. Grandios! Wenn ihnen zu diesem tollen Getränk nicht nach japanischen Desserts zumute sein sollte – kein Thema! Er passt auch perfekt zu einem Käsebrett, zum Wiener Schnitzel oder leichten Currys. Oder auch immer einfach so als unkompliziertes Trinkvergnügen an einem heißen Sommertag. Oder einem kalten Wintertag. Oder auch sonst immer!

Ab sofort bis 2026+.

Kurz zusammengefasst:

Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec

Die perfekt prickelnde Alternative zum Dessertwein!

Mit dem Manufacture Ancestrale Fleur demi-sec präsentiert Volker Raumland eine wahre Aromenbombe, die mit verschiedenen Klischees aufräumt. Zum einen wird die Formel „demi-sec = zu süß“ zerschlagen und zum anderen, dass Aroma Alkohol braucht. Denn die zarten 8,5 Vol.-% dieser Scheurebe sind prallvoll mit Geschmack. Herrlich unkompliziert!

Anschrift des Winzers:
Raumland
Sekthaus Raumland GmbH
Alzeyer Straße 134
67592 Flörsheim-Dalsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheinhessen
WeingutRaumland
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartSekt + Champagner
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DRH042821
Alkoholgehalt8,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Raumland
Sekthaus Raumland GmbH
Alzeyer Straße 134
67592 Flörsheim-Dalsheim
Deutschland