Seckinger, Pinot Noir Rosa „Pure“ 2022

Die Erfindung des Ganzjahres-Rosé
BioWein Logo

DE-ÖKO-039

Pinot Noir Rosa „Pure“
15,50 €

Art.-Nr.: DPF101222 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 20,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Pinot Noir Rosa „Pure“ 2022

BioWein Logo

DE-ÖKO-039

Pinot Noir Rosa „Pure“
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Seckinger, Pinot Noir Rosa „Pure“ 2022

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

15,50 €

Art.-Nr.: DPF101222 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 20,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die Erfindung des Ganzjahres-Rosé

Für die Seckingers hat das Schreckgespenst des Sommer-Rosés ausgedient. Die weit verbreitete Mär, dass Rosé nur im Sommer getrunken werden könnte oder sollte, hat Jonas Seckinger dazu bewogen, das Gegenteil zu beweisen und mit seinen Brüdern einen Rosé aufzulegen, der beim ersten Blick (mit seiner anmutig purpurnen Farbe) eher an einen Ploussard aus dem Jura oder einen leicht extrahierten Beaujolais, als an ein Pfälzer Gewächs erinnert. Beim komplett aus Pinot Noir gekelterten „Rosa“ machen die Seckingers so ziemlich alles anders, was man anders machen kann. So werden die in Maikammer auf vornehmlich kalkhaltigen Böden gewachsenen Trauben auf zwei unterschiedliche Arten vinifiziert. Eine Hälfte wird in burgundischer Manier bei vorsichtiger Extraktion auf der Maische (mit einem geringen Rappenanteil) vergoren. Die andere Hälfte wird als Ganztrauben gepresst. Beide Hälften werden anschließend separat in französischen Tonneaux (in Erst- und Zweitbelegung) ausgebaut, zwei Wochen vor der Füllung cuvetiert und anschließend minimal filtriert und leicht geschwefelt abgefüllt. Durch diese raffinierte Vinifikation gelingt den Seckingers die Kreation eines neuen Rosé-Typus, den man völlig zu Recht als ersten deutschen Ganzjahres-Rosé bezeichnen könnte.

Die Nase begeistert mit fruchtigen Aromen von Walderdbeeren, Sauerkirschen, zerstoßenem Stein, getoastetem Holz und kräutriger Würze. Äußerst klar und authentisch in den Aromen, aber alles andere als Rosé-typisch. Am Gaumen zeigt sich der „Pure“-Rosé hochfein und begeistert mit straffem Säurezug, feinem Gerbstoff und feuersteinigen Reduktionsnoten. Diese Mischung aus flintig-lorbeeriger Würze, nelkig-pfeffriger Schärfe und einer zunächst nur zarten Fruchtaromatik, ist in einem Rosé so ungewöhnlich, wie faszinierend und dient als Katalysator ungebremster Trinkfreude. Fruchtaromen sucht man hier zunächst vergebens, aber jeder Schluck schürt Neugierde auf den nächsten. Nach und nach bahnen sich Aromen roter Johannisbeeren, Moos- und Brombeeren, ein Hauch Himbeere und etwas Veilchen ihren Weg und verleihen diesem Rosé seinen fruchtig-saftigen Kern. Ein grenzgenialer Rosé und definitiv nichts für Verfechter des klassisch provenzalischen Stils, aber umso horizonterweiternder für Entdeckernaturen!

Ab sofort bis 2028.

Kurz zusammengefasst:

Pinot Noir Rosa „Pure“

Die Erfindung des Ganzjahres-Rosé

Der Sommer-Rosé ist tot – es lebe der Ganzjahres-Rosé! Mit dem Pinot Noir Rosa „Pure“ bringen die Seckingers einen grenzgenialen Wein in die Flasche, der so gar nichts mit dem provenzalischem Rosé-Stereotypen gemein hat. Geradlinig, straff und mit ordentlich Tiefgang überzeugt dieser reine Pinot Noir mit expressiver Würze und saftigem Fruchtkern.

Anschrift des Winzers:
Seckinger
Weingut Seckinger
Hintergasse 26
67150 Niederkirchen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutSeckinger
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRosé
VerschlussKorken (Diam®)
Bestell-Nr.DPF101222
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-039
Alkoholgehalt11,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Seckinger
Weingut Seckinger
Hintergasse 26
67150 Niederkirchen
Deutschland